Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: Welt der Wunder - Das geheime Wissen des Islam

  1. #1
    Administrator Avatar von Webmaster
    Registriert seit
    01.11.1999
    Ort
    Meksika Siniri
    Beiträge
    21.682
    Renommee-Modifikator
    10

    Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    Zum Downloaden: http://www.misawa.de/cgi-bin/sbb/sbb.cgi?&a=show&forum=20&show=32

    Diese Dokumentation kam letzte Woche auf RTL2. Sie war hervorragend. Ich fasse sie zusammen.

    Man konnte sehen, wie weit die Muslime in der Wissenschaft waren. Die Kreuzzügler dagegen hatten nur Krieg im Kopf. Sogar gegen die Friedensangebote von Saladin antwortete der Papst mit Krieg.

    Während die Muslime ALLE Geiseln freiliessen, enthauptete Richard Löwenherz ALLE 3000 muslimische Geiseln.

    Ironie des Schicksals: Richard Löwenherz wird Totkrank. Christliche Ärzte sind machtlos. Saladin schickt 2 Ärzte, die Löwenherz heilen. Daraufhin macht Saladin noch ein Friedensangebot, dass diesmal angenommen wird.

    Die Kirche verteufelte die Wissenschaft als Gotteslästerung.

    Während Muslime immer ihre Quellen bekannt gaben, "klaute" die Kirche das Wissen der Muslime und gab es nicht preis. Sogar Nostradamos übersetzte die Bücher von Gazali und setzte seinen Namen als Verfasser ins Buch. DaVinci, Galileo arbeiten mit diesen Büchern, ohne die Namen der Autoren zukennen.

    Bücher, Manuskripte, Schriften werden vom Papst eingekerkerrt.

    Zitat: "Der grösste Diebstahl in der Wissenschaftsgeschichte nimmt seinen Lauf."

    Einige der Erfindungen der Muslime:

    Brille, Uhr, Teppich, Gardinen, Toiletten, Operation am Auge, Medikamente, Blutmessgeräte, fast die gesamte heutige Medizin (durch Ibn Sina), Algebra (also das mathematische Grundwissen), die Zahlen, Baden, Duschen, Badehäuser, Wasserzuleitungen, Wasserableitungen, Wasserpumpen, Safe

    Zitat von Thomas Schütz (Historiker): "Während es im islamischen Kulturraum im 10.Jhr. es üblich war, dass die Häuser eigene Wasserzu- und ableitungen hatten, dass man täglich in ein Badehaus ging um sich zu reinigen, hat man im 10.Jhr. in den europäischen Städten angefangen, hölzerne Überschuhe, hochhachkigen, hölzerne Überschuhe zu tragen, damit man trockenen Fußes durch die Kacke in den Straßen wandeln konnte. Das sind die hygienischen Verhältnisse gewesen."
    Kalbinizle yaptiginiz hersey size geri dönecektir - Hz. Mevlana

    http://twitter.com/Cemil_Sahinoez
    https://www.facebook.com/CemilSa
    https://www.youtube.com/user/Cemil4000
    https://www.instagram.com/cemilshnz

  2. #2
    Supermitglied
    Registriert seit
    24.09.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    425
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    :applaus:

    kann man sich die Sendung irgendwo runterladen?

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    Den Film kann man sich bei Google Video ansehen:

    Welt der Wunder. Das geheime Wissen des Islam

    Einige der Erfindungen der Muslime:

    Brille
    Die Brille wurde nicht plötzlich erfunden. Bereits in der Antike kannte man die lichtbrechenden Eigenschaften von geschliffenen Kristallen. Von Kaiser Nero ist überliefert, dass er zur Beobachtung der Gladiatorenkämpfe kristallene Linsen verwendet haben soll. Wie in dem Film gezeigt wird, übernahmen die Araber dieses Wissen über die optischen Eigenschaften von geschliffenem Glas von den Griechen. Ob sie sie als Brillen verwendet haben, ist aber unsicher. Möglicherweise wurde die praktische Anwendung als Lesehilfe erst in den abendländischen Klöstern erkannt. Brillen im heutigen Sinn, mit einem Brillengestell, waren das damals jedenfalls noch nicht.
    Uhr
    Es wurden in vielen Kulturen seit Jahrtausenden die verschiedensten Zeitmessgeräte entwickelt. Weder die Pendeluhr noch Feder und Unruh haben die Araber erfunden.
    fast die gesamte heutige Medizin (durch Ibn Sina)
    Ibn Sina und al Razi waren beide stark von Galen beeinflusst, wobei al Razi eher der innovativere Mediziner war als Ibn Sina. Dem damaligen Europa waren die medizinischen Kenntnisse der Araber sicher überlegen. In Europa hatte sich seit Galen ja praktisch gar nichts getan. Aber von der "heutigen" Medizin war das natürlich auch bei den Arabern noch weit entfernt.
    Algebra (also das mathematische Grundwissen), die Zahlen
    Das stimmt nicht. Zwar gab es bedeutende islamische Mathematiker und das Abendland verdankt ihnen sehr viel. Aber die "arabischen" Ziffern und das Dezimalsystem kommen aus Indien und sind viel älter als der Islam.
    Baden, Duschen, Badehäuser, Wasserzuleitungen, Wasserableitungen
    Im Vergleich zum mittelalterlichen Europa natürlich ein hoher Standard, aber nichts, was nicht die alten Römer schon gekannt hätten.

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    Zitat Zitat von Webmaster,22.10.2006 , 13:39
    enthauptete Richard Löwenherz ALLE 3000 muslimische Geiseln.
    Er hat Lösegeld verlangt. Da das Lösegeld verweigert wurde, war er praktisch gezwungen die Geiseln zu töten.
    Zitat Zitat von Webmaster,22.10.2006 , 13:39
    Ironie des Schicksals: Richard Löwenherz wird Totkrank. Christliche Ärzte sind machtlos. Saladin schickt 2 Ärzte, die Löwenherz heilen. Daraufhin macht Saladin noch ein Friedensangebot, dass diesmal angenommen wird.
    Krieg war damals einfach die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln. Die Gemetzel auf den Schlachtfeldern gehörten zum Handwerk. Das schloss ein kollegiales Verhältnis der verfeindeten Feldherrn nicht aus. Beide wussten, dass der Krieg keine persönliche Angelegenheit zwischen ihnen beiden war. Daher konnte man auch Friedensangebote machen und sie annehmen, wenn einem das zweckmäßig erschien.

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    Zitat Zitat von Webmaster,22.10.2006 , 13:39
    Diese Dokumentation kam letzte Woche auf RTL2. Sie war hervorragend.
    Interessant auch, dass auf Sizilien Muslime friedlich unter einem christlichen Herrscher leben konnten, wo es doch die Muslime gerne so darstellen, als wäre der Islam das einzige Musterbeispiel von Toleranz.


    Dass die arabische Herkunft von Schriften verschleiert worden wäre, ist zumindest nicht die Regel. Gerhard von Cremona zum Beispiel war ein wichtiger Übersetzer. Thomas von Aquin würdigt Ibn Ruschd ausdrücklich als "den Kommentator".
    Ibn Ruschd, Ibn Sina... Dass die alle latinisierte Namen bekommen haben (Averroes, Avicenna...) kommt doch daher, dass sie schon im Mittelalter im Westen berühmt waren.
    Mag sein, dass man es mit der Autorschaft übersetzter Werke nicht immer genau genommen hat. Das hat aber wohl auch damit zu tun, dass Autorschaft im Mittelalter nicht die Rolle gespielt hat, wie heute.


    Irgendwie erweckt der Film den Eindruck, als läge die Ursache des Niedergangs des Islam darin, dass die Christen das Wissen gestohlen hätten. Aber Wissenstransfer zwischen Kulturen ist normal und gestohlen wurden nur ein paar Bücher aus Sizilien. Als wissenschaftsfeinlich wird hier nur die Kirche dargestellt. Tatsächlich wurde das geistige Klima in der islamischen Welt immer schlechter. Die Biographie von Ibn Rusch kann dafür exemplarisch stehen.

  6. #6
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    31.03.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    32
    Beiträge
    1.225
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    Zitat Zitat von Götterdämmerung,25.10.2006 , 22:13
    Den Film kann man sich bei Google Video ansehen:

    Welt der Wunder. Das geheime Wissen des Islam
    Das ist illegal und verstösst gegen die Forumregeln!!! Ich bitte um Eingriff durch die Administratoren. Mir wurde auch nicht erlaubt Links für eine Serie zugeben!!!

  7. #7
    Supermitglied
    Registriert seit
    02.05.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    427
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    @Götterdämmerung

    Warum bewirbst du dich nicht bei "Welt der Wunder"? Das, was die in Monaten vorbereitet haben, hast du ja in 5 Minuten widerlegt. :daumrunter:

  8. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    Zitat Zitat von Thai,26.10.2006 , 18:12
    Warum bewirbst du dich nicht bei "Welt der Wunder"?
    Die brauchen mich nicht, die wissen was sie tun. Das ist kein Zufall, dass solche Dokus auf dem "Bildungssender" RTL II laufen. Das ist Edutainment: Man braucht erstens eine klare Aussage (das Wissen der Araber wurde von der Kirche gestohlen), die man zweitens anschaulich aufbereitet, zum Beispiel durch nachgespielte Szenen in schönen historischen Kostümen. Das reicht bis zur Auswahl der Schauspieler: Ist Dir aufgefallen, dass in der Doku die Guten alle fesche Kampln sind, während man den Vertretern der Kirche von weitem ansieht, was das für widerliche, verkorkste Typen sind.

    Außerdem kommt das meiste was ich sage (entgegen Webmasters "Zusammenfassung") auch im Film vor: Es wird iZm der "Brille" gesagt, dass auf Wissen der Griechen zurückgegriffen wurde. Es wurde auch erwähnt, dass die Ziffern aus Indien kommen. (So weit ich weiß, heißen unsere "arabischen" Zahlen bei den Arabern bis heute indische Zahlen.) Dass die Araber die Uhr schlechthin erfunden hätten, wird in dem Film auch nicht behauptet. Es werden nur ausgeklügelte und kunstvoll gestaltete Wasseruhren gezeigt. Auch was Wasserversorgung und Hygiene betrifft, wird im Film nur eine Gegenüberstellung zum damaligen Europa gemacht. Dass die Araber das erfunden hätten, wird nicht behauptet. (Es gibt bekanntlich die Theorie, dass der Untergang des römischen Reiches damit zu tun gehabt haben könnte, dass ihre Wasserleitungen aus Blei waren und die Römer daher unter chronischer Bleivergiftung litten. Und die schönen Aquädukte der Römer kennen wir alle. Lesetipp: Water and Wastewater Systems in Emperial Rome)

  9. #9
    Administrator Avatar von Webmaster
    Registriert seit
    01.11.1999
    Ort
    Meksika Siniri
    Beiträge
    21.682
    Renommee-Modifikator
    10

    Re: Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    Zitat Zitat von Talebe,26.10.2006 , 13:49
    Zitat Zitat von Götterdämmerung,25.10.2006 , 22:13
    Den Film kann man sich bei Google Video ansehen:

    Welt der Wunder. Das geheime Wissen des Islam
    Das ist illegal und verstösst gegen die Forumregeln!!! Ich bitte um Eingriff durch die Administratoren. Mir wurde auch nicht erlaubt Links für eine Serie zugeben!!!
    Das stimmt schon. Allerdings habe ich mir eine Genehmigung durch "Welt der Wunder GmbH" gehollt. Die Sendung können wir nun kostenlos verbreiten.

    Die Sendung ist hier downloadbar:

    http://www.misawa.de/cgi-bin/sbb/sbb.cgi?&a=show&forum=20&show=32
    Kalbinizle yaptiginiz hersey size geri dönecektir - Hz. Mevlana

    http://twitter.com/Cemil_Sahinoez
    https://www.facebook.com/CemilSa
    https://www.youtube.com/user/Cemil4000
    https://www.instagram.com/cemilshnz

  10. #10
    Administrator Avatar von Webmaster
    Registriert seit
    01.11.1999
    Ort
    Meksika Siniri
    Beiträge
    21.682
    Renommee-Modifikator
    10

    Welt der Wunder - Das geheime Wissen des Islam

    Sensationelle Dokumentation:

    http://rapidshare.de/files/37011517/wunderweltwissen-ISLAM.part1.rar.html
    http://rapidshare.de/files/37014889/wunderweltwissen-ISLAM.part2.rar.html
    http://rapidshare.de/files/37016872/wunderweltwissen-ISLAM.part3.rar.html

    Password: http://beceriksizler.beep.to

    oder:

    http://video.google.de/videoplay?docid=-378893905711837172&q=welt+der+wunder

    Zusammenfassung:

    Noch heute schreiben wir bestimmte Erfindungen einem Leonardo Da
    Vinci zu, die hunderte Jahre vor ihm bereits technischer Standard in
    der arabischen Welt waren. So beherrschten arabische Ärzte bereits
    die Grundlagen der Anatomie und der Heilkunde, als man in Europa noch
    Krankheiten, Infektionen und Seuchen mit Gebeten zu heilen versuchte.
    Schon um das Jahr 1200 führte der Einsatz von Schwarzpulver zu
    Raketenstarts über den Bosporus. Uhren, Kombinationsschlösser,
    feinste Messinstrumente, aber auch Kriegsmaschinen und
    Landwirtschaftsgeräte zeugen von einem außerordentlich hohen
    technischen Standard der islamischen Welt.

    In einem Spezial zeigt Welt der Wunder mit aufwändigen
    Inszenierungen, die dramatischen Ereignisse dieser Epoche, die den
    Wissenschaftsdiebstahl einleiteten. Nachbauten auf Basis historischer
    Erkenntnisse, modernste 3D Computer- und HDTV Kameratechnik, liefern
    dazu ein packendes und spannendes Bild dieser vergessenen Zeit
    herausragender wissenschaftlicher und technischer Errungenschaften
    der arabischen Welt: Meisterwerke der Forschung, die über
    Jahrhunderte hinweg totgeschwiegen wurden.
    Kalbinizle yaptiginiz hersey size geri dönecektir - Hz. Mevlana

    http://twitter.com/Cemil_Sahinoez
    https://www.facebook.com/CemilSa
    https://www.youtube.com/user/Cemil4000
    https://www.instagram.com/cemilshnz

  11. #11
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    31.03.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    32
    Beiträge
    1.225
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen des Islam

    :applaus:


    So macht das Forum spass

  12. #12
    Lebt im Forum Avatar von el-dumano
    Registriert seit
    20.02.2005
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    33
    Beiträge
    1.459
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    @Götterdämmerung

    Das stimmt nicht. Zwar gab es bedeutende islamische Mathematiker und das Abendland verdankt ihnen sehr viel. Aber die "arabischen" Ziffern und das Dezimalsystem kommen aus Indien und sind viel älter als der Islam.
    Ibn Sina und al Razi waren beide stark von Galen beeinflusst, wobei al Razi eher der innovativere Mediziner war als Ibn Sina. Dem damaligen Europa waren die medizinischen Kenntnisse der Araber sicher überlegen. In Europa hatte sich seit Galen ja praktisch gar nichts getan. Aber von der "heutigen" Medizin war das natürlich auch bei den Arabern noch weit entfernt.
    Es wurden in vielen Kulturen seit Jahrtausenden die verschiedensten Zeitmessgeräte entwickelt. Weder die Pendeluhr noch Feder und Unruh haben die Araber erfunden.
    und all die anderen texte von dir...

    darf ich die quellen sehen?

  13. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    Zitat Zitat von el-dumano,29.10.2006 , 01:34
    darf ich die quellen sehen?
    Du fragst nach Quellen, für Dinge, die allgemein unbestritten sind.

    Dass die "arabischen" Zahlen von den Indern übernommen wurden, wird auch in dieser Dokumentation gesagt. Das ist doch keine Neuigkeit, was da behauptet wird. Das ist allgemein bekannt.

    Ebensowenig wird man durch Quellen belegen müssen, dass es in verschiedenen Kulturen seit Jahrtausenden Bemühungen gibt, die Zeit zu messen: durch Sonnenuhren, durch Sand- oder Wasseruhren etc. (Early Clocks)

    Was Ibn Sina und al-Razi angeht, weiß ich nicht, was Du durch Quellen belegt haben möchtest. Das al-Razi der innovativere ist, ist mein Eindruck. Das bezieht sich zum Beispiel darauf, dass er grundlegende Vorstellungen Galens kritisiert: Shukuk 'ala alinusor (Die Zweifel an Galen). Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren und behaupte nicht, dass ich ein fundiertes Wissen über die Medizin al-Razis und Ibn Sinas habe, aber mir kommt vor, Ibn Sina war im Vergleich zu al-Razi eher ein Anwender medizinischer Kenntnisse und nicht so sehr Forscher.

  14. #14
    Unantastbar
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    Österreich
    Alter
    28
    Beiträge
    3.199
    Renommee-Modifikator
    18

    Re: Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    [/quote]
    Ebensowenig wird man durch Quellen belegen müssen, dass es in verschiedenen Kulturen seit Jahrtausenden Bemühungen gibt, die Zeit zu messen: durch Sonnenuhren, durch Sand-
    [/quote]
    bla...bla bal

    Nach sicher hat es die gegeben. Eben nicht in dieser Perfektion.

    Ausserdem wäre es doch für die europ- Geschichte dünkler, zu sagen daß
    es in der Region schon paar Tausende Jahren vorher schon Zeitmessungenen gegeben hätte, während sich Deine Urahnen im Kot nach Nahrung wühlten, mit läusen im Kopf!
    Nebenbei Gallileio am Strang beschauten, währed sie sioch selbst vor der Krätze Kratzten. Furchtbares Volk!

  15. #15

    Registriert seit
    18.10.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    1.935
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    Zitat Zitat von yilmaz6,31.10.2006 , 05:41
    Ebensowenig wird man durch Quellen belegen müssen, dass es in verschiedenen Kulturen seit Jahrtausenden Bemühungen gibt, die Zeit zu messen: durch Sonnenuhren, durch Sand-
    [/quote]
    bla...bla bal

    Nach sicher hat es die gegeben. Eben nicht in dieser Perfektion.

    Ausserdem wäre es doch für die europ- Geschichte dünkler, zu sagen daß
    es in der Region schon paar Tausende Jahren vorher schon Zeitmessungenen gegeben hätte, während sich Deine Urahnen im Kot nach Nahrung wühlten, mit läusen im Kopf!
    Nebenbei Gallileio am Strang beschauten, währed sie sioch selbst vor der Krätze Kratzten. Furchtbares Volk!
    [/quote]

    Nicht übertreiben bitte! Keine Diskrimination. :daumrunter:

  16. #16

    Registriert seit
    18.10.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    1.935
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    Zitat Zitat von yilmaz6,31.10.2006 , 05:41
    Ebensowenig wird man durch Quellen belegen müssen, dass es in verschiedenen Kulturen seit Jahrtausenden Bemühungen gibt, die Zeit zu messen: durch Sonnenuhren, durch Sand-
    bla...bla bal

    Nach sicher hat es die gegeben. Eben nicht in dieser Perfektion.

    Ausserdem wäre es doch für die europ- Geschichte dünkler, zu sagen daß
    es in der Region schon paar Tausende Jahren vorher schon Zeitmessungenen gegeben hätte, während sich Deine Urahnen im Kot nach Nahrung wühlten, mit läusen im Kopf!
    Nebenbei Gallileio am Strang beschauten, währed sie sioch selbst vor der Krätze Kratzten. Furchtbares Volk!

  17. #17
    Unantastbar
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    Österreich
    Alter
    28
    Beiträge
    3.199
    Renommee-Modifikator
    18

    Re: Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    [
    [/quote]

    Nicht übertreiben bitte! Keine Diskrimination. :daumrunter:
    [/quote]

    Damit meine ich natürlich die Leute von damals. Sie waren eben furchtbar zueinander, haben furchtbar gelebt und ihr Auftritt hat anderenen Völkern Furcht bereitet, und sie sind unter furchtbaren Umständen erkrankt.

  18. #18
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    Zitat Zitat von yilmaz6,31.10.2006 , 05:41
    Nach sicher hat es die gegeben. Eben nicht in dieser Perfektion.
    Das wird in der Doku eh gezeigt und das spricht den Arabern auch niemand ab.
    Aber dass die Araber die Uhr erfunden hätten, kann man deshalb nicht sagen.
    Zitat Zitat von yilmaz6,31.10.2006 , 05:41
    während sich Deine Urahnen im Kot nach Nahrung wühlten, mit läusen im Kopf!
    Das ist mir gleich. Da ich kein Muslim bin, habe ich es nicht nötig die Vergangenheit zu verklären, sondern kann mich einer besseren Gegenwart erfreuen.
    Zitat Zitat von yilmaz6,31.10.2006 , 05:41
    Nebenbei Gallileio am Strang beschauten, währed sie sioch selbst vor der Krätze Kratzten.
    Galileo? Strang? Wovon sprichst Du?

  19. #19
    Moderator
    Registriert seit
    14.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.395
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    Zitat Zitat von Götterdämmerung,25.10.2006 , 23:12
    Interessant auch, dass auf Sizilien Muslime friedlich unter einem christlichen Herrscher leben konnten, wo es doch die Muslime gerne so darstellen, als wäre der Islam das einzige Musterbeispiel von Toleranz.

    Ja ja interessant auch, dass das daran lag, dass der damalige Herrscher nunmal sehr interessiert an der Wissenschaft (der Araber/Muslime) war. Nach seinem Tod sah es ja wohl schon wieder ganz anders aus.

    Aber was red ich denn. Egal, was man sagt, solange es in eine positive Richtung für Muslime geht, kommt eh wieder ein Kontra von dir. Tja kann man halt nicht ändern. Bin ich froh, dass nicht alle Menschen so verbohrt sind. Tz tz tz....

  20. #20
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    Zitat Zitat von Amira,03.11.2006 , 12:15
    Egal, was man sagt, solange es in eine positive Richtung für Muslime geht, kommt eh wieder ein Kontra von dir.
    Du kannst mich ja widerlegen. Vielleicht ist mein Kontra ja gerechtfertigt. Sachliche Einwände dagegen scheinst Du jedenfalls nicht vorbringen zu können.
    Zitat Zitat von Amira,03.11.2006 , 12:15
    Bin ich froh, dass nicht alle Menschen so verbohrt sind. Tz tz tz....
    Ich sehe es eben genau umgekehrt. Ich nehme Verbohrtheit bei Muslimen wahr. Ich habe kein Problem damit, den Muslimen ihre wissenschaftlichen Errungenschaften zu lassen. Ich habe auch kein Problem damit, dass der Westen von diesen wissenschaftlichen Errungenschaften profitiert hat.
    Die Muslime dagegen müssen gleich übertreiben und alle möglichen Erfindungen für sich vereinnahmen und das europäische Mittelalter in den düstersten Farben malen. Sieh Dir doch nur die Herrenmenschenphantasien von yilmaz6 an!
    Zitat Zitat von Amira,03.11.2006 , 12:15
    Ja ja interessant auch, dass das daran lag, dass der damalige Herrscher nunmal sehr interessiert an der Wissenschaft (der Araber/Muslime) war. Nach seinem Tod sah es ja wohl schon wieder ganz anders aus.
    Ach so, dann zählt es natürlich nicht. Wäre ja auch das Schlimmste für Muslime von einem schwarzweißen Geschichtsbild, in dem immer die Muslime die einzigen guten und die anderen die immer nur bösen sind, abzurücken.

  21. #21
    Unantastbar
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    Österreich
    Alter
    28
    Beiträge
    3.199
    Renommee-Modifikator
    18

    Re: Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    [quote=Götterdämmerung,01.11.2006 , 01:23]
    Zitat Zitat von yilmaz6,31.10.2006 , 05:41
    Das ist mir gleich. Da ich kein Muslim bin, habe ich es nicht nötig die Vergangenheit zu verklären, sondern kann mich einer besseren Gegenwart erfreuen. Galileo? Strang? Wovon sprichst Du?
    Es hat ja auch keiner gesagt, dass die Uhr von Arabern erfunden wurde. Fakt ist aber, dass sie die Zeitmessung für damilige Verhältnisse perfektionierten.

    Du meinst Muslime haben es nötig die Vergangenheit zu verklären? Verstehe nicht, wie Du drauf kommst.
    Eine gewisse perversität vorrausgesetzt kann ich mich selbstverständlich an der Gegenwart erfreuen. Manche finden es eben belastend, dass heute 40 Mio. Menschen den Hungertod sterben müssen, während die Artgenossen manch eine Nahrung für ihren Geschmack nicht entsprechend empfinden.
    Die Liste liese sich endlos fortzsetzten.


    Gallileo ist kanp einem Todesurteil, nachdem er sich wieder darauf korrigierte, dass die Erde eine Scheibe sei.

  22. #22
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    722
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    Zitat Zitat von yilmaz6,03.11.2006 , 15:34
    Es hat ja auch keiner gesagt, dass die Uhr von Arabern erfunden wurde.
    Doch, Webmaster nennt die Uhr oben im ersten Beitrag:
    Einige der Erfindungen der Muslime:

    Brille, Uhr, ..., die Zahlen, ...
    Zitat Zitat von yilmaz6,03.11.2006 , 15:34
    Gallileo ist kanp einem Todesurteil, nachdem er sich wieder darauf korrigierte, dass die Erde eine Scheibe sei.
    Ich frage mich immer, was Muslime eigentlich in der Schule lernen. Galileo Galilei lebte im 16./17. Jahrhundert. Hätte er behauptet die Erde sei eine Scheibe, hätten sich alle einschließlich des Papstes und seiner Inquisitoren totgelacht.

  23. #23
    Administrator Avatar von Webmaster
    Registriert seit
    01.11.1999
    Ort
    Meksika Siniri
    Beiträge
    21.682
    Renommee-Modifikator
    10

    Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen der Muslime

    @Götterdämmerung

    Meine Liste war eine Zusammenfassung. Die muslimischen Gelehrten und Wissenschaftler erfanden natürlich "Die Brille" oder "Die Uhr", die wir heute kennen. Aber sie erfanden die notwendigen "Vorversionen", ohne die es die moderneren Varianten nicht gegeben hätte.
    Kalbinizle yaptiginiz hersey size geri dönecektir - Hz. Mevlana

    http://twitter.com/Cemil_Sahinoez
    https://www.facebook.com/CemilSa
    https://www.youtube.com/user/Cemil4000
    https://www.instagram.com/cemilshnz

  24. #24
    Vip-Status Avatar von F@tih
    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    31
    Beiträge
    5.552
    Renommee-Modifikator
    18

    Re: Welt der Wunder - Das geheime Wissen des Islam

    DANKE,...ich hoffe wir können aus dem Film einiges Lernen und uns einige GEdanken machen, wie wir sowas wie den Wissenschaftsdiebstahl in der Gegenwart und in der Zukunft verhindern können....

  25. #25
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    31.03.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    32
    Beiträge
    1.225
    Renommee-Modifikator
    0



Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •