Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 31 bis 41 von 41

Thema: Auswanderung

  1. #31
    Stammkunde
    Registriert seit
    16.12.2007
    Alter
    35
    Beiträge
    250
    Renommee-Modifikator
    12
    Danke Serbederan, was ich kurz gefasst habe hast du ausführlicher beschrieben Peace verwechselt hier Nafila mit Fard. Bei Nafila gibt es Hadith, dass man die Belohnung bekommt, als hätte man es gemacht, wenn man es aufrichtig wollte. Das gilt aber nicht für Fard, wie z.B. Fasten oder Salat. Diese sind einzuhalten.

  2. #32
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    In meiner eigenen Welt
    Beiträge
    1.713
    Renommee-Modifikator
    9
    Zitat Zitat von Ali B. Beitrag anzeigen
    Peace verwechselt hier Nafila mit Fard. Bei Nafila gibt es Hadith, dass man die Belohnung bekommt, als hätte man es gemacht, wenn man es aufrichtig wollte. Das gilt aber nicht für Fard, wie z.B. Fasten oder Salat. Diese sind einzuhalten.
    Ich hab nichts verwechselt, Schwester Serbederan-19 hat verstanden, was ich meine, du leider nicht.

    @Schwester Serbederan-19

    Ich hab dich auch lieb.
    إِنَّ اللَّهَ وَمَلَائِكَتَهُ يُصَلُّونَ عَلَى النَّبِيِّ يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا صَلُّوا عَلَيْهِ وَسَلِّمُوا تَسْلِيمًا

  3. #33
    Unantastbar Avatar von Serbederan-19
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Immer dort wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.778
    Renommee-Modifikator
    13
    @ Noebaum

    sorry, wir sind vom thema abgewichen, passiert uns öfters )
    war deine frage soweit beantwortet?

    LG
    Wir leben alle unter dem selben Himmel, haben aber nicht die selben Horizonte.

  4. #34
    Stammkunde
    Registriert seit
    16.12.2007
    Alter
    35
    Beiträge
    250
    Renommee-Modifikator
    12
    Zitat Zitat von Ali B. Beitrag anzeigen
    Peace verwechselt hier Nafila mit Fard.
    Zitat Zitat von Peace Beitrag anzeigen
    Ich hab nichts verwechselt, Schwester Serbederan-19 hat verstanden, was ich meine, du leider nicht.
    Zitat Zitat von Serbederan-19 Beitrag anzeigen
    @Peace was deine äußerungen über das gebet angeht: da muss ich die sufi-gelehten in Schutz nehmen. ich fürchte du wirfst da einiges zusammen
    ...

  5. #35
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    In meiner eigenen Welt
    Beiträge
    1.713
    Renommee-Modifikator
    9
    @ Ali B.


    Zitat von Serbederan-19

    @Peace was deine äußerungen über das gebet angeht: da muss ich die sufi-gelehten in Schutz nehmen. ich fürchte du wirfst da einiges zusammen.

    Diese Satz von Schwester Serbederan-19 hab ich ignoriert, weil erstmal, hab ich nichts von Sufi-Gelehrten gesagt, ich rede nur von mir selbst, ich als Sufi-Frau, daher kann sie sie in Schutz nehmen, wie sie möchte. Ich hab meine eigene Mystische Erfahrungen. Zweitens, die Sufi-Gelehrten, sagen, ja nicht, dass die Muslime, die nur gelegentlich beten, weil sie daran irgendwie, vom Teufel oder so, gehindert werden, dass sie in die Hölle kommen, und die jeden Tag in richtigen Zeit kommen ins Paradies, obwohl sie Terroristen sind oder so sag ma mal sich selbst Unrecht tun (zalim nafs) wie im Quranvers ausdrücklich Allah swt. sagt. daher hab ich ihr gesagt, dass die Übersetzung nicht stimmt. Aber ich lieb sie trotzdem, obwohl sie manchmal widerspricht, ihr Beitrag, war im großen und ganzem für mich akzeptabl. und besizt viel Wissen und hab von ihr eigenes gelernt, im Gegensatz zu dir. du sagst nur bla..bla, nicht mal Said Nursi verstehst richtig, obwohl du ja behauptest du seist sein Schüler.
    إِنَّ اللَّهَ وَمَلَائِكَتَهُ يُصَلُّونَ عَلَى النَّبِيِّ يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا صَلُّوا عَلَيْهِ وَسَلِّمُوا تَسْلِيمًا

  6. #36
    Stammkunde
    Registriert seit
    16.12.2007
    Alter
    35
    Beiträge
    250
    Renommee-Modifikator
    12
    @Peace

    1. Ich kann deine Aggression überhaupt nicht verstehen. So viele schreiben dir, dass du deine Gedanken überdenken sollst, aber du antwortest so aggressiv.
    2. Wo sage ich, dass ich Schüler von Said Nursi sei??? Und was hat wieder mit dem Thema zu tun??
    3. Es geht nicht darum, dass jemand in die Hölle kommt, wenn er nicht betet, oder sonst was. Es geht nur um deine Aussage, dass ein Gebet angenommen wird, obwohl man es nicht verrichtet hat, weil man verhindert wurde. ES GEHT NUR UM DIESEN SATZ. Um nichts anderes. Da gibt es keinen einzigen Gelehrten und auch keinen Sufi-Gelehrten, der das behauptet. Ansonsten, zeig uns nur eine einzige Quelle. Anstatt auf diese Sache zu antworten, gehst du die ganze Zeit auf andere Themen ein, beleidigst mich und andere, als hätten wir dich persönlich angegriffen.


    Zum Ausgangsthema:

    In Deutschland kann jeder seiner Religion nachgehen. Auch Muslime. Deshalb ist eine Auswanderung völlig unnötig.

  7. #37
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    In meiner eigenen Welt
    Beiträge
    1.713
    Renommee-Modifikator
    9
    Zitat Zitat von Ali B. Beitrag anzeigen
    @Peace
    3. Es geht nicht darum, dass jemand in die Hölle kommt, wenn er nicht betet, oder sonst was. Es geht nur um deine Aussage, dass ein Gebet angenommen wird, obwohl man es nicht verrichtet hat, weil man verhindert wurde. ES GEHT NUR UM DIESEN SATZ.
    Um ehrlich zu sein, Mir geht es nur darum, ob ich in die Hölle gehe oder nicht und ob die Muslime, die nicht in den richtigen Zeit oder nur gelegentlich beten, in die Hölle gehen oder nicht, und nicht, um irgendwelche Sätze, von irgendjemandem.
    إِنَّ اللَّهَ وَمَلَائِكَتَهُ يُصَلُّونَ عَلَى النَّبِيِّ يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا صَلُّوا عَلَيْهِ وَسَلِّمُوا تَسْلِيمًا

  8. #38
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    In meiner eigenen Welt
    Beiträge
    1.713
    Renommee-Modifikator
    9
    Um das genauer zu erklären, es gibt einen Hadith, der besagt, dass wer sagt "la ilaha illa Allah" und meint das wirklich kommt ins Paradies, weil das viel wiegt. Es gibt auch Leute, die sagen z.B. meine Mutter ist gestorben und sie hat nur gelegentlich gebetet, dann war ich sehr traurig, dann kamm sie zu mir im Traum ung gesagt, dass sie im Paradies ist oder so ähnlich. Außerdem, es gibt Schafa'at Fürsprache der Propheten und Awliyya, und daher, mein Satz, ist gar nicht falsch, dann sie doch ins Paradies kommen, dann halt, als ob sie ihre Gebete verrichtet haben. Darüberhinaus, wenn du alles richtig machst, dann bist du ja kein normaler Muslim, dann bist du ein Wali oder ein heiliger, dann reden mit dir vielleicht die Toten und kommen zu dir awliyya und Engel und Schwebst zwischen Himmel und Erde und vielleicht redet Allah mit dir persönlich, dann fällst du ab und zu in ohnmacht und kannst du nicht auf dieser Art beten, dann betest du auch nur ab und zu...und so weiter, vielleicht kommt einer und sagt sowas gibt es nicht, tja! dann kann ich dir auch nicht helfen, das ist Glaubenssache.
    إِنَّ اللَّهَ وَمَلَائِكَتَهُ يُصَلُّونَ عَلَى النَّبِيِّ يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا صَلُّوا عَلَيْهِ وَسَلِّمُوا تَسْلِيمًا

  9. #39
    Forumsüchtig
    Registriert seit
    09.04.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    730
    Renommee-Modifikator
    13
    Zitat Zitat von noebaum Beitrag anzeigen
    Ein Webmaster hat in einem Forum folgendes geschrieben: In Deutschland können Muslime ihren Glauben nicht richtig leben. Darum sollten sie in ein islamisches Land auswandern
    Ist die Auswanderung für einen deutschen Muslim wirklich empfehlenswert?

    Freundliche Grüße
    Hallo Noebaum, ich bete seit ich 12 Jahren. In der Schule gab es nie Probleme. Auch auf Klassenfahrten konnte ich beten. Meine Eltern haben immer mit den Lehrer gesprochen. Und die haben mir das nicht verboten. Später in der Ausbildung war es auch kein Problem. Hab vorher den Chef gefragt. Der gab mir sogar einen Raum, wo ich ungestört beten konnte. Jetzt arbeite ich in einer größeren Firma und kann alle Gebete problemlos einhalten. Also kein Grund zur Auswanderung

  10. #40
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    In meiner eigenen Welt
    Beiträge
    1.713
    Renommee-Modifikator
    9
    Zitat Zitat von Talha Beitrag anzeigen
    Hallo Noebaum, ich bete seit ich 12 Jahren. In der Schule gab es nie Probleme. Auch auf Klassenfahrten konnte ich beten. Meine Eltern haben immer mit den Lehrer gesprochen. Und die haben mir das nicht verboten. Später in der Ausbildung war es auch kein Problem. Hab vorher den Chef gefragt. Der gab mir sogar einen Raum, wo ich ungestört beten konnte. Jetzt arbeite ich in einer größeren Firma und kann alle Gebete problemlos einhalten. Also kein Grund zur Auswanderung
    Aber, Du bist nur eine Ausnahme sowei ich weiss, die meisten Muslime können nicht in der Schule und Klassenfahrten und in die Arbeit beten. klar, wenn du ein arbeit hast, wo du problemlos erstzt wirst, dann vielleicht. Aber kannst du überhaupt auswandern, falls du das möchtest oder bist du hier gefangen, wegen der Arbeit und vielleicht hast du, wie die meisten Türken ein Haus oder Wohnung mit Kridit gekauft oder so ähnlich. Da gibt es nicht mal Islam Unterrricht, klar für Türken ist kein Problem, sie haben ihre Moscheen überall auf Türkisch, für mich bringt das nichts, deswegen, möchtr auch gerne wieder zurück in mein Ursprungsland. Ihr könnt Gebete machen, damit mir das Allah erleichtert, ich kann hier nicht mehr aushalten, um ehrlich zu sein. Ich kann meine Religion nicht richtig ausüben.
    إِنَّ اللَّهَ وَمَلَائِكَتَهُ يُصَلُّونَ عَلَى النَّبِيِّ يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا صَلُّوا عَلَيْهِ وَسَلِّمُوا تَسْلِيمًا

  11. #41
    Forumsüchtig
    Registriert seit
    09.04.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    730
    Renommee-Modifikator
    13
    Zitat Zitat von Peace Beitrag anzeigen
    Aber, Du bist nur eine Ausnahme sowei ich weiss, die meisten Muslime können nicht in der Schule und Klassenfahrten und in die Arbeit beten. klar, wenn du ein arbeit hast, wo du problemlos erstzt wirst, dann vielleicht. Aber kannst du überhaupt auswandern, falls du das möchtest oder bist du hier gefangen, wegen der Arbeit und vielleicht hast du, wie die meisten Türken ein Haus oder Wohnung mit Kridit gekauft oder so ähnlich. Da gibt es nicht mal Islam Unterrricht, klar für Türken ist kein Problem, sie haben ihre Moscheen überall auf Türkisch, für mich bringt das nichts, deswegen, möchtr auch gerne wieder zurück in mein Ursprungsland. Ihr könnt Gebete machen, damit mir das Allah erleichtert, ich kann hier nicht mehr aushalten, um ehrlich zu sein. Ich kann meine Religion nicht richtig ausüben.
    InsaAllah hilft dir Allah. Wo kommst du den Ursprünglich her?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •