Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Frauen und Männer essen getrennt

  1. #1
    Stammkunde
    Registriert seit
    16.12.2007
    Alter
    35
    Beiträge
    250
    Renommee-Modifikator
    12

    Frauen und Männer essen getrennt

    Warum essen eigentlich in der Moschee Frauen und Männer getrennt? Laut Islam dürfen sie doch gemeinsam essen.

  2. #2
    Administrator Avatar von Webmaster
    Registriert seit
    01.11.1999
    Ort
    Meksika Siniri
    Beiträge
    21.674
    Renommee-Modifikator
    10

    Re: Frauen und Männer essen getrennt

    Das hat auch einen kulturellen Hintergrund. Siehe dazu ausführlicher:
    http://misawatruth.wordpress.com/2008/06/19/29112007-die-frau-und-der-mann-im-islam-differente-bedeutung-der-korperlichkeit-im-islam-und-im-christentum/

    Zitat aus dem Text:

    "Die islamische Gesellschaft steht hier im krassen Gegensatz. Bei ihr herrscht die Trennung zwischen Mann und Frau im öffentlichen Raum. Es gibt also eine Geschlechtertrennung. Aber nicht, weil der Mann über der Frau oder die Frau über dem Mann steht, sondern da der Körper heilig ist. Männer und Frauen haben überall im gesellschaftlichen Leben ihre eigenen Räume."
    Kalbinizle yaptiginiz hersey size geri dönecektir - Hz. Mevlana

    http://twitter.com/Cemil_Sahinoez
    https://www.facebook.com/CemilSa
    https://www.youtube.com/user/Cemil4000
    https://www.instagram.com/cemilshnz

  3. #3
    Moderator
    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    2.325
    Renommee-Modifikator
    13

    Re: Frauen und Männer essen getrennt

    Es gibt im Islam ja auch so etwas wie "Haremlik,Selamlik", oder besser gesagt in den islamischen Kulturen.....

  4. #4
    Unantastbar
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    2.168
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Frauen und Männer essen getrennt





    ( Dritter Edit im Ramadan ,ich glaub , ich bin reif für die Klapse ....soviele Rechtschreibfehler ..... )
    ich kenne drei Aussagen dazu & alle drei Aussagen möchte ich hier zum Besten geben .Zwei von den drei stammt von einer Naqschibandiyya Schwester & die dritte stammt von mir , welche ich hier zusammenfasse :

    "Die Trennung zwischen Frau & Mann hat den Grund ,was auch der Logik entspricht , ist der Punkt , der laxen , aber korrekten Haltung unter den Männern & der vornehmen & zurückhaltenden Haltung gegenüber den muslimischen Frauen , wenn sie anwesend sind :
    1. Punkt ist der , dass Männer unter sich etwas kumpelhafter verhalten , bei der Anwesenheit einer Frau oder mehrere , würde diese kumpelhafte Verspielheit , selbst unter Älteren unter den Muslimen verlorengeht ,
    2. Punkt ist der , der auschlaggebend ist meist unter den muslimischen Frauen , dass es Themen gibt , welche in der Gesellschaft von muslimischen Männer nicht angesprochen wird ,
    3. Punkt ist der , dass der Jugendliche unter den Muslimen einen gewissen Drang nach Beweis der Männlichkeit gibt & in der Anwesenheit von musl. Frauen , die würden sich so dermassen die "Köppe einbügeln" ( wie man in Berlin -Neukölln es formulieren würde ), dass ein vernünftiges Wort der Brüderlichkeit nicht die rechte Wirkung erzielen würde .

    Damit man mich recht versteht , ich sehe die muslimische Frau nicht als "Verführerin,Grundübel & das grundsätzliche Böse " , vielmehr sehe ich in der Gestalt der muslimischen Frau sehr viel religiöses , geistiges & moralisches Entwicklungspotenzial , auch gerade deswegen weil sie 73 Schaitane um sich herum hat & wenn dadurch sie ihr Nafs durch Zuhd
    ( Enthaltsamkeit ) , Khushu ( Demut ) , Dhikrullah ( Gedenken Allahs ) & Tasbhihat ( Lobpreisung ) unter Kontrolle bringt , wird sie wahrhaftig zur einer Freundin Allahs wie Rabia ad Adawiyya aus Basra ra .

    ws

  5. #5
    Gast

    Re: Frauen und Männer essen getrennt

    wenn jemand mich fragen würde, ob ich das in Ordnung finde, das wir getrennt essen? ich würdee tausend mal ja sagen


    das würde mir reichen:

    @Almuwadih :
    "Die Trennung zwischen Frau & Mann hat den Grund ,was auch der Logik entspricht , ist der Punkt , der laxen , aber korrekten Haltung unter den Männern & der vornehmen & zurückhaltenden Haltung gegenüber den muslimischen Frauen , wenn sie anwesend sind.

    dank dir Bruder

  6. #6
    Unantastbar
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    2.168
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Frauen und Männer essen getrennt




    Ich danke Dir ,Schwester , denn würden sich die Schwestern bei solchen Themen nicht engagieren ,würde es uns an Männer vorbeibrettern & wir wussten wie immewr von nix .

    Anfangs bin ich selbst nicht mit der Trennung klargekommen ,
    bis ich mal intensiver mit einigen Brüdern mit deswegen unterhalten habe & ich fragte natürlich sehr viel nach & dann fiel mir einmal , wie sehr schnell sich Männer wegen einer Frau prügeln würden & da habe ich einiges mir selbst angeeignet & das andere musste mir gesagt werden .

    ws

  7. #7
    Moderator
    Registriert seit
    14.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.395
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Frauen und Männer essen getrennt



    Ich sehe das ehrlich gesagt etwas situationsgebunden.

    Wenn die Möglichkeit besteht, getrennt zu sitzen/zu essen, nutze ich sie natürlich, das steht außer Frage.
    In der Moschee z.B. sitzen Brüder und Schwestern in der Regel getrennt, und das finde ich absolut richtig. Wobei das auch irgendwie von Moschee zu Moschee unterschiedlich ist.
    Beispiel Hamburg: Ich bin regelmäßig in zwei Moscheen - Bilal Moschee und Imam Ali Moschee. In der Bilal Moschee ist der Raum für die Frauen deutlich abgetrennt, nur zum Gemeinschaftsgebet wird die Trennung aufgehoben. So essen wir Frauen dann auch z.B. nur unter uns.
    In der Imam Ali Moschee gibt es diese Trennung zwar auch, aber nicht in demselben Umfang. In den Vortrags- und Seminarräumen gibt es keine Trennwände oder Vorhänge (außer zu den Muharram-Veranstaltungen, wo eigens Vorhänge aufgebaut werden), aber es gibt eben zwei Sitzblöcke, die durch einen Gang getrennt sind, und auch sonst setzt man sich automatisch etwas getrennt, auch in den gemischten Kursen etc. Im Speisebereich hat es sich mit der Zeit so eingebürgert, dass die Schwestern in einem anderen Raum sitzen als die Brüder. Aber wenn es z.B. gezielte Einladungen seitens der Moscheeleitung gibt, essen die Eingeladenen (Brüder wie Schwestern) meist in einem Raum.

    Im privaten Bereich, wenn ich z.B. eine größere Anzahl Geschwister zum Iftar einlade, hebt sich diese Trennung aber so oder so auf, alleine schon aus Platzgründen (es sei denn man hat genug Räume zur Verfügung bei sich zuhause, ich hab das nicht). Aber da kann man die geschwister ja auch vernünftig anordnen, z.B. setze ich, wenn es nicht zu umgehen ist, dass ein Bruder neben einer Schwester sitzt, leibliche Geschwister nebeneinander. Oder Ehepaare. Oder ich setze Kinder dazwischen (eins hab ich ja immer parat hihi).

    Generell kann ich aber den teils extrem verkrampften Umgang miteinander nicht nachvollziehen. Klar fühl ich mich unter Schwestern wohler, weil ich mich einfach freier bewegen kann, freier sprechen kann etc. Aber wenn man sich an zwei, drei Sachen hält, kann man auch Brüder in der Nähe ertragen ;-) Kommt natürlich auch individuell auf die Personen an, wenn sich alle über die Grenzen im Klaren und einig sind, sollte es inshaALLAH keine Probleme geben.

    Nicht, dass man mich falsch versteht, ich rede hier von größeren Gruppen von Geschwistern. Geht es darum, dass eine Schwester mit einem Namahram alleine ist, sieht das Ganze ja wieder etwas anders aus...

    Wassalam

  8. #8
    Stammkunde
    Registriert seit
    16.12.2007
    Alter
    35
    Beiträge
    250
    Renommee-Modifikator
    12

    Re: Frauen und Männer essen getrennt

    Ich danke euch allen für eure Beiträge.

    Aber islamisch ist das doch nicht verboten, oder?

  9. #9
    Moderator
    Registriert seit
    14.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.395
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Frauen und Männer essen getrennt



    Meines Wissens nicht, zumal in größeren Gruppen. Wa ALLAHu 3alam.

  10. #10
    Moderator
    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    2.325
    Renommee-Modifikator
    13

    Re: Frauen und Männer essen getrennt

    Also zu öffentlichen Veranstaltungen, Seminaren kann man nichts bestimmtes sagen, da kommt es auf die Raumeinteilung, Platz etc. an.
    Aber ich bin klar für die Geschlechtertrennung bei privaten Besuchen, bei Platzmangel lässt sich mit viel Kreativität schon einiges managen...Ich mein wenn es nicht vom Räumlichen her klappt, kann man ja an getrennten Tischen speisen oder event. nicht so viele auf einmal einladen. Aber dass meine Familie z.B. Besuch bekommt und wir alle gemeinsam (ob Mann,Tenny,Jugendlicher,Frau,Mädchen- ganz egal) an einem Tisch essen (außer es ist die Familie) ist schon etwas strange und für mich nicht sehr einleuchtend.
    Das hat auch nichts mit Verstockheit zu tun auch nichts traditionellem "Bergmuslim"mäßigem. Im Islam gibt es nun mal eine klare geschlechtliche Trennung. Aber was für einige ganz normal erscheint, bekommen andere ja auch in der Kultur mit. Wenn die kulturellen Traditionen mit Sunna und Taquwa Hand in Hand einhergehen, sollte man sie auch beachten. :jo: Das ist net nur meine Meinung, viele, die man sich als Vorbilder nehmen sollte, könnte, würden das gleiche sagen ;-)
    Aaaaber jedem das seine

  11. #11
    Gast

    Re: Frauen und Männer essen getrennt

    Wie der Webmaster sagt:

    Die islamische Gesellschaft steht hier im krassen Gegensatz. Bei ihr herrscht die Trennung zwischen Mann und Frau im öffentlichen Raum. Es gibt also eine Geschlechtertrennung. Aber nicht, weil der Mann über der Frau oder die Frau über dem Mann steht, sondern da der Körper heilig ist. Männer und Frauen haben überall im gesellschaftlichen Leben ihre eigenen Räume.......(u.s.w)


    das müsste eigendlich reichen oder

    wie Nur efsan gesagt hat, wenn es öffentlichen Veranstaltungen, Seminaren sind kann man dies nicht trennen, ist kaum zumachen, wäre eigendlich gut aber geht ja nicht aber beim Privatveranstaltungen sollte man schon darauf achten!

  12. #12
    Unantastbar
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    2.168
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Frauen und Männer essen getrennt





    >Ich hatte nachm Iftar deswegen eine sehr heftige Diskussion ( jenseits von Streit & Behauptungen ,eher wegen der Tiefe des Themas ).

    Ich finde es besser wenn Frauen & Männer bei grösseren Veranstaltungen getrennt sein sollten ( aus eigener Erfahrung & aus der Sicht des Fiqh ) ,zwei versch. Eingänge & Ausgänge sowie versch. Abteilung der Sitzplätze , da beide seiten in der Nähe des anderen Geschlechts & dessen Anblick nicht gerade die höflichsten Dinge durch den kopf gehen ,was sich dann meist auch im Gesicht wiederspiegelt .


    ws

  13. #13
    Gast

    Re: Frauen und Männer essen getrennt

    Bruder, ich bin auch dafür weil ich persönlich als mädchen, fühle ich mich nicht wohl wenn wir alle zusamman oder besser gesagt nicht getrennt sitzen, wenn wir die gleiche Ausgänge haben, das stört mich auch.

  14. #14
    Moderator
    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    2.325
    Renommee-Modifikator
    13

    Re: Frauen und Männer essen getrennt

    :zwinker: Na ja... Veranstaltungen....Ich musste leider öfters die Erfahrung machen wie von beiden Seiten aus eine Art "Ausschau halten" betrieben wird, bei den weiblichen Mitgliedern scheint es jedoch irgendwie verbreiteter zu sein? Und erst dieses liebäugeln :Schuchtern: :-X ....na ja jedem das seine :lol:

  15. #15
    Gast

    Re: Frauen und Männer essen getrennt

    yaw das stimmt deshalb lieber getrennt

  16. #16
    Unantastbar
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    2.168
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Re: Frauen und Männer essen getrennt

    Zitat Zitat von Nur Efsan,09.09.2008, 18:17
    :zwinker: Na ja... Veranstaltungen....Ich musste leider öfters die Erfahrung machen wie von beiden Seiten aus eine Art "Ausschau halten" betrieben wird, bei den weiblichen Mitgliedern scheint es jedoch irgendwie verbreiteter zu sein? Und erst dieses liebäugeln :Schuchtern: :-X ....na ja jedem das seine :lol:

    Definitiv ,deswegen bin ich da besonders drastisch ,ich versuch mich am meisten zurückzuhalten , weil ich es unhöflich finde auf diese Art
    " Auschau zu halten "
    ws

  17. #17
    Moderator
    Registriert seit
    14.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.395
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Frauen und Männer essen getrennt



    Naja wie mans im privaten Bereich trennen soll, frag ich mich aber immernoch.
    Ich hab z.B. ne 1,5 Zimmer Wohnung, in meiner Küche finden vielleicht 2 Personen Platz. Soll ich jetzt wenn ich Besuch hab die Hälfte ins Kinderzimmer stecken? Geht auch kaum...

    Wie gesagt, wenn es möglich ist, bin ich gerne dafür. Aber ich setze es auch nicht auf Biegen und Brechen durch, wenn der entsprechende Platz nicht da ist. Irgendwie auch logisch, find ich...

  18. #18
    Unantastbar
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    2.168
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Re: Frauen und Männer essen getrennt

    Zitat Zitat von Amira,09.09.2008, 19:03


    Naja wie mans im privaten Bereich trennen soll, frag ich mich aber immernoch.
    Ich hab z.B. ne 1,5 Zimmer Wohnung, in meiner Küche finden vielleicht 2 Personen Platz. Soll ich jetzt wenn ich Besuch hab die Hälfte ins Kinderzimmer stecken? Geht auch kaum...

    Wie gesagt, wenn es möglich ist, bin ich gerne dafür. Aber ich setze es auch nicht auf Biegen und Brechen durch, wenn der entsprechende Platz nicht da ist. Irgendwie auch logisch, find ich...

    Ich hab mich auf Veranstaltungen bezogen bei Wohnungen weiss ich es nicht !

    ws

  19. #19
    Moderator
    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    2.325
    Renommee-Modifikator
    13

    Re: Frauen und Männer essen getrennt

    Wir haben hier auch über das übliche, über die gängige Allgemeinheit gesprochen. Ich wüsst nicht was ich in deiner Situation machen würde...

  20. #20
    Moderator
    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    2.325
    Renommee-Modifikator
    13

    Re: Frauen und Männer essen getrennt

    Ich hab mich auf Veranstaltungen bezogen bei Wohnungen weiss ich es nicht !
    Über Wohnungen weiss ich einiges. Wir haben z.B. einen Raumteiler weil Esszimmer und Wohnbereich in einem sind. Aber dafür braucht man wiederum bissel Platz. :verwirrt:

  21. #21
    Gast

    Re: Frauen und Männer essen getrennt

    @ Amira:

    naklar wenn du Platz hast könntest du das machen, wenn nicht dann nicht es wäre schöner, wenn Frauen und Männer getrennt sitzen, man fühlt sich besser, man kann besser untereinander reden (Frauen mit Frauen und Männer mit Männer)
    Über einige Themen kann man ja nicht neben Männer oder umkehrt reden. Es hat schon seine Vorteile

  22. #22
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    1.940
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Frauen und Männer essen getrennt

    Getrennt essen ist nur bei fremden Männern erforderlich. Es ist besser so, denn die Männer essen meistenst so schnell, dass für die Frauen nichts übrig bleibt :hunger:

    Außerdem sind die Männer und auch Frauen froh, wenn sie beim essen von andren Geschlecht nicht beobachtet werden. :Schuchtern:

  23. #23
    Unantastbar
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    2.168
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Frauen und Männer essen getrennt





    Da hat die Schwester definitiv mit beidem

    ws

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •