Jump to content
Qries Qries Qries Qries Qries Qries

Recommended Posts

Antworten auf das Schiitentum

 

Schiiten betrachten die Juden besser als die Muslime:

 

Diese Ummah ist die beste der Ummam. Die besten dieser Ummah sind die, der ersten Generation (diese in der Zeit des Propheten sallallahu alaihi wa sallam). Obwohl diese Menschen die besten im Befolgen der Sunnah des Propheten sallallahu alaihi wa sallam waren, betiteln die Schiiten diese Menschen als Kuffar (Ungläubige) und dass diese Menschen nicht die Wahrheit befolgten, obwohl sie diese kannten! Wobei Allah über die Juden (nach all den Schandtaten die sie taten) sagt im Quran(sinng.):

 

Und unter dem Volke Moses’ gibt es eine Gemeinde, die in Wahrheit den Weg weist und danach Gerechtigkeit übt. [7:159]

 

Und wobei niemand aus dieser Ummah - die Schiiten behaupten, sie befolgen die Wahrheit- Gerechtigkeit und die Wahrheit den Weg weist, sind also die Juden besser als die Muslime!

 

Die Juden und Christen respektieren ihre Propheten klar und deutlich mehr, als die Rawafidh:

 

Imam Scha3bi fragte die Juden: “Wer ist der beste aus eurer Gemeinschaft?” Sie sagten: “Die Gefährten von Moses.” Dann fragte er die Christen und sie antworteten: “Die Jünger Jesus.” Dann fragte er die Rawafidh nach den schlechtesten aus ihrer Gemeinschaft und sie antworteten: “Die Gefährten von Muhammad.”

 

Damit werden die Rawadith wohl auch in dieser Ayah erwähnt:

 

Hast du nicht jene gesehen, denen ein Teil der Schrift gegeben wurde? Sie glauben an Zauberei und Götzen, und sie sagen von den Ungläubigen: “Sie sind in der Lehre besser geleitet als die Gläubigen.” [4:51]

 

Schiiten hetzen Kuffar gegen Muslime:

 

Als die Mongolen in die islamische Welt eindrungen, unterstützten und versorgten die Schiiten diese gegen die Muslime. Schiiten halfen den Kreuzfahrern gegen die Muslime. Als die Juden im Nordirak einen Staat etablierten, waren es die Schiiten, welche ihre großen Unterstützer waren. Heute unterstützt der Iran al Gaddafi (dem Präsident Lybiens), welcher extrem anti-islamisch eingestellt ist.

 

Auf der anderen Seite waren es die sunnitischen Muslime der Ahlu Sunna wal Djama3, welche den Quraan und die Ahadith bewahrten. Durch diese Menschen hat Allah den Islam bewahrt. Es waren jene Menschen, die sich mit dem Jihaad für die Sache Allahs und den Islam eingesetzt haben, und diese islamische Geschichte schrieben.

 

Warum verfluchen die Schiiten die Frauen des Propheten, sallallahu alaihi wa sallam?

 

Diejenigen, welche die Frauen des Propheten sallallahu alaihi wa sallam verfluchen, sind:

 

- Entweder nichtreligiöse anti-islamische Heuchler, welche diese diffamieren, genauso als würden sie den Propheten sallallahu alaihi wa sallam verunglimpfen und ihnen vorwerfen, sie würden den Islam attackieren. Wir notieren, dass niemand der Ahlul Bayt zu dieser Gruppe gehört!

 

- Oder ein Unwissender, welcher nur seinen Gelüsten folgen möchte und ignorant ist. Heute gehören die meisten Schiiten zu dieser Gruppe.

 

Abu Bakr und Umar raddiallahu anhum, gehörten zu den engsten Gefährten des Propheten sallalahu alaihi wa sallam, so wie uns dies die Überlieferungen zeigen und wie Allah subhana wa ta3ala diese im Quraan lobt. Die Schiiten kennen diese treue Beziehung zwischen den Gefährten. Beide sind die Schwiegerväter des Propheten sallallahu aalaihi wa sallam zu seiner rechten Hand. Wenn also Schiiten behaupten, sie wären korrekt, so gibt es drei verschiedene Möglichkeiten:

 

- Entweder sie waren Heuchler und der Prophet sallallahu alaihi wa sallam wusste es nicht. Dies wäre eine große Lüge über Allah, denn er hätte seinen Propheten dann nicht über seine engsten Gefährten aufgeklärt.

 

- Oder sie waren Heuchler und er wusste es. Dies wäre ein großes Vergehen an den Propheten sallallahu alaihi wa sallam, der damit nach ihrer Auffassung also nicht seine Ummah vor den Heuchlern warnte und mit ihnen auch noch verkehrte!

 

- Oder sie waren gute Muslime und änderten sich nach dem Tod des Propheten sallallahu alaihi wa sallam. Damit würden sie behaupten, dass Allah subhana wa ta3ala nicht gewusst hat, was in der Zukunft passiert und damit hätte der Prophet sallallahu alaihi wa sallam seine Ummah nicht warnen können!

 

Die Schiiten verfluchen also die besten Menschen dieser Ummah! Allah sagt sinng. im Quran:

 

(Dies ist) für die armen Auswanderer, die aus ihren Heimstätten und von ihren Besitztümern vertrieben wurden, während sie nach Allahs Huld und Wohlgefallen trachteten und Allah und Seinem Gesandten beistanden. Diese sind die Wahrhaftigen. [59:8]

 

Und jene, die vor ihnen in der Behausung (des Islam) wohnten und im Glauben heimisch geworden sind, lieben jene, die bei ihnen Zuflucht suchten, und hegen in sich kein Verlangen nach dem, was ihnen gegeben wurde, sondern sehen (die Flüchtlinge gern) vor ihnen selbst bevorzugt, auch wenn sie selbst in Dürftigkeit leben. Und wer vor seiner eigenen Habsucht bewahrt ist - das sind die Erfolgreichen. [59:9]

 

Und diejenigen, die nach ihnen kamen, sagen: “Unser Herr, vergib uns und unseren Brüdern, die uns im Glauben vorangingen, und laß in unsere Herzen keinen Groll gegen die Gläubigen. Unser Herr! Du bist wahrlich Gütig, Barmherzig.” [59:10]

 

Schiiten behaupten auch, sie lieben die Familie des Propheten sallallahu alaihi wa sallam, aber verfluchen seine Frauen, welche zum wichtigsten Teil seiner Familie gehören!

Link to comment
Share on other sites

:selam:

 

Entschuldigung, aber wenn dieser Beitrag ein vernünftiges Niveau hätte und nicht auf der üblichen Anti-Shia-Propaganda gewisser Gruppen beruhen würde, würde ich mir vielleicht sogar die Zeit nehmen, darauf zu antworten.

 

Dr. Tijani (den ich durchaus auch gern kritisiere, aber Recht hat der gute Mann auch in einigen Dingen) sagte, wenn man die Wahrheit (die für jeden auch subjektiv sein kann, denn Glaubenswahrheit beruht eben immer auf GLAUBEN) erkennen will, muss man eine Lehre von allen Seiten betrachten. Probiers mal aus, hilft wirklich ;-)

 

 

Wassalam

Link to comment
Share on other sites

Amira ich habe seit dem man hier die Schia Sunna Themen diskutiert viele Schiitische Internet Seiten einschl. ofizielle Seiten besucht, Schia Foren (türkische-Deutsche) beobachtet. Bei fast allen Seiten hab ich Herabwürdigung der Sahabitentum, Beleidigung (Mütter der Propheten, Muaviye (war nebenbei Offenbarungsbote), Küft unterstellung, Kritik, Hass gesehen und gelesen. Ich bin auf keine Internetseite gestoßen wo nicht von Antisunnapropaganda die Rede war. Sogar die toleranten Schiiten werden auf Anhieb kritisch wenns um Omar, Abu Bekr usw. geht. Ich hab keine Rücksicht auf sunnitischen Geschwister gesehen. Die Sunnitischen Seiten dagegen beschränken ihre Thematik nur auf Sachkunde und Antwort auf die Vorwürfe Seitens Schiitentum.

 

Vesselam

 

Adem

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...