PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragen zum Studium in Mekka/Medina



Lucas
23.07.2010, 01:58
Assalamaleykum warahmatuhla barakathu Liebe Geschwister!

Ich habe einige Fragen zu einem Studium in Mekka/Medina.
Wenn sich jemand damit auskennt, oder vielleicht sogar selber in Mekka/Medina studiert hat, dann bitte ich inshallah um Hilfe.

Meine Name ist Lucas, ich bin 15 Jahre alt, und zum Islam konvertiert, und es ist mein Traum "Islam" zu studieren.

Ich möchte am liebsten in Mekka oder Medina studieren.
Ausserdem will ich umedingt arabisch lernen und das Studium schliesst dies mit ein.

Dies ist wirklich keine überstürtzte Sympatie für ein Studium, sondern ich bin sehr daran interessiert, und will es umbedint.

Nun habe ich vom Bruder "Abu Hamza" (Pierre Vogel) einen Aufruf zum Islam Studium im Internet gefunden, wo er einiges darüber erklärt.

Nun sagt er an einer Stelle dass man für ein Studium in Mekka beispielsweise höchstens 23 Jahre alt sein darf und an einer anderen Stelle sagt er, dass man mindestens 23 Jahre alt sein muss. Sicher war dies nur ein kleiner Versprecher, aber was ist nun richtig?

Hier der Aufruf: http://www.youtube.com/watch?v=WOT_ttDWr7w

Eine andere Frage habe ich zu den Studiengebühren:
Mit welchen Beiträgen ist dieses Studium zu finanzieren?
Oder ist es gar zu finanzieren, denn in einem Bericht im Fernsehr über Pierre Vogel wurde die Aussage getätigt, dass Pierre Vogel beispielsweise auf Kosten des Staates Saudi Arabien in Mekka studiert hat. Wie wir allerdings alle wissen sind die Medien, wenn es über das Thema Islam geht, nicht wirklich sehr glaubwürdig.

Mir ist bewusst, dass ich noch mindestens ein Fachabitur abzuschliessen habe, um diesen Weg einzuschlagen und ich noch sehr viel Zeit habe, allerdings bin ich so sehr dran interessiert und möchte Antworten haben, um mir auch Gewiss über diese Entscheidung zu sein.

Wenn jemand auch in Mekka oder Medina studiert haben sollte, kann mir einer vielleicht auch sagen, wie groß die Chancen bei welchen Vorraussetzungen sind, für ein Studium angenommen zu werden?

Und wie lange vorher sollte ich mich am besten für ein Studium anmelden? Also wie viele Monate bzw. Jahre vorher sollte ich mich bewerben?

Da ich im Internet nicht wirklich viele Informationen gefunden habe, und erst Recht keine Antworten auf meine Fragen, bitte ich euch um Hilfe..

Ich danke schonmal im Vorraus

Möge Allah (s.w.t.) und alle festigen und uns zu guten Vorbildern für den Islam machen.. Salam aleikum

Afterlife
24.07.2010, 00:59
Aleykum selam Lucas,

möchte erstmal ein Lob loswerden. Mit 15 seinen Kopf über Gott und die Welt zu machen, ja das tut nicht jeder.

Ich werde dir zwar nicht weiterhelfen können, aber falls es dich oder auch andere interessieren sollte:

www.islamschule.de

Hoffen wir mal um ein paar Antworte. Und wenns nicht klappen sollte, könntest du auch Pierre das einfach per Mail fragen.

liebe Grüße

Lucas
25.07.2010, 22:56
@ Afterlife:
Vielen Dank.. Ich kenne diese Internetseite, und mag sie..
Allerdings will ich nicht diesen Weg wählen, um den Islam zu sutdieren und den ganzen Tag vor dem PC zu hocken..
Aber vielen Dank trozdem..
Hat jemand vllt noch inshallah ein paar Antworten auf meine Fragen?