Jump to content

Alkohol in Zutaten


Recommended Posts

S.alaykum..liebe brüder und schwestern...beim stöbern im internet bin ich auf kuchenrezepte gestossen..leider werden in den meisten kuchenrezepten Rum oder ähnliche Zutaten benutzt...meine frage wäre kann man denn trotzdem Rum etc verwenden, da durch das backen eigentlich der alkohol gehalt verschwinden müsste...kennt ihr euch damit aus..wenn ihr mich bissle aufklären könntet wäre ich euch sehr dankbar...

 

danke im voraus...viele liebe grüsse aus nürnberg... :rolleyes:

 

 

 

__________

 

ADMIN: Titel geändert durch Webmaster

Link to comment
Share on other sites

Bei Rum gibt es einen einfachen Trick:

Nimm ein Fläschchen Rumaroma (enthält NUR Aromen, KEINEN Alkohol) und tu warmes Wasser dazu, bis du etwa die doppelte Menge von echtem Rum hast (also statt 2EL Rum ein Aroma und 4EL Wasser). Meistens reicht ein Fläschchen Aroma auch wenn du bis zu 5EL Echtrum hast, weil der Geschmack sehr intensiv ist.

 

Bei Kaffeelikör nimmst du am besten frisch aufgebrühten Mokka, den du mit warmem Wasser verdünnst.

 

Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...