Seite 29 von 29 ErsteErste ... 19272829
Ergebnis 841 bis 854 von 854

Thema: Hlle fr Unglubige, Christen und Juden ewig ???

  1. #841
    Administrator Avatar von Webmaster
    Registriert seit
    01.11.1999
    Ort
    Meksika Siniri
    Beitrge
    21.609
    Renommee-Modifikator
    10

    "Darin [in der Hlle] zu bleiben, solange die Himmel und die Erde dauern, es
    sei denn, da dein Herr es anders will. Wahrlich, dein Herr bewirkt alles, was
    ihm gefllt. Was aber die anbelangt, die glckselig sein sollen, sie werden in
    den Himmel [ins Paradies] kommen, darin zu weilen, solange die Himmel
    und die Erde dauern, es sei denn, da dein Herr es anders will." (11:107 f.)
    ================================================== =====|
    Ich habe im Tafsir von Nesefi nachgeschaut und er schreibt dort, dass diese "Himmel und Erde" nicht die "Himmel und Erde" im Diesseits sind, sondern ewige im Jenseits.

    Denn lese doch mal den Abschnitt zu Ende. Er endet folgendermaen: "- eine Gabe, die nicht unterbrochen wird."
    Kalbinizle yaptiginiz hersey size geri dnecektir - Hz. Mevlana

    http://twitter.com/Cemil_Sahinoez
    https://www.facebook.com/CemilSa
    https://www.youtube.com/user/Cemil4000
    https://www.instagram.com/cemilshnz

  2. #842
    Moderator
    Registriert seit
    02.06.2008
    Beitrge
    2.325
    Renommee-Modifikator
    13
    Ich habe im Tafsir von Nesefi nachgeschaut und er schreibt dort, dass diese "Himmel und Erde" nicht die "Himmel und Erde" im Diesseits sind, sondern ewige im Jenseits.
    Ja Webmaster, die Aspekte hatten wir alle schon.
    Gendert von Nur Efsan (24.02.2012 um 11:07 Uhr)

  3. #843
    Administrator Avatar von Webmaster
    Registriert seit
    01.11.1999
    Ort
    Meksika Siniri
    Beitrge
    21.609
    Renommee-Modifikator
    10
    @Nur Efsan

    Glaube ich dir, dass ihr das schon hattet sind ja mittlerweise 29 Seiten hier.
    Kalbinizle yaptiginiz hersey size geri dnecektir - Hz. Mevlana

    http://twitter.com/Cemil_Sahinoez
    https://www.facebook.com/CemilSa
    https://www.youtube.com/user/Cemil4000
    https://www.instagram.com/cemilshnz

  4. #844
    Unantastbar Avatar von Cemil Kaya
    Registriert seit
    02.01.2008
    Ort
    BAW
    Alter
    59
    Beitrge
    3.669
    Renommee-Modifikator
    14
    B.
    S.

    Ich lege meine eigene Ansicht dar, also mein Verstndnis der Dinge. Sie msen nicht wahr sein, knnen natrlich Fehler enthalten.

    Wenn wir im Qur'an den Satz lesen: "Die Himmel und die Erde", so sehen wir, da der Himmel in Pluralform (Semawat = Mehrzahl) vorkommt. Auch die Erde allein wird an mehreren Stellen in Pluralform genannt und wie wir aus anderen Versen sowie Ahadith wissen, gibt es sieben Himmel und ebensoviele Erden. Auf letzteren gibt es, nach einem Hadith, Menschen wie wir, also Auerirdischen. Ich knnte den Link dazu posten, wenn jemand will.

    Wie knnen nun die Himmeln und die Erden, welche nicht zu jenseitigen gehren, aber im Zitat offensichtlich mitgemeint sein mssen, pltzlich von der obigen Aussage ausgeschlossen werden, nur damit die eigene Meinung, da die Hlle ewig (im wrtlichen Sinne) sei, stimmen solle? Das kann ich nicht akzeptieren.

    Der Begriff "Himmel" wird in entsprechendem Zusammenhang auch als "Paradies" oder einfach als "Jenseits" verstanden - ja, aber "die Erde" und "die Erden" nicht. Es kommt noch hinzu, da das Ganze von Gott relativiert oder abgeschwcht wird, in dem es gesagt wird: "es sei denn, dein Herr will es anders", was bedeutet, da die Hlle krzer - nicht lnger - andauern, bestehen knnen, als der Bestand der Himmel und Erden.

    Ich wrde gern die Interpretation von Nesefi lesen, um besseres Verstndnis von dieser Meinung zu haben.

    Wer Interesse an diesem Punkt hat, kann selektiv oder kontinuierlich ab dem Posting:

    http://forum.misawa.de/showthread.ph...l=1#post176571 (Nr. 145) lesen, worin ich den obigen Qur'an-Vers zitiere und mein Verstndnis davon darlege. Natrlich sollte man sie stets mit den Antworten von anderen Geschwistern lesen, um Vergleiche anstellen zu knnen. Es geht uns doch um die Wahrheit, nicht um Rechthaberei, doch andererseits: Recht zu haben ist etwas anderes als Rechthaberei und (Recht haben) bedeutet die Wahrheit.

    Hier eine der Antworten, in der Bruder Nasheed konkrete Kommentare ber den obigen Vers zitiert:

    =================================
    Zitat von Cemil Kaya:

    Tatschlich:

    "Darin [in der Hlle] zu bleiben, solange die Himmel und die Erde dauern, es
    sei denn, da dein Herr es anders will. Wahrlich, dein Herr bewirkt alles, was
    ihm gefllt. Was aber die anbelangt, die glckselig sein sollen, sie werden in
    den Himmel [ins Paradies] kommen, darin zu weilen, solange die Himmrel und die
    Erde dauern, es sei denn, da dein Herr es anders will - eine Gabe, die nicht
    unterbrochen werden soll." (11:106 bzw. 107 f.)

    Wie lange werden die Himmel und die Erde bestehen? Ewig oder "ewig"?

    NASHEED:

    Woher nimmst du deine bersetzungen? Hier die bersetzung von Bubenheim und Elyas:

    {Was nun diejenigen angeht, die unglcklich sind, so werden sie dann im (Hllen)feuer sein; darin werden sie seufzen und schluchzen, ewig darin zu bleiben, solange die Himmel und die Erde whren, auer was dein Herr will. Dein Herr tut immer, was Er will. (11:106-107)}

    Der Teil "ewig darin zu bleiben" widerspricht nicht den anderen Teil "solange die Himmel und die Erde whren". Hier eine kurze Erklrung mit Hilfe von anderen Versen vom Qur'an:

    Dieser Vers ist vielmehr ein Beweis dafr, dass die Bestrafung ewig ist fr die Unglubigen. Denn im Quran steht ber die Himmel und die Erde:

    {An dem Tag, da die Erde zu einer anderen Erde verndert werden wird, und (ebenso) die Himmel, ... (14:48)}

    Allah wird die Himmel und die Erde zu einem anderen Himmel und zu einer anderen Erde verndern. Diese Himmel werden ewig sein. Somit ist der oben genannte Vers vielmehr ein Beweis dafr, dass mit "ewig" auch "ewig" gemeint ist und nichts anderes. Denn die Himmel und die Erde, die mit dem Vers 11:106 gemeint sind, ist nicht der Himmel, den wir Momentan haben sondern ein anderer Himmel. Und dies war auch die Erklrung von al-Hassan al-Basri (Rahimahullah).
    (Tafsir ibn Kathir)

    Und eine andere Erklrung fr "ewig darin zu bleiben, solange die Himmel und die Erde whren," ist die Aussage von Imam Abu Ja`far bin Jarir, der sagte:

    "Es war von den Gewohnheiten der Araber, dass wenn sie etwas beschreiben wollten, was ewig ist, sie sagen wrden, 'Dies ist so bestndig wie die Himmel und die Erde.' oder, 'Es wird andauern, bis der Tag und und die Nacht getrennt sind.' ... Sie meinten mit diesen Aussagen den Zustand der Ewigkeit.Deshalb sprach Allah zu ihnen in einer Weise, welche sie untereinander kannten."
    (Tafsir ibn Kathir)
    http://forum.misawa.de/showthread.ph...l=1#post176800

    =================================

    Fllt jemanden auf, da die Araber konkret die bestehenden Himmel und Erde als "ewig" bezeichnet haben und nicht die, die irgendwann mal existieren sollen? Und warum sollte Gott uns die (ewige) Dauer jener Himmel und Erde als Beispiel zum Verstndnis geben, was wir gar nicht kennen und uns gar nicht vorstellen knnen, anstatt der zu verstehenden, der bekannten Himmel und Erde?

    ws
    Cemil
    Gendert von Cemil Kaya (24.02.2012 um 14:49 Uhr)
    ----- Selbsterkenntnis fhrt zur Gotteserkenntnis -----
    http://www.homepage-dienste.com/fore...sionsforum.htm

  5. #845
    Administrator Avatar von Webmaster
    Registriert seit
    01.11.1999
    Ort
    Meksika Siniri
    Beitrge
    21.609
    Renommee-Modifikator
    10
    Und sie sagen: „Das (Hllen)feuer wird uns nur fr gezhlte Tage berhren.“ Sag: Habt ihr mit Allah einen Bund geschlossen? Dann wird Allah Seinen Bund nicht brechen. Oder wollt ihr von Allah etwas sagen, was ihr nicht wit? [2:80]
    Kalbinizle yaptiginiz hersey size geri dnecektir - Hz. Mevlana

    http://twitter.com/Cemil_Sahinoez
    https://www.facebook.com/CemilSa
    https://www.youtube.com/user/Cemil4000
    https://www.instagram.com/cemilshnz

  6. #846
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    In meiner eigenen Welt
    Beitrge
    1.683
    Renommee-Modifikator
    8



    Ein Vers allein reicht nicht, das Thema ist sehr sehr kompliziert, um ber diese Frage zu beantworten, man muss den Quran in seiner Gesamtheit betrachten und viele Geheimnisse, mit Gnade Gottes, daraus entlften oder enthllen. zumal mssen wir erklren, wer ist "Unglubig", ind Unglaube bzw. Glaube sehr viele Stufen und man entwickelt sich auch mit der Zeit. es gibt ein marokkanischer Witz :" ein Mann war sein ganzes leben Glaubig und betet viel und vor seinem Tot, ist er Unglubig geworden, dann kam er in die Hlle und ein anderer war sein ganzes Leben unglubig und zum Schluss glubig, dann kam er ins Paradies" dann gibt's Heuchler und die sachen ber Gott behaupten ohne gttliche Offenbarung oder erleuchtung. auf jeden fall es gibt Menschen, die nur eine bestimmte Zeit in Hlle bleiben und kommen wieder raus und gibt's Menschen die kommen nie wieder raus, aber das entscheidet nur Allah, wer ind die Hlle oder Pradies kommt und wie lang, er ist der Richter am jngsten Tag. Gott sei dank. es gibt die Frsprache des Propheten, aber die Propheten handeln wiederum nur im Sinne von Gott.
    إِنَّ اللَّهَ وَمَلَائِكَتَهُ يُصَلُّونَ عَلَى النَّبِيِّ يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا صَلُّوا عَلَيْهِ وَسَلِّمُوا تَسْلِيمًا

  7. #847
    Administrator Avatar von Webmaster
    Registriert seit
    01.11.1999
    Ort
    Meksika Siniri
    Beitrge
    21.609
    Renommee-Modifikator
    10
    Es ist ja nicht nur ein Vers

    sondern sehe viele. Hier meine Sammlung:
    http://forum.misawa.de/showthread.ph...dies-sind-ewig

    Und sie sagen: „Das (Hllen)feuer wird uns nur fr gezhlte Tage berhren.“ Sag: Habt ihr mit Allah einen Bund geschlossen? Dann wird Allah Seinen Bund nicht brechen. Oder wollt ihr von Allah etwas sagen, was ihr nicht wit? [2:80]

    Wahrlich, diejenigen, die unglubig sind und in ihrem Unglauben sterben, auf denen lastet der Fluch Allahs und der Engel und der Menschen insgesamt. [2:161]

    Darin werden sie ewig sein. Die Strafe wird ihnen nicht erleichtert, und es wird ihnen kein Aufschub gewhrt. [2:162]

    "Wer sich aber von euch von seinem Glauben abbringen lt und als Unglubiger stirbt - das sind diejenigen, deren Taten wertlos sein werden in dieser Welt und im Jenseits. Sie werden die Bewohner des Feuers sein, und darin werden sie ewig verweilen. "[2:217]

    Sprich: "Soll ich euch Besseres als dies verknden?" Fr die Gottesfrchtigen gibt es bei ihrem Herrn Grten, durcheilt von Bchen, darin werden sie auf ewig bleiben, sowie reine Gattinnen und Allahs Wohlgefallen. Und Allah durchschaut (Seine) Diener , [3:15]

    indem sie sagten: "Nimmer wird uns das Feuer berhren, es sei denn fr abgezhlte Tage." Und es betrog sie in ihrem Glauben, was sie selber erdachten. [3:24]

    Ewig bleiben sie darin; ihnen wird die Strafe nicht erleichtert und ihnen wird kein Aufschub gewhrt ; [3:88]
    auer denen, die danach umkehren und gute Werke verrichten. Denn siehe, Allah ist Allverzeihend und Barmherzig. [3:89]
    Siehe, wer nach seinem Glauben unglubig wird und immer mehr dem Unglauben verfllt - dessen Reue wird nicht angenommen, und dies sind die Irrenden. [3:90]
    Wahrlich, jene, die unglubig sind und im Unglauben sterben - niemals wird von ihnen eine Erde voll Gold angenommen werden, auch wenn sie sich damit loskaufen wollten. Diese haben eine schmerzhafte Strafe, und sie werden keine Helfer haben. [3:91]

    Wahrlich, denjenigen, die unglubig sind, werden ihr Gut und ihre Kinder keinesfalls etwas vor Allah helfen; und jene sind die Gefhrten des Feuers, und ewig sollen sie darin bleiben. [3:116]

    fr diese besteht ihr Lohn aus Vergebung von ihrem Herrn und aus Grten, durch die Bche flieen; darin werden sie ewig sein, und herrlich ist der Lohn der Wirkenden. [3:136]

    Wer jedoch seinen Herrn frchtet - denen werden Grten zuteil sein, durcheilt von Bchen; ewig werden sie darin bleiben, eine Bewirtung von Allah - und was bei Allah bereitsteht, ist fr die Frommen besser. [3:198]

    Dies sind die Schranken Allahs; und den, der Allah und Seinem Gesandten gehorcht, fhrt Er in Grten ein, durch die Bche flieen; darin sollen sie ewig weilen; und das ist die groe Glckseligkeit. [4:13]
    Und wer Allah und Seinem Gesandten den Gehorsam versagt und Seine Schranken bertritt, den fhrt Er ins Feuer; darin mu er ewig bleiben; und ihm wird eine schmhliche Strafe zuteil. [4:14]

    Diejenigen aber, die glauben und gute Werke tun, wollen Wir in Grten eingehen lassen, durch die Bche flieen, darin werden sie ewig weilen; dort sollen sie reine Gattinnen haben, und Wir werden sie in einen wohlttigen Ort mit reichlich Schatten eingehen lassen. [4:57]

    Und wer einen Glubigen vorstzlich ttet, dessen Lohn ist Dschahannam, worin er auf ewig bleibt. Allah wird ihm zrnen und ihn von Sich weisen und ihm eine schwere Strafe bereiten. [4:93]

    Diejenigen aber, die glauben und gute Werke tun, wollen Wir in Grten fhren, durch welche Bche flieen, darin werden sie auf ewig und immerdar verweilen - (dies ist) eine wahrhaftige Verheiung Allahs; und wer ist glaubwrdiger in der Aussage als Allah? [4:122]

    Diejenigen, die unglubig sind und Unrecht verbt haben - ihnen wird Allah weder vergeben noch sie zu einem Weg leiten ; [4:168]
    es sei denn den Weg zu Dschahannam, in dem sie in aller Ewigkeit bleiben werden. Und dies ist fr Allah ein leichtes. [4:169]

    Denen, die Gutes tun, soll das Beste zuteil sein und noch mehr. Weder Betrbnis noch Schmach soll ihre Gesichter bedecken. Sie sind die Bewohner des Paradieses; darin werden sie auf ewig verweilen. [10:26]

    Und die Unglubigen werden in Scharen zu Dschahannam gefhrt werden, bis da, wenn sie sie erreichen, sich ihre Pforten ffnen und ihre Wchter zu ihnen sprechen: "Sind nicht Gesandte aus eurer Mitte zu euch gekommen, um euch die Verse eures Herrn zu verlesen und euch vor dem Eintreffen dieses euren Tages zu warnen?" Sie werden sagen: "Ja!" Doch das Strafurteil ist in Gerechtigkeit gegen die Unglubigen fllig geworden. [39:71]
    Es wird gesprochen werden: "Geht denn ein durch die Pforten der Dschahannam und bleibt darin auf ewig! Und bel ist die Wohnstatt der Hochmtigen." [39:72]

    Und jene, die ihren Herrn frchteten, werden in Scharen in das Paradies gefhrt werden, bis da, wenn sie es erreichen, seine Pforten sich ffnen und seine Wchter zu ihnen sprechen: "Friede sei auf euch! Seid glcklich und geht dort ein und weilt auf ewig darin." [39:73]

    Wahrlich, jene, die unglubig sind unter dem Volk der Schrift und die Gtzendiener werden im Feuer der Dschahannam sein; ewig werden sie darin bleiben; diese sind die schlechtesten der Geschpfe. [98:6]
    Wahrlich, diejenigen aber, die glauben und gute Werke tun, sind die besten der Geschpfe. [98:7]
    Ihr Lohn bei ihrem Herrn sind die Grten von Eden, durcheilt von Bchen; ewig und immerdar werden sie darin verweilen. Allah ist mit ihnen wohlzufrieden und sie sind wohlzufrieden mit Ihm. Dies ist fr den, der seinen Herrn frchtet. . [98:8]
    Kalbinizle yaptiginiz hersey size geri dnecektir - Hz. Mevlana

    http://twitter.com/Cemil_Sahinoez
    https://www.facebook.com/CemilSa
    https://www.youtube.com/user/Cemil4000
    https://www.instagram.com/cemilshnz

  8. #848
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    In meiner eigenen Welt
    Beitrge
    1.683
    Renommee-Modifikator
    8

    Du hast studiert und ich hab auch studiert, um uns besser zu verstehen, gebe ich dir ein Beispiel, wenn du Jura oder wirtschaft z.B. studierst, du kannst nicht einfach irgendwelche Gesetze oder Paragraphen raus ziehen aus dem Text und sie auswindig lernen und sagen jetzt kann ich ein Richter oder Wirtschaftsexperte werden. Es geht eher um die Zusammenhnge, die muss mann verstehen, dann geht's um Fingerspitzengefhl und gesunder Menschenverstand und viel wissen ber die (Beweis)lage und Geheiminnisse und Erfahrungen usw. und sofort. Ich hoffe ich hab mich jetzt klarer ausgedrckt.
    إِنَّ اللَّهَ وَمَلَائِكَتَهُ يُصَلُّونَ عَلَى النَّبِيِّ يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا صَلُّوا عَلَيْهِ وَسَلِّمُوا تَسْلِيمًا

  9. #849
    Administrator Avatar von Webmaster
    Registriert seit
    01.11.1999
    Ort
    Meksika Siniri
    Beitrge
    21.609
    Renommee-Modifikator
    10
    Liebe Schwester,

    diese Koranzitate sind doch nicht die Argumentation oder meine "Beweise". Die Argumentationen sind hier mehr als hufig schon gefallen. Dieser Thread ist 29 (!) Seiten lang. Blttere doch mal zurck Da haben andere und auch ich zig Argumente gebracht.

    Und natrlich kann man nicht einfach Verse aus dem Kontext rausziehen. Das ist mir doch klar. Wo du gerade studieren ansprichst. Meinen Doktortitel habe ich in Theologie gemacht Sollte mir also eigentlich bekannt sein, dass jeder Koranvers einen Kontext hat.
    Kalbinizle yaptiginiz hersey size geri dnecektir - Hz. Mevlana

    http://twitter.com/Cemil_Sahinoez
    https://www.facebook.com/CemilSa
    https://www.youtube.com/user/Cemil4000
    https://www.instagram.com/cemilshnz

  10. #850
    Administrator Avatar von Webmaster
    Registriert seit
    01.11.1999
    Ort
    Meksika Siniri
    Beitrge
    21.609
    Renommee-Modifikator
    10
    auf jeden fall es gibt Menschen, die nur eine bestimmte Zeit in Hlle bleiben und kommen wieder raus und gibt's Menschen die kommen nie wieder raus, aber das entscheidet nur Allah, wer ind die Hlle oder Pradies kommt und wie lang, er ist der Richter am jngsten Tag. Gott sei dank. es gibt die Frsprache des Propheten, aber die Propheten handeln wiederum nur im Sinne von Gott.
    Da bin ich komplett deiner Meinung. Ich sage doch nichts anderes.
    Kalbinizle yaptiginiz hersey size geri dnecektir - Hz. Mevlana

    http://twitter.com/Cemil_Sahinoez
    https://www.facebook.com/CemilSa
    https://www.youtube.com/user/Cemil4000
    https://www.instagram.com/cemilshnz

  11. #851
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    In meiner eigenen Welt
    Beitrge
    1.683
    Renommee-Modifikator
    8
    Zitat Zitat von Webmaster Beitrag anzeigen
    Liebe Schwester,

    Da Meinen Doktortitel habe ich in Theologie gemacht Sollte mir also eigentlich bekannt sein, dass jeder Koranvers einen Kontext hat.
    Ich gratuliere dir von ganzem Herzen fr dein Doktortitel, Wissen ist immer gut und auch wichtig im Islam und allgemeinbekannte Sache. Dazu hast du auch einen Lehrer der Ustad Said Nursi mge Allah seinen geheimniss heiligen. Man glaubt im Islam nicht nur an erdischen Wissen, sondern an die Mystik, wie du weisst die Propheten as. haben gar keine Theologie studiert, unser geliebter Gesantder say. Mohammed saw. war Analphabet. Ich persnlich hab BWL. studiert, aber ich war immer an Theologie und Islamisches Wissen aller Art interessiert und mit Ulama aufgewachsen und mit dem Quran und Hadith mich intensiv beschftigt und dazu kommt dass ich Sufi bin, also ich glaube ganz arg an die Mystik und mystische Erfahrungen und dass es viele geheime Sachen in Allahs Universen gibt, und nicht nur sachen, die man antasten kann.
    إِنَّ اللَّهَ وَمَلَائِكَتَهُ يُصَلُّونَ عَلَى النَّبِيِّ يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا صَلُّوا عَلَيْهِ وَسَلِّمُوا تَسْلِيمًا

  12. #852
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    In meiner eigenen Welt
    Beitrge
    1.683
    Renommee-Modifikator
    8
    Ich hab hier Quranverse, die ber Juden und Christen sehr positiv reden, aber auf Arabisch, ich mag eigentlich keine bersetzungen:

    إِنَّ الَّذِينَ آمَنُوا وَالَّذِينَ هَادُوا وَالنَّصَارَىٰ وَالصَّابِئِينَ مَنْ آمَنَ بِاللَّهِ وَالْيَوْمِ الْآخِرِ وَعَمِلَ صَالِحًا فَلَهُمْ أَجْرُهُمْ عِندَ رَبِّهِمْ وَلَا خَوْفٌ عَلَيْهِمْ وَلَا هُمْ يَحْزَنُونَ (62البقرة)
    لَيْسُوا سَوَاءً ۗ مِّنْ أَهْلِ الْكِتَابِ أُمَّةٌ قَائِمَةٌ يَتْلُونَ آيَاتِ اللَّهِ آنَاءَ اللَّيْلِ وَهُمْ يَسْجُدُونَ (113) يُؤْمِنُونَ بِاللَّهِ وَالْيَوْمِ الْآخِرِ وَيَأْمُرُونَ بِالْمَعْرُوفِ وَيَنْهَوْنَ عَنِ الْمُنكَرِ وَيُسَارِعُونَ فِي الْخَيْرَاتِ وَأُولَٰئِكَ مِنَ الصَّالِحِينَ (114) وَمَا يَفْعَلُوا مِنْ خَيْرٍ فَلَن يُكْفَرُوهُ ۗ وَاللَّهُ عَلِيمٌ بِالْمُتَّقِينَ (البقرة115)
    إِذْ قَالَ اللَّهُ يَاعِيسَى إِنِّي مُتَوَفِّيكَ وَرَافِعُكَ إِلَيَّ وَمُطَهِّرُكَ مِنَ الَّذِينَ كَفَرُوا وَجَاعِلُ الَّذِينَ اتَّبَعُوكَ فَوْقَ الَّذِينَ كَفَرُوا إِلَى يَوْمِ الْقِيَامَةِ ثُمَّ إِلَيَّ مَرْجِعُكُمْ فَأَحْكُمُ بَيْنَكُمْ فِيمَا كُنْتُمْ فِيهِ تَخْتَلِفُونَ) آل عمران/ 55.

    und es gibt viele Gesetze in schariaa, wo die Juden und Christen besonderer stellung haben und geschtzt sind, also sie sind nicht "Unglubig" sie sind Leute der Schrift, "Ahlul kitab"
    إِنَّ اللَّهَ وَمَلَائِكَتَهُ يُصَلُّونَ عَلَى النَّبِيِّ يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا صَلُّوا عَلَيْهِ وَسَلِّمُوا تَسْلِيمًا

  13. #853
    Administrator Avatar von Webmaster
    Registriert seit
    01.11.1999
    Ort
    Meksika Siniri
    Beitrge
    21.609
    Renommee-Modifikator
    10
    Zitat Zitat von Peace Beitrag anzeigen
    und es gibt viele Gesetze in schariaa, wo die Juden und Christen besonderer stellung haben und geschtzt sind, also sie sind nicht "Unglubig" sie sind Leute der Schrift, "Ahlul kitab"
    Natrlich nicht. Das behauptet ja auch keiner Die Diskussion hier war, ob die Hlle ewig ist oder nicht.
    Kalbinizle yaptiginiz hersey size geri dnecektir - Hz. Mevlana

    http://twitter.com/Cemil_Sahinoez
    https://www.facebook.com/CemilSa
    https://www.youtube.com/user/Cemil4000
    https://www.instagram.com/cemilshnz

  14. #854
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    In meiner eigenen Welt
    Beitrge
    1.683
    Renommee-Modifikator
    8
    Ob die Hlle Ewig ist oder nicht, das haben wir jetzt geklrt, fr manche ist ewig und fr andere nicht ewig, aber bleibt die spannende Antwort auf die Frage fr wen ist ewig und fr wen ist sie nicht ewig?!!!

    also fr den Teufel ist sie auf jeden Fall ewig, der Teufel ist aber kein Mensch sondern ein Demon oder Jinn, dieser Demon ist aus Feuer erschaffen und wurde von Allah verdammt fr Allerewigkeit, er wird nie Tawba machen also reue zeigen nie nie und er ist unser Feind und kommt uns von allen Seiten, die leute die ihre Seele ihm verkaufen und die Taten tun, die er ihnen befehlt und gehen mit ihm seinen Weg, ohne Rckkehr ohne zurck, die machen mit ihm eine Einheit und stellen sich gegen Allah bzw. Allahsdiener und treten mit ihnen in unendlicher Krieg und benutzen alee mitteln, die sie zur Verfgung haben, diese Mitteln entwicklen sich auch mit der Zeit und sie werden immer schlimmer je den jngsten Tag naht, weil sie bekommen Zeitdruck, weil ihre Zeit ind Hlle zu landen fr ewigkeit naht, dann wollen sie maximal ausnutzen, um elend in die Erde zu verbreiten und auch mehr Menschen und Jinn mit ihnen in ihren Weg zu ziehen oder zu verfhren. Diese Menschen und Jinn die Einheit mit dem Teufel auf die Erde gemacht haben, wollen auch maximal sich vergngen, weil in der Hlle gibt es keine Vergngungen mehr. Und sie vergngen sich bsartig und sind neidig auf Glubige und sie wnschen sich auch sie wren auch Glubig, aber sie knnen leider nicht, weil sie bse sind. diese leute und Jinn werden ewig in die Hlle bleiben zusammen mit dem Teufel und sie werden in Allerewigkeit dann eine Einheit mit dem Teufel und seiner Frau werden und in einer Art enger Feuersarg eingesperrt und weit weg von den Augen der Paradiesbewohner entfernt, und geraten in Vergessenheit.
    إِنَّ اللَّهَ وَمَلَائِكَتَهُ يُصَلُّونَ عَلَى النَّبِيِّ يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا صَلُّوا عَلَيْهِ وَسَلِّمُوا تَسْلِيمًا

Seite 29 von 29 ErsteErste ... 19272829

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •