Jump to content
Qries Qries Qries Qries Qries Qries

Recommended Posts

  • 2 months later...
  • Replies 56
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

>>Außerdem sind auch Produkte mit bestimmten EG-Nummern halal (die >>Nummer belegt dies), nur dass die >>Produzenten aus diversen Gründen >>nicht das Siegel aufdrucken lassen möchten.

>>Die Liste gibts hier zum Download:

>>

>>http://www.sendspace.com/file/knyggu

>>

>>Wer auf Nummer Sicher gehen will, kauft eben nur das Fleisch, das auch das Siegel des EHZ oder gleichwertigen >>Institutionen trägt.

>>

>>

>>Wassalam

>>

 

 

Hat jemand die Liste noch? Ich habe gerade probiert sie zu runterladen, aber leider nicht mehr verfügbar.

 

Vielen Dank!

 

wassalam,

olive18

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

S.A. liebe Brüder & Schwestern!

 

Ich hab nurmal so ein Frage, grad wegen Aldi und co (Bauernglück und so...):

 

 

1. In Deutschland leben nur 3,5 Mio. Muslime?

 

2. Wieviele Hühner kann ein durchschnittlicher "Handarbeitschlachter" und "Handarbeitshilfsschlachter" schlachten, bis er müde wird, pro Tag ?

 

3. Ist es helal, wenn er das schon jeden Tag macht...und wie jeden anderen Arbeiter kotz ihn sein Arbeitsleben an. Ich stelle es mir bildlich vor, wir er im Akkord die Köpfe trennt.

Liegt innerhalb der Schlachtung nicht eine gewisse Besinnung?

 

4. Wieviele Muslime beschäftigt denn die Firma, um den Bedarf muslimischen

Bedarf an Helal-Geflügel zu decken?

 

5. Ist dieses Personal tatsächlich wirtschaftlicher (für den Hersteller) als die gute deutsche Industrie-Maschine?

 

 

Also ich weiß nicht so recht...

 

Im Namen der Reinheit wurde schon viel übles getan, soweit ich mich erinnere ist Gammelfleisch auch eine deutsche Erfindung. Die anderen Nationen habens vielleicht besser vertuscht.

 

Wenns ums Geld geht, dann hört der "Spaß" auf...

 

Ist mir halt grad so durch den Kopf gegangen.

 

Na dann uns allen einen guten Appetit...

Link to comment
Share on other sites

2. Wieviele Hühner kann ein durchschnittlicher "Handarbeitschlachter" und "Handarbeitshilfsschlachter" schlachten, bis er müde wird, pro Tag ?

 

Heutzutage wird die Schlachtung (fast) immer mit der Maschine getätigt. Das gilt auch muslimische SChlachtung und diese sind Helal wenn man auf dem Knopf drückt und Bismillah sagt.

 

Ein Großunternehmen wie ALDI benutzt doch keine Handarbeit :) bei dieser Dimension ist es unmöglich.

 

Bei uns stehen inzwischen auf den Aldi-Hühner-Etiketten Helal drauf aber trotzdem habe ich so ein ungutes Gefühl es zu kaufen. Bei einigen isst das Auge mit, bei mir halt mein Gewissen.

Link to comment
Share on other sites

S.A.

 

Bei uns stehen inzwischen auf den Aldi-Hühner-Etiketten Helal drauf aber trotzdem habe ich so ein ungutes Gefühl es zu kaufen. Bei einigen isst das Auge mit, bei mir halt mein Gewissen.

 

Bei uns in Ö zwar noch nicht, aber wird sicher auch noch kommen. Ich weiß nicht so recht, aber das mulmige Gefühl ist trotzdem da, egal ob ein Muslim auf den Knopf drückt oder ein Atheist.

 

In der TR soll es angeblich so sein, dass auf den Klingen die Besmele eingraviert ist. Inwieweit das nun auch okay ist weiß ich auch nicht, aber man sieht, der Islam will den Menschen gutes bringen, was man von der modernen Industrie meist nicht behaupten kann.

 

Der letze Schrei bei uns sind die drei Buchstaben, "BIO", bringt mehr Gewinn ein als handelsübliche "1.Klasse"-Ware.

 

Aleyküm Selam

Link to comment
Share on other sites

Also ich möchte mal zu bedenken geben, dass es über die Schächtung im Koran ja heißt, das s man Fleisch von Tieren nur essen darf, wenn sie IM NAMEN ALLAHS geschächtet wurden. Meiner Meinung nach ist es nachrangig, ob der Schlächter ein Muslim ist und Bismillah ruft, wenn er den Knopf drückt, oder nicht: Entscheidend ist: Wurde das Tier im Namen Allahs getötet oder doch eher im Namen des Gottes Geld??? !!! Solange Tiere industriell geschlachtet werden, kann überhaupt keine Rede von Halal sein, da können sie sich noch so tolle arabische Sprüche in ihre Messer ritzen. Ich persönlich bin aus diesen Überlegungen hereaus seit einiger Zeit Vegetarier, da mir beim besten Willen niemand weismachen kann, dass eine Tötung in einem Schlachtbetrieb Halal sein kann. Wenn diese Industriegesellschaft endlich einmal untergegangen sein wird und wir wieder unsere eigenen Tiere auf der Weide hüten, kommt mir vielleicht auch mal ein Stück Fleisch auf den Teller.... Vorher jedoch keinesfalls..... :)
Link to comment
Share on other sites

@ Rashad

 

du kannst dich ja mal erkundigen bei den Islam gelehrten ob eine industrielle Schlachtung durch muslime bedenklich ist. Falls die dieses nicht bewilligen dann ist es sehr wichtig uns zu informieren. Ich hatte mich damals informiert und man hatte grünes licht gegeben.

 

P.S. Das mit dem einritzen ins messer finde ich ebenfalls bedenklich.

 

vesselam

Link to comment
Share on other sites

S.A.

 

Ein kurzer Rundgang über helal/haram-Fleisch in Ö:

http://www.youtube.com/watch?v=E2OLv86c3n4

(leider nur auf türkisch)

 

 

Ich schließe mich der Bedenken von Rashid an.

Es kann schon sein, daß die Firmen tatsächlich etwas auf arabisch in die Klingen ritzen, aber bei genauerer Überlegung glaube ich, daß es eine moralische Erleichterung sein soll, damit die Leute Fleisch konsumieren und weiterhin kaufen - kaufen -kaufen.

 

Was tun? Die Sünden auf den Kaufmann abwälzen? Oder durch generelles Verzicht auf Sevap setzen?

 

Aleyküm Selam

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 2 weeks later...

s.a. malsi

 

also erstmal herzlich willkommen im Forum.

 

zweitens: doch Juden kennen auch besondere Formen der Schlachtung. Auch sie essen kein Schweinefleisch und auch müssen die Tiere fast genauso schneiden wie wir. Daher könnnen wir das Fleisch, dass Juden schneiden ohne Probleme essen, solange sie es exakt nach ihrer Religion her schneiden.

 

drittens: Wie Fatih schon sagte, hat das aber mit dem eigentlichen Thema hier nichts zu tun ;-)

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

"Dabei wird akzeptiert, dass die Tiere vor dem

Entbluten entsprechend der deutschen Tierschutzvorgaben betäubt werden."

 

das tier wird betäubt ist also nicht "rein" helal...

klar gibt es zich verschiedene fetvas dafür aber es gibt ja auch noch die takva...

 

ich würde als muslim darauf verzichten und kein fleisch bei aldi einkaufen

Link to comment
Share on other sites

:selam:

 

Allgemein ist zu sagen, wenn ein Tier betäubt wird, aber bei der Schlachtung noch alle Vitalfunktionen da sind, nur das Bewusstsein für den Schmerz geschwächt wird, so ist es - wie ich aus mehreren Fatawa entnehmen konnte, die ich gerade nicht zur Hand habe - halal.

 

Allerdings distanziere ich mich mittlerweile von dem Halal-Geflügel, das zumindest von Aldi-Nord (ich glaub Aldi-Süd hat es gar nicht) angeboten wird.

Der Mann einer Schwester, der mit der Vergabe des m-haditec Helal-Zertifikates betraut ist, hat mit entsprechenden Wiesenhof-Schlachthöfen gesprochen und musste feststellen, dass die islamischen Vorgaben nicht zu 100% eingehalten werden.

 

Zum Einen ist es so, dass bei der dortigen Maschinenschlachtung ein Muslim am Hebel setzt, Bismillah sagt und dann auf den Knopf drückt. Da gibt es sicherlich unterschiedliche Meinungen seitens der Gelehrten, ich kann gerade nur für die meines Marja sprechen, der sagt, maschinengeschlachtete Tiere seien halal, solange ein Muslim die Maschine bedient und während des Vorgangs wiederholt die Basmalah spricht.

Im Übrigen - ich weiß nicht, wie es bei Sunniten aussieht, hab gehört, da ist das nicht zwingend notwendig - müssen die Tiere bei der Schlachtung zur Qibla gewandt sein, was in diesen Betrieben nicht gegeben ist.

 

Daher gehe ich nun lieber auf Nummer sicher und gehe zu Schlachtern, von denen ich weiß, dass und wie sie eigenhändig schlachten. Das ist zwar ein ganzes Stück teurer und ich hab sehr viel weitere Wege, aber dafür wenigstens die Gewissheit, dass das Fleisch halal ist...

 

 

Wassalam

Link to comment
Share on other sites

Allgemein ist zu sagen, wenn ein Tier betäubt wird, aber bei der Schlachtung noch alle Vitalfunktionen da sind, nur das Bewusstsein für den Schmerz geschwächt wird, so ist es - wie ich aus mehreren Fatawa entnehmen konnte, die ich gerade nicht zur Hand habe - halal.

 

Genau, die Fetwas die ich kenne bestätigen das auch.

 

ICh würde unheimlich vorsichtig sein in diesem Thread "Helal Haram". Mann muss sich 1000% sicher sein was man als Helal und was Haram einstuft. Es trägt eine sehr große Verantwortung mit sich.

 

Selam

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...