PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : westliche frauen vs. muslimische frauen-- Hilfe!!!



verena
15.10.2010, 19:50
Hallo Leute...!

Bin auf der suche nach infos darüber, wie muslimische frauen über die westlichen frauen denken..!

muss darüber eine hausübung schreiben...

habe, im gegensatz dazu, schon die westlichen frauen über muslimische fragen ausgequetscht. 3 altersgruppen: jünger, mittel und ältere generationen um einen (hoffentlich interessanten) vergleich zu bekommen..

kann mir da jemand weiterhelfen?

das einzige, dass ich bisher weiß, ist, dass muslimische frauen glauben, wir "westler", wären arm, da wir arbeiten gehen "müssen" und uns nicht um unsere kinder kümmern können...

das ist aber für einen vergleich viiiieeell zu wenig...

bitte helft mir!!!

Afterlife
15.10.2010, 20:07
Hm ... wie denke ich über "westliche" Frauen. Ich dachte immer, da ich hier geboren bin, gehöre ich auch zm Westen, trotz dass ich muslimisch bin aber ^^ naja ok, ich weiß was Du meinst.

Ich denke nicht, dass "westliche Frauen" arm dran wären, weil sie arbeiten "müssen".

Ich hab noch nie drüber nachgedacht ... aber da wo ichs grad tue, ich denke, dass die "westl. Frauen" und die muslimischen Frauen Freiheit ganz anders definieren. Für die west. Frauen bedeutet es Freiheit, wenn man sich freizügig anzieht. Für die muslim. Frauen ist es eher andersrum.

Ich will das nicht so verallgemeinern, deshalb werde ich ab nun mit "manchen Frauen" reden. Ich denke, dass manche Frauen manchmal ihr Frausein ausnutzen, um in der bestimmten Gruppe Anerkennung zu gewinnen. Das finde ich nicht in Ordnung. Ich kann mich daran erinnern, wie es bei mir in der Klasse damals zu ging. Damit man einen besseren Status in der Klasse haben wollte, haben sich manche Tag für Tag freizügiger angezogen und sich gegenüber anderm Geschlecht halt anders verhalten. Es gibt aber auch Musliminnen die das tun. Ich finde es schade dass man zu sowas greifen muss. Warum? Weil sie viel mehr Wert sind. Ich denke, dass manche der Meinung sind, dass sie das bräuchten.

Ich bin ja kein Fan von Hausfrau sein usw aber ich habe das Gefühl, dass wenn man eine ist, als minderwertig angesehen wird. Man sieht das Kinderbekommen usw als etwas Minderwertiges an, was ich nicht so empfinde. Die Sicht dieser Frauen ist, je weniger Kinder, je mehr Arbeit, desto emanzipierter. Falsch.

Richtige Emanzipation kommt zustande, wenn diese Werte der Frau durch die Medien, Politik etc nicht übermittelt werden sondern sie selbst entscheidet, was sie tun und sein möchte im Leben.

Ansonsten ist das auch ein Weg den Frauen zu zeigen, wos lang geht. Und das ist keine Freiheit, wenn man sich gezwungen dazu fühlt diesen Weg zu gehen.

Nur Efsan
15.10.2010, 20:16
Was wenn die muslimische Frau ebenfalls eine westliche Frau ist? Solch Etikettierungen würden z.B. mir persönlich eine gescheite und objektive Antwort auf die Frage erschweren, ich glaube du müsstest wenn schon spezifische "Gruppen" von Frauen benennen und grob definieren, damit auf diese Bezug genommen werden kann.

Afterlife
15.10.2010, 20:30
Ja stimmt. Weil bei der Definition man die muslim. Frauen nicht zum Westen zählst, obwohl sie hier geboren sind. Das hat son Kultur vs Islam Effekt. Was sehr gefährlich sein kann weil das zwei Paar Schuhe sind.

Webmaster
15.10.2010, 20:32
Du solltest deine Fragestellung der Hausarbeit überarbeiten. "Westlich" ist eine Himmelsrichtung und muslimisch ist eine "Religion" ;) Das schließt sich nicht aus.

verena
15.10.2010, 22:48
Zur Erklärung:

Diese Fragestellung habe nicht ich mir ausgedacht, sonder mein Prof...

Ich gehe davon aus, dass er mit "westlich" nicht die Himmelsrichtung meint, sondern es als eine Zusammenfassung für christliche, jüdische, europäische, was auch immer,... frauen sieht.

ich bin nicht der meinung, dass eine in europa geborene muslima keine europäerin ist...

Wie in europa aus den medien gut ersichtlich ist, ist ja bekanntlich die "europäische" meinung zum thema muslimische frau stark angehaucht mit verfälschung und übertreibung, wenn man das so sagen kann. eben was von unterdrückung, blabla.. eh schon wissen.

die aufgabenstellung eben ist es, herauszufinden, wie denn die meinung arabischer frauen gegenüber uns in europa geborenen ist.

Die meinung einer in europa geborenen muslima ist hier leider nicht gefragt, da diese die frauen mit anderen religionen "kennen", weil, mit ihnen aufgewachsen.


eine freundin hat mir einmal erzälhlt, dass sie mal eine muslima kennengelernt hat, die einen gewaltigen schock abbekommen hat, als sie zum ersten mal in österreich vom flugzeug ausgestiegen ist.
das erste was sie damals gesehen hat, war ein transvestit (in graz wohl schon allgemein bekannt). diese "dame" meinte wohl sie sei am strand, oder beim see..., denn sie lief in pumps und einem bikini am flughafen umher.
diese muslima war dann sicher eine von vielen, die am liebsten gleich wieder ins flugzeug gestiegen wäre - danke, das wars, wieder express retour!!-...

eben deshalb bin ich mir sicher, dass die in, egal, ägypten geborenen/aufgewachsenen muslima, die vielleicht gerade erst in europa angekommen sind, oder noch in ägypten sind, eben eine andere VORSTELLUNG haben, als die hier geboren und aufgewachsenen.

die von mir verwendeten begriffe mit meiner ansicht ihrer bedeutung (muslima, europäerin, westliche frauen...), sollen nicht bedeuten, dass ich rechtsradikal oder eine schubladendenkerin bin... es tut mir leid, wenn ich jemanden verwirrt habe, aber für mich war die bedeutung der begriffe klar...

Jörg
15.10.2010, 23:10
verena, du sitzt an deiner Hausarbeit und überliest ein zwinkerndes Auge. Auch Muslime und gerade der Webmaster, haben Humor. Und den braucht man auch bei der sich selbst gestellten Aufgabe bei der Integration eine Hilfestellung zu sein.

Webmaster
15.10.2010, 23:19
@verena

Wie Bruder Jörg schon schrieb, sollte das ein Sarkasmus werden ;) Aber trotzdem danke für die ausführliche Erklärung.

verena
16.10.2010, 01:59
:unglaublich:

hab es halt ein wenig eilig... niemals zeit für späßchen... =)

naja... würde mich aber trotzdem noch über geistreiche hilfe freuen.. ;)