Jump to content

Gelatine in Medikament Plastulen N


Recommended Posts

Sehr geehrte ....................,

 

wir beziehen uns auf Ihre E-Mail v. 1.9.2004. Sie baten um Auskunft über die Tierart, welche für die Herstellung der Gelatine verwendet wird.

Die von uns für Plastulen N eingesetzte Gelatine wird aus Schweinen und Rindern gewonnen, wobei anzumerken ist, dass sich die Gelatine nur in der Kapselhülle befindet.

 

Eine seperate Einnahme des Kapselinhalts ist aufgrund seiner flüssigen Form erschwert.

Sollte es sich um eine reine Eisentherapie handeln, würden wir empfehlen auf ein anderes Medikament umzusteigen (z.B. Plastulen Eisen 150 mg Retardkapseln).

 

Diese Hartgelatinekapseln sind mit Pellets gefüllt. Die Einnahme der reinen Pellets nach Öffnen der Kapsel wäre hier möglich.

Ein Wechsel des Medikaments sollte allerdings nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt erfolgen.

Wir hoffen wir konnten Ihnen weiterhelfen.

 

Freundliche Grüße

 

.... ...., Apotheker

Kontrollleiter

Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...