Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Andere Hilfen zum Arabisch lernen

  1. #1
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    08.03.2007
    Alter
    40
    Beiträge
    1.999
    Renommee-Modifikator
    0

    Andere Hilfen zum Arabisch lernen

    Liebe Brüder und Schwestern
    habe mich entschieden und bin bereits angefangen Arabisch zu lernen gehe dafür zur Zeit 2 mal in der woche in die Moschee das Problem ist nur das dort alle Frauen türkisch sprechen insbesondere auch der Hocaich verstehe kaum etwas was sie da erzählen und zweitens ist das Problem ich habe dort ein buch mit zusätzlich einer cd bekommen zum üben und lernen aber die Aussprache auf der cd ist ganz anders als sie der Hoca in der Moschee spricht. Ich habe von der Cd zuhause gelernt und genau die Aussprache gehabt wie sie dort vorgegeben wurde aber in der Moschee sagte mir der Hoca das es falsch wäre. Sie macht es zwar immer vor und wir sprechen nach aber für Zuhause verliert man einiges wieder aus dem gedächnis. Könnt ihr mir bitte helfen was ich zusätzlich tun kann oder ähnliches. Ich möchte aufjedenfall weiter machen und werde weitermachen aber ich hab das Gefühl das die Hilfe die ich bekomme nicht ausreicht. Vielleicht ist es auch zu früh jetzt schon zu sagen das ich nicht weiterkomme aber ich wünsche mir das all das mir auch jemand auf deutsch erklären kann nur dafür gibt es leider keinen. Die anderen schwestern dort sind genauso am lernen und haben Schwierigkeiten jedoch bekommen sie alles in ihrer Muttersprache erklärt

  2. #2
    Vip-Status
    Registriert seit
    02.01.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    4.143
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Andere Hilfen zum Arabisch lernen

    Ooooo Arabisch ist ne echt schwierige Sprache, finde ich... Wie wärs wenn du dir in so ner islamischen Buchhandlung noch extra ein Buch kaufst, in denen ist dann alles erklärt: die Aussprache, Grammatik, Übersetzung ins Deutsche usw.

  3. #3
    Vip-Status
    Registriert seit
    25.12.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    6.618
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Andere Hilfen zum Arabisch lernen

    ja,das ist doch eine gute ideee....

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    14.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.395
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Andere Hilfen zum Arabisch lernen

    Aber es ist trotzdem schwierig...
    Ich bin nun so eine, die besser alleine lernen kann als in einer großen Gruppe. Während meiner islamwissenschaftlichen Zeit habe ich nämlich an der Uni bemerkt, dass ich sehr schnell ungeduldig werde, wenn andere nicht so schnell vorankommen wie ich. Aber ich hab mich trotzdem zusammengerissen ;-)
    Die Grammatik des Arabischen ist so komplex, irgendwas vergisst man dabei immer... Auch wenn man ein Buch hat, in dem alles gut erklärt ist. Ich habe 4 verschiedene Arabisch-Lehrbücher zuhause, in allen wird die Grammatik super erklärt, aber es ist einfach ne ganze Menge. Man braucht sehr viel Ruhe, um voranzukommen. Und gerade wenn man Kinder hat, ist das schwierig, das merke ich ja selber...

    Wenn ich Vergleiche ziehen soll...
    Türkisch ist sehr viel einfacher zu lernen, mein Dozent sagte sogar, was die Grammatik angeht ist es die einfachste Sprache der Welt. Es gibt bestimmte Endungen für bestimmte Tempora bzw. Kasus, und es geht sehr schnell ins Sprachgefühl über, man überlegt nicht viel. Die Konstruktion der Sprache ist vergleichsweise simpel.
    Im Arabischen ist das sehr viel komplizierter. Nach fast jedem Frageartikel muss ein Verb anders geformt werden...

    Also Meryem, ich kann dir nur raten, dir einen Unterricht von einem Muttersprachler zu suchen, der auf Deutsch abgehalten wird. An den Universitäten, die Arabistik oder Islamwissenschaft anbieten, gibt es oftmals die Möglichkeit, die Sprachkurse als Gasthörer zu besuchen. Die Dozenten sind meist Muttersprachler. Hier in Hamburg haben wir mit Mohammed Khalifa und Dr. Abdulghafur Sabuni zwei in Fachkreisen sehr bekannte Namen.
    Also ich würde mich echt an eine Uni wenden...

  5. #5
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    08.03.2007
    Alter
    40
    Beiträge
    1.999
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Andere Hilfen zum Arabisch lernen

    vielen dank Schwester ja das ist sehr schwierig für mich gerade auch wegen der kinder. Ok das Buch ist ja kein problem sich sowas zu besorgen aber gibt es da nicht unterschiede? ich habe geört das das Arabische Aus dem Koran ein anderes ist als das reguläre arabisch aber wie gesagt weiss es nicht genau. das mit der uni ist auch ne super idee aber kostet das nicht eine menge Geld? würde das sofort machen wenn es nicht zu teuer ist. Und was muss ich da sagen wenn ich da anrufe?

  6. #6
    Unantastbar
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2.512
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Andere Hilfen zum Arabisch lernen


    Wenn du irgendwo anrufst fragst du einfach nach einem Arabisch-Spachkurs für Anfänger.

    Billo, Hamza und ich sind ja elhamdulil :Allah: seit Semptember letzten Jahres in dem Arabisch Kurs in der Volkshochschule Essen. Ich finds richtig cool da. Sind jez grad bei der Deklination von Substantiven (NamenWörtern^^)
    Ich wollt in einer Moschee oder so lernen, damit bissl Korannäher ist, aber damit es auf Deutsch ist der Untericht haben wir uns für VHS entschieden.
    Mit dem Buch kann man wahrscheinlich auch so selbst lernen, ich kann ja ma gucken wie das heißt.
    Also wegen kosten:
    VHS bekommt ja Hilfe vonner Stadt glaub ich, deswegen ist das nicht so teuer. Also wir haben als Schüler bezahlt irgendwas mit 80€ für 1 Semester quasi also September bis Mai, 30 Unterichtseinheiten (90min).
    Als Nicht-Schüler kostet dass bischen was über 100€.
    OK, dann kommt da das Buch noch dazu 60€ , aber man kann sich ja Kopieabzüge besorgen, dann ist das günstiger...

    Es gibt das sogenannte gesprochene und das geschriebene Arabisch. Das unterscheidet sich einfach. Und der hlg Koran ist ja natürlich im geschriebenem Arabisch.
    Wir lernen irgendwie beides. Also eigentlich geschriebenes Arabisch, nur sie(marokanische Lehrerin) sagt dann immer ja man spricht das nicht mit aus, oder spricht das so und so.
    Also für den Koran brauchst du auf jeden Fall geschriebenes Arabisch...

  7. #7
    Moderator
    Registriert seit
    14.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.395
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Andere Hilfen zum Arabisch lernen

    In meinen ganzen Arabisch-Büchern steht natürlich auch die Schriftsprache, in Hocharabisch (Schriftsprache ist ja immer Hocharabisch, in den Dialekten variiert nur die Aussprache und manchmal ein bisschen Vokabular). In den Lehrbüchern sind auch die Vokalzeichen etc. immer mit angegeben.

    Ich habe "Lehrbuch der arabischen Schriftsprache der Gegenwart" (oder so ähnlich, meine Freundin hat das Buch grad in Berlin) von Langenscheidt und eben noch ein paar andere.

    Empfehlen kann ich aber besonders "Die Säulen des Arabischen" aus dem Nun-Verlag. Bin grad zu faul ins Wohnzimmer zu laufen und den Autor nachzuschauen, sorry. Da wird auch in den höheren Lektionen teilweise mit Auszügen aus dem Koran gearbeitet. Es ist auch gut verständlich.

    Ich glaube übrigens nicht, dass die Gasthörerschaft an der Uni sehr teuer ist. Sprachkurse (so richtige) kosten zwar schon was, zumindest, wenn man nicht in dem entsprechen Studiengang studiert, für Studis sind die natürlich billiger. Aber sind auf jeden Fall billiger als irgendwelche anderen Sprachkurse. VHS ist natürlich auch günstig, aber qualitativ nicht immer auf der Höhe, das ist aber natürlich auch von Kurs zu Kurs unterschiedlich, es kann durchaus gute Kurse geben.

    Welche Uni wär denn in deiner Nähe, Meryem? Dann erkundige ich mich inshaALLAH wegen einer Gasthörerschaft und geb dir dann die entsprechenden Kontaktdaten...

  8. #8
    Moderator
    Registriert seit
    14.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.395
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Andere Hilfen zum Arabisch lernen

    Also hab mal bei unserer Uni nachgeguckt.
    Da kostet die Gasthörerschaft 102€ pro Semester, du kannst dann an allen Vorlesungen teilnehmen. Seminare (dazu zählen auch Sprachkurse) kannst du nur nach Rücksprache mit dem Dozenten besuchen, aber wenn sie nicht absolut überfüllt sind, wirst du keine Probleme haben.
    Kompetenter als an der Uni kann man eigentlich kaum Arabisch lernen...

  9. #9
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    08.03.2007
    Alter
    40
    Beiträge
    1.999
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Andere Hilfen zum Arabisch lernen

    ja gut das wäre dann zusätzlich ne massnahme zur Moschee. Man könnte beides tun. Jedoch stellt sich dann für mich die Frage zu welchen Uhrzeiten das wäre denn ich müsste gegebenfalls meine Kinder unterbringen denn ich bin in der woche sozusagen von 10 -12 frei also ohne Kinder aber müsste auch um 12 uhr wieder hier zuhause sein und da wird es dann schon wieder problematisch. Ich habe jedenfalls keine andere Möglichkeit als dann was zu tun wenn die Kinder in der schule bzw Kindergarten sind. Schwester Amira also soweit ich weiss haben wir hier eine Universität direkt auch da wo die Bibliothek ist aber muss ich genau nachsehen wo

  10. #10
    Moderator
    Registriert seit
    14.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.395
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Andere Hilfen zum Arabisch lernen



    In welcher Stadt/wo in der Nähe wohnst du denn? Kannst es mir auch per PN sagen, wenn dus öffentlich nicht möchtest... InshaALLAH kann ich dir dann ein bisschen helfen...

    10-12 wird allerdings wahrscheinlich schwierig, Seminare können durchaus mal in den Abendstunden stattfinden. Bei uns wars am Anfang 16-18h, im 3. Sem. 14-16h...
    InshaALLAH sind die Zeiten bei euch für dich besser...

  11. #11
    Lebt im Forum
    Registriert seit
    08.03.2007
    Alter
    40
    Beiträge
    1.999
    Renommee-Modifikator
    0

    Re: Andere Hilfen zum Arabisch lernen

    Schwester Amira ich wohne in dinslaken.. ja glaube auch das es mit den Zeiten sehr schwierig wird. Immer scheitert etwas weil die leute dafür nicht vorhanden sind oder aber weil es Zeitlich nicht passt na irgendwas wird sich finden :ins:

  12. #12
    Ich hab´ nicht 'mal 25 Beiträge geschafft!
    Registriert seit
    22.11.2015
    Alter
    40
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •