Jump to content
Qries Qries Qries Qries Qries Qries

Recommended Posts

Begriffe wie Ehre und Stolz kulturell verstehen

In einigen Sprachen gibt es mehrere Begriffe, die sich mit Ehre und Stolz befassen, so z.B. im türkischen: gurur, kibir, vakar, namus und şeref. Im Deutschen werden diese Begriffe oft einfach als “Ehre“ oder “Stolz“ übersetzt, doch diese Übersetzungen erfassen nicht die volle Bedeutung der Begriffe, weshalb es öfters zu Missverständnissen in der Interpretation von Sachlagen kommt.

Gurur ist ein positiver Begriff, der sich auf das Gefühl von Selbstachtung und Selbstwertgefühl bezieht. Es ist ein Gefühl, das auf eigenen Leistungen, Fähigkeiten oder Eigenschaften beruht. Gurur kann auch mit dem Begriff “Stolz“ übersetzt werden, doch es ist ein Stolz, der auf realen Leistungen und Verdiensten beruht.

Kibir ist ein negativer Begriff, der sich auf Arroganz und Überheblichkeit bezieht. Es ist ein Gefühl, das auf der Vorstellung beruht, besser zu sein als andere. Kibir ist vergleichbar mit dem Begriff “Hochmut“, doch es ist ein Hochmut, der sich in Überheblichkeit und Arroganz äußert.

Vakar ist ein positiver Begriff, der sich auf Würde und Anstand bezieht. Es ist ein Gefühl, das auf Respekt vor sich selbst und anderen beruht. Vakar kann auch mit dem Begriff "Würde" übersetzt werden, doch es ist eine Würde, die sich in Respekt und Anstand äußert.

Namus ist ein komplexer Begriff, der sich auf Ehre, Moral und Scham bezieht. Es ist ein Gefühl, das auf den eigenen Wertvorstellungen und dem Wunsch, ein guter Mensch zu sein, beruht. Namus kann auch mit dem Begriff “Ehre“ übersetzt werden, doch es ist eine Ehre, die sich in Moral und Scham äußert.

Der Begriff şeref ist ein Begriff, der sich auf verschiedene Aspekte von Ehre und Stolz bezieht. Er kann mit “Ehre“, “Ansehen“ oder “Achtung“ übersetzt werden. In vielen Kulturen spielt şeref eine wichtige Rolle. Es ist ein Wert, der von der Gesellschaft hoch geschätzt wird. Şeref wird nicht nur auf die Person selbst bezogen, sondern auch auf die Familie und die Gemeinschaft. Ein Mensch mit şeref ist ein Mensch, der sich an die moralischen Werte der Gesellschaft hält und sich für das Wohl der Gemeinschaft einsetzt. Şeref kann in verschiedenen Kontexten verwendet werden. Es kann sich auf die persönliche Ehre beziehen, aber auch auf die Ehre einer Familie, einer Gemeinschaft oder eines Landes. Şeref kann auch in einem übertragenen Sinne verwendet werden, z. B. für die Ehre eines Wortes oder eines Versprechens. Die Bedeutung des Begriffs şeref kann sich also je nach Kontext unterscheiden. Im Allgemeinen kann man sagen, dass şeref ein Gefühl von Würde, Respekt und Anstand bezeichnet.

Die Übersetzung dieser Begriffe für Ehre und Stolz ins Deutsche ist nicht immer einfach. Dies liegt daran, dass die türkischen Begriffe komplexere Bedeutungen haben als die deutschen Begriffe. Gurur, kibir, vakar, namus und şeref sind nicht einfach nur “Ehre“ oder “Stolz“, sondern sie beziehen sich auf bestimmte Aspekte von Ehre und Stolz.

Daher ist es bei der Übersetzung dieser Begriffe wichtig, die kulturellen Unterschiede zu berücksichtigen. In manchen Kulturen werden diese Begriffe mehr, in anderen wenige betont.

Um die Bedeutung zu verstehen, ist es daher wichtig, sich mit der Kultur und den jeweiligen Wertvorstellungen auseinanderzusetzen.

Dr. Cemil Şahinöz

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...