Jump to content

Schweinefleisch in Döner


Recommended Posts

:selam:

 

Ich habe gestern in den Nachrichten gesehen, dass eine Untersuchung ergeben hat, dass in 30% aller Döners Schweinefleisch ist. Und gesetzlich darf ein Döner nur aus Rind, Huhn oder Pute bestehen.

 

Ich weiß aber nicht, ob mit "Döner" auch "Gyros" gemeint war. Wenn es aber nur "Döner" sein sollte, ist dies natürlich schockierend für uns.

 

Generell würde ich sowieso raten, von "billigen" Döners die Finger zu lassen.

 

Selam

Link to comment
Share on other sites

Es gibt ja auch solche Dokus, in denen Lebensmittelkontrolleure begleitet werden. Dort werden auch oft Dönerbuden kontrolliert und im Fleisch war Schweinefleisch enthalten. Der Verkäufer hingegen war total schockiert und konnte kaum glauben, dass in dem von ihm als helal angesehen Fleisch Schwein enthalten war. Mich hat übberrascht, dass die Verküufer oder Ladenbesitzer scheinbar gar keine Ahnung hatten, was sie dort verkaufen.

 

 

Ich weiß aber nicht, ob mit "Döner" auch "Gyros" gemeint war. Wenn es aber nur "Döner" sein sollte, ist dies natürlich schockierend für uns.

So wie ich weiß, ist Gyros nicht gleich Döner und andersrum. Die Griechen bzw Türken legen wert darauf, dass es differenziert wird.

Link to comment
Share on other sites

Für Muslime die wirklich auf nummer sicher gehen wollen, würde ich persönlich in fremden Orten wo man "unbedingt" Döner oder Fleischprodukte essen möchte, raten auf folgenden Punkt zu achten:

 

- die Dönerbuden die Alkohol verkaufen keinen Schritt reinsetzten. Wer Alkohol verkauft, dem ist auch alles andere Helal Haram ganz egal.

 

Und wie schon vorher erwähnt, sollte man bei Döner gerichten unter 2,50€ auch die Finger von lassen. kalkulatorisch ist dies einfach nicht möglich dort einen gewinn auszufahren. Und üblicherweise sind die Preis so kalkuliert, dass man einen Gewinn macht. es besteht ja auch nicht nur aus Kosten des fleisch , sondern auch das brot, salat, ketchup,....

 

Selam

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

S.A.

 

Das Problem sind nicht immer die Dönerbuden, sondern die Chefs, die in den Fabriken mehr aus ihrem Einkaufsvolumen machen wollen und dementsprechendes beimischen. Trotzdem ist das nachlässig!

 

Ein Dönerimbiss sollte auf jedenfall quartalsmäßig seinen Lieferanten vor Ort bei der Arbeit besuchen.

 

AleykümSelam

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Danke für die Erklärung, bin übrigens der Meinung dass die Besitzer von Dönerbuden schon darauf achten sollten was sie verkaufen, denn eigentlich denkt man ja so: Restaurant von Muslim - kein Schweinefleisch... es gibt ja nicht nur Muslims die kein Schwein Essen, auch einige Christen tun das nicht... Wenn ich in ein Restaurant für Vegetarier gehe möchte ich ja auch nicht dass mir dort irgendwie Fleisch unter mein Essen gemischt wird... (bin übrigens kein Vegetarier, war nur ein Beispiel, esse aber trotzdem sehr wenig Fleisch)
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
salaam liebe geschwister im islam inschaalaah geht es euch und euren familien gut also ich handhabe das immerso wenn ixch irgend wo was kaufe frag ich den jenigen ist es hallal wenn er muslim ist und mir sagt das es hallal ist und es ist nicht so dann istes seim problem und inschaalah nicht meins den wenn wir muslimen uns nicht vertrauen können subhanaallah wem dan sonst wünsch euch nen schönen abend salaam
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

s.a

 

klar sollte man nachfragen ob es helal oder haram ist,aber wenn ich merke der besitzer sagt helal und die preise sind zu niedrig dann esse ich dort nichst,also allein zu denken:"er hat helal gesagt,somit trage ich nicht die verantwortung finde ich nicht in ordnung! man muss auch selber ein gutes gewissen dabei haben..

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

selam aleykum

 

 

muss dazu auch mal was sagen

 

 

zitat von T.E.

Der Verkäufer hingegen war total schockiert und konnte kaum glauben, dass in dem von ihm als helal angesehen Fleisch Schwein enthalten war. Mich hat übberrascht, dass die Verküufer oder Ladenbesitzer scheinbar gar keine Ahnung hatten, was sie dort verkaufen.

 

eine konvertierte freundin von mir achtet sehr darauf wo sie was isst und fragt sogar beim türken nach ob das fleisch auch wirklich helal ist, der verkäufer selber meinte ja! dann hat sie nach den zertifikat (ich glaube das heißt so :-p ) nachgefragt, das ist ein beleg dafür ob das wirklich HELAL ist!!! dann hat der mann erst gestanden das das fleisch nicht helal ist!

 

TRAURIG!!! :eek:

 

sie meinte wenn man sieht das auch alkohol angeboten wird, ist das fleisch meistens nicht helal...

 

 

selam aleykum

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...