Jump to content

Mecca Cola vs Coca Cola?


Guest
 Share

Recommended Posts

@Webmaster

 

Hallo Webmaster

 

ich finde jeder Mensch ist ernst zu nehmen. Auch wenn es einer dummer Mensch wie Beyzaade ist...

 

 

Bis denn :-)

 

Hab dich gern:-)

 

Link to comment
Share on other sites

@beyzaade

 

Esselam Bruder. Warum habe ich dich nicht ernst genommen? Bzw. deine Texte?

Aus diesen Gründen:

 

1. In einem Thread hat ein Bruder Ali nur mal kurz etwas gefragt, eine harmlose Frage, daraufhin hast du ihm eine echt beleidigende Antwort gegeben, daß mich echt umgehauen hat. Ich konnte deinen Beitrag nicht mit deinen Eigenschaften in Beziehung setzten. Es war mir unverständlich...

2. In einem anderen Thread hast du, meiner Meinung nach, einen unsinnigen und wieder etwas radikalen Spruch abgelassen. Es ging darum, ob Muslime witzig sein können oder nicht.

3. Dein Beitrag vom 05.06. 17:52 in diesem Thread.

 

Da ich dich anders kennengelernt habe, konnte ich dich irgendwie nicht mehr verstehen.

 

Ich weiß, daß du die Bücher von Said Nursi ließt. Dann müßtest du doch wissen, wie man mit Menschen umgehen muß. Said Nursi erwähnt doch überall, daß man positiv, im Sinne von nüchtern, realistisch (auf türkisch: müsbet) handeln soll.

 

Ein anderes Beispiel. Ich kenne dich. Ich kann mir vorstellen, wie du denkst. Aber jemand der dich nicht kennt, z.B. Ali oder Christian. Die können sich doch nicht vorstellen, was du wirklich meinst. Von daher finde ich es ganz natürlich, daß deine oben beschriebenen 3 Texte leider radikal rüber kommen. Da würde ich Bruder Adems Meinung, nämlich

Wichtig ist hier, dass man andere nicht angreift und beleidigt!Wenn schon dann sehr einfühlsam!!! Das ist nämlich Toleranz, alles andere nur Plauderei.

viel eher zustimmen.

 

Ich kenne dich! Ich weiß das du ALLES ANDERE bist als radikal und daß du nicht einmal eine Fliege bewußt töten würdest, aber die andern wissen das nicht Bruder! Ich habe es also nicht böse gemeint als ich meinte, daß ich dich nicht mehr ernst nehmen würde.

 

@Christian

 

Dazu kommt noch ein zweifelhafter türkischer Nationalismus.

 

Diese Aussage ist mir unverständlich. Vor allem für jemanden, der die Werke Nursis liest, ist Nationalismus ein Fremdwort. Habe ich jemals in den letzten 2-3 Jahren hier im Forum, oder sonst wo, meine Nationalität in den Vordergrund gestellt??? Viele würden nicht einmal wissen, welche Nationalität ich habe, wenn ich die türkische Section entfernen würde und meinen Namen, Cemil, nicht preisgeben würden.

 

 

Gruß

Vesselam

 

Cemil

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Wow, was für viele Antworten! Puuh, das gibt viel Arbeit auf alle einzugehen!

Das wichtigste zuerst: Ich habe schon immer gesagt, das

viele Beiträge in diesem Forum von Mißverständnissen und

Fehlinterpretationen geleitet sind.Wenn man sich näher kennen würde und face-to-face Unterhaltungen führt, kann

das eher nicht passieren, da man sofort nachfragen kann!

Levent, in bin nicht in diesem Forum geblieben, weil ich euch so wahnsinnig nett finde, sondern weil es mir enorm wichtig ist eine positive,friedvolle Zukunft zu gestalten.Dies geht

nur durch Dialog, sonst werden wir den Kampf der Kulturen

haben. Wir haben ihn schon jetzt,wenn man sich die

Weltpolitik ansieht und die zunehmende Feinschaft von

Muslimen in Europa gegenüber Andersgläubigen.Aber er

wird sich noch verschärfen! Ich glaube das gerade Muslime eine gute Rolle für eine positive Zivilisation sind ,wenn sie bereit dafür sind. Es gibt aber auch gerade in Europa viele

negative Beispiele von faschistoiden Gruppierungen wie

islamistische Sekten wie die Murabitun oder die Süleymanci.

 

Cemil, ich bin nicht gegen Mecca-Cola. Ich habe nur einen kritischen Beitrag geschrieben über die Naivität.

Von mir aus kann jeder Muslim sovie Mecca-Cola trinken wie er will, wenn sie gut schmeckt würde ich sie auch trinken.

Es ging mir darum ( lese bitte nochmal meinen Beitrag),

warum Muslime alls glauben was andere Muslime ihnen erzählen. Wenn das nicht Mecca-Cola sondern Islambad-Cola, Jesus- Cola , Eminem-Cola wär, würde kaum ein Muslim davon trinken. Weil es aber Cola von Muslimen für Muslime mit dem Namen des größten islamischen Heiligtums

ist, und man noch diese böse ,kapitalischtische Coca-Cola

schadet/boykottiert und dann auch noch durch den erhöhten Preis,

Geld an Palästina spendet( wer glaubt wird selig), ist das doch eine tooolle Sache (loll) , wo jeder gläubiger Muslim ein gutes Werk tut und etwas zur Weltpolitik beiträgt.

Das die Sache aufgegangen ist, merkt man an den sehr hohen Verkaufszahlen, all der Muslime die glauben anstatt

zu denken! Ich gebe zu , ich habe etwas hart geschrieben,

aber die Wahrheit tut immer weh .

Außerdem schadet man mit Boykott nur den einfachen Arbeitern in der Fabrik und nicht den großen Soperunternehmen. Boykott hat vielmehr was mit Ideologie zu tun.Ich könnte mir z.B. einen Boykott aller türkischen

Produkte vorstellen, da die Türkei immer noch nicht den

Massenmord an den Armeniern zugibt.

(Im Ernst habe ich darüber nicht nachgedacht,da ich auch

eher den einfachen Arbeiter schade als irgendeinem türkischen Großunternehmen).

 

MfG

 

Christian

 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Allgemein stimme ich dir zu. Ich verstehe dich und danke dir wegen deine offene Einstellung. Aber einiges muss ich korrigieren. Sei mir nicht böse.:)

 

Ich könnte jetzt ausführlich argumentieren, dass die Feindschaft eigentlich von der anderen Seite ensteht. Aber ich möchte hier kein Theater machen.

Nur eins möchte ich dir erzählen: Ich wahr sehr viel bei der Besuchstagen in der Mosche bezüglich des Tag der offenen Tür dabei. Alle Muslime haben vernünftig darauf reagiert als dir Deutschen sie grob und arrogant behandelt hatten. Ich selber habe sogar Beleidgungen erlebt von Menschen die mich nicht mal kennen!

Wenn ich das Fernsehen aufmache ist es nicht zu bewundern, dass ich neben Moschen Terroristen sehe. Die Öffentlichkeit wird gegen Muslimen und islam aufgehetzt. Erstens wir sind Menschen!

Zweitens gebe ich keinen Recht als Muslim über mich Einbildungen und mögliche Katastrophen propezeihen und das den Muslimen vorzuwerfen. Somit kommt man keinen Schritt weiter.

Es ist möglich dass du jetzt gehst und einen erschießt. Kann ich dich deswegen anklagen? Nein. Weil Tat und Möglichkeit andere Sachen sind.

Auserdem die meisten Attentaten werden von heimlichen Staaten verursacht und den Muslimen vorgeworfen.! ZB dass der 11.September von Amerika gemacht worden ist kann ich dir beweisen.

Es gint sogar computerspiele in dem neben Moscheen angriffe ausgeübt werden. Das ist ein Einfluss auf den Hinterbewusstsein der Kinder. Findest du das Gut??

Es klingt zwar hard, aber einer muss es schreiben. Denke jetzt nich dass ich agressiv bin oder so. Ich kann Epfel und Birne unterscheiden, glaub mir. Ich bin für eine friedliche Koexistenz dabei. Deswegen werde ich alles tun was ich kann. Ich weis dass es in Europa sehr gute Menschen gibt wie du. In Deutschland kann ich als Moslem sogar mein Religion besser praktizieren. Ich bin deswegen dankbar.

Aber Toleranz ist gegenseitig. Leider ist die Bildungsniveau manche Muslimen nicht hoch. deswegen muss man sie nicht aufhetzen, was von einigen absichtlich gemacht wird.

Bush sagt, dass Moslems unentwickelt sind. Berlusconi hat uns beleidigt und blamiert. Ein Holländische Minister hat unseren Prophet beleidigt. Was soll dass?

 

Gott sei dank es gibt auch Menschen wie du. U.a. möchte ich darauf aufmerksam machen, dass Islam eigentlich alle andere Kulturen toleriert. Unser Prophet (sav) hatte mit allen Staaten gute Beziehungen gehabt.

Wenn auch Fehler gemacht werden, dann gehören sie zu den Menschen nicht zu Islam.

Und am Ende: Islam wird langsam zu einer wirtschaftlichen Mittel für die Presse. Es gibt mittlerweile keine besseren wirtschaftlichen Quellen als die islamischen Themen für die Medien! Und wenn es sich um ein Moslem handelt mit einer Waffe an Hand!!!!!!!

Verstehst du was ich meine? Denk mal drüber ein bischen.

Gruss dich Christian.

Link to comment
Share on other sites

Nur ganz kurz zum eigentlichen Thema:

 

Ich finde die Instrumentalisierung unserer Religion für kommerzielle Zwecke einfach nur dreist.

 

Das Wort Mekka ist für mich heilig und gehört nicht auf eine Colaflasche.

 

Die Coca Cola Trinker als Idioten zu bezeichnen (steht so auf dem Slogan) finde ich ebenfalls nicht richtig.

 

 

 

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Adem,

ich bin dir überhaupt nicht böse, eher muss ich lachen!

Muss ich den ganzen Käse den ich verfasst habe nochmal wiederholen? Das du für alle islamischen Terrorakte

heimliche Mächte und obskure Kreise des FBI und des

Zionismus verantwortlich machst, zeigt, dass du dich mit

der Lage überhaupt nicht auseinandergesetzt hast.

Das du auf deinem muslimischen Auge blind ist ist klar, das tut echt weh.Die Feinschaft ensteht von unserer Seite?

Mann, sei nicht blöd im Kopf! Habt ihr nicht überall hier Moscheen? Wird nicht allerorten versucht euch entgegenzukommen(man stelle sich islamisches Land vor,

das den Wünschen von Christen nach völliger Religionsfreiheit

und Missionierungsfreiheit nachkommt- völlig unmöglich!).

Ist es nicht ein gutes Zeichen, wie viele Deutsche zum ZTag der offenen Moschee gehen? Das alle euch anpöbeln ist

lächerlich- solche Leute gehen nicht zum Tag der offenen Tür,

sie pöbeln lieber heimlich in Internet-Foren rum.

Im Fernsehen Terroristen neben Moscheen? Junge, du musst mal lernen zu differenzieren! Es gibt im Fernsehen 3 Arten von

Berichten über den Islam: Du berichtest nur von einem!

Ich klär dich mal auf ( eigentlich weisst du das, du willst es bloss nicht wahrhaben)!

 

1. Die Sendungen die nur über die Kultur des Islams berichten

(SEndungen über den Koran, islamische Architektur usw.)

An diesen Berichten ist nichts negatives! Im Gegenteil nur

positives.(Wäre eine Sendung über die Wunder der Bibel,

oder christliche Kunst in islamischen Ländern möglich?

In fast allen Ländern wohl nein, wo doch schon christliche

Missionierung bei Todestrafe verboten ist).

2. Es gibt berichte von linken Journalisten oder denen, die

Verkaufszahlen steigern wollen durch reißerische Artikel.

In diesen Berichten geht nur darum den Menschen Angst

zu machen und die Auflage zu steigern. Aber seitwann gibt

es diese Berichte?Erst seit den immer häufiger werdenen

Anschlägen von Islamisten!

3. Der wichtigste Punkt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Es gibt eine Vielzahl von neuen seriösen Dokumentationen,

über Islamismus.Wenn dort ein hoher indonesischer

islamischer Geistlicher sagt, Christen sind niedriger als

Tiere, Berichte über Progrome an Christen und Buddhisten

von Muslimen in Indonesien, Mißhandlungen und ständige

Todesangst religöser Minderheiten in islamischen Ländern

wie Mauretanien, Sudan( Versklavung von Christen),

Saudi-Arabien,Iran,Pakistan,Jemen,Indonesien neuerdings

seit dem Sturz Saddams im Irak leben auch die dortigen

Christen wieder ständig unter Todesangst!, Ausbildung

und Ideologie islamistischer Kämper in Pakistan,

die Rolle Saudi-Arabiens im weltweiten Terrornetz,

obskure islamische Sekten von Konvertiten in Europa z.B.

Murabitun, Berichte eines muslimischen Marrokaners der

Undercover in Paris Islamisten-Szene ermittelt hat und jetzt

nach er Veröffentlichung seiner Recherchen unter

Todesangst an einem geheimen Ort lebt.

Es gibt durchaus Sendungen die seriös sind und trotzdem

islamkritisch sind und auch muslimische Terroristen

neben Moscheen zeigen.

 

Dann will ich dir mal aufzählen, wie viel Propaganda von

Muslimen gegen Christen usw. gemacht wird.

Schau dir mal die ganzen islamistischen Homepages an,schau dir die islamischen Tageszeitungen und islamischen

Sender in Türkei,Iran, von Hamas und die Videos von El Kaida

an.Les mal meinen Bericht mit Begegnungen mit Muslimen

durch! Wie könne kleine somalische Kinder, die hier aufgewachsen sind rufen : Muslimes yeah,Christen buh?

Wie können deutsche Konvertiten von Bombenattentaten

und heiligen Krieg träumen?Warum dürfen in Ägypten Christen

keine Ärzte werden ?( weil nach muslimisch-ägyptischer Meinung es einer Muslima unzumutbar ist sich nackt einem

Ungläubigen zu zeigen!), warum ruft El Kaida zum heiligen

Krieg gegen Christen und Juden auf? Warum schießen

Kämpfer in El Kaida Camps auf Pappfiguren mit einem Kreuz

oder einem Davidsstern auf der Brust? Warum gibt es soviele

Progrome in islamischen Ländern gegen Christen?

Warum wird lässt man das Kulturdenkmal der Hagia Sophia in Istanbul verfallen ? ( Die christlichen Mosaike werden nicht

gepflegt, bei Islamisten ist es immer wieder eine beliebte Idee

die christlichen Mosaike ganz zu vernichten und aus der Hagia Sophia wieder eine Moschee zu machen? USW.

Ich möchte nicht wissen wieviele Computerspiele hergestellt

von Muslimen gibt die den islmisch heiligen Krieg glorifizieren,

und indem du Christen und Juden töten musst!

Wir können gerne diese Art von Diskussion fortführen, sie führt aber zu nichts und verhärtet nur die Fronten.

Aber eines möchte ich dir, lieber Adem, noch ganz klar sagen: Im Gegensatz zu dir bin ich nicht auf einem Auge blind! Ich sehe durchaus die vielen Probleme für die wir

gerade stehen müssen, weil wir sie zu verantworten haben

(die westlich-christliche Gesellschaft).Ich sehe grau auf beiden

Augen, Orient und Okzident haben beide viele gute und viele schlechte Gemeinsamkeiten.

Du dagegen bist ein Schwarz-Weiss-Sehender oder vielleichst bist du auch auf deinem islamischen Auge blind,

(vielleicht hast du dir es selber ausgestochen um die ganze Doppelmoral und das ganze Unrecht im Namen des Islams nicht sehen zu müssen). Dagegen feindest du mit aller Fröhlichkeit den Westen an( sehe ich da mal wieder eine

Komponente des Islamismusses?) und spielst das islamische

Opferlamm, sobald man dir islam-kritisch kommt.

Vielleich täusche ich mich ja auch.

 

MfG

 

Christian

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

@Christian

 

Entsetzlich! Ich dachte du wärst anders. Trotz Beleidigungen werde ich dir antworten...Warte!

 

Aber du brauchst keine Angst zu haben! Denn auf deiner Art und Weise bin nicht gewöhnt zu schreiben. Ich wusste das die Wahrheit weh tut. Aber so eine extreme Einstellung hätte ich nicht erwartet! Traurig!

 

Auserdem, vergiss alles. Versuch wie ein Mensch zu handeln!

 

Rette erst deine Ehre und Vernunft und erst dann die Welt!!!!!!!

 

Sobalt ich Zeit habe werde ich dir Antworten. (Obwohl ich verzweifle, dass du es verdient hast!)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Adem,

ich bin dir überhaupt nicht böse, eher muss ich lachen!

Muss ich den ganzen Käse den ich verfasst habe nochmal wiederholen? Das du für alle islamischen Terrorakte

heimliche Mächte und obskure Kreise des FBI und des

Zionismus verantwortlich machst, zeigt, dass du dich mit

der Lage überhaupt nicht auseinandergesetzt hast.

Das du auf deinem muslimischen Auge blind ist ist klar, das tut echt weh.Die Feinschaft ensteht von unserer Seite?

Mann, sei nicht blöd im Kopf! Habt ihr nicht überall hier Moscheen? Wird nicht allerorten versucht euch entgegenzukommen(man stelle sich islamisches Land vor,

das den Wünschen von Christen nach völliger Religionsfreiheit

und Missionierungsfreiheit nachkommt- völlig unmöglich!).

Ist es nicht ein gutes Zeichen, wie viele Deutsche zum ZTag der offenen Moschee gehen? Das alle euch anpöbeln ist

lächerlich- solche Leute gehen nicht zum Tag der offenen Tür,

sie pöbeln lieber heimlich in Internet-Foren rum.

Im Fernsehen Terroristen neben Moscheen? Junge, du musst mal lernen zu differenzieren! Es gibt im Fernsehen 3 Arten von

Berichten über den Islam: Du berichtest nur von einem!

Ich klär dich mal auf ( eigentlich weisst du das, du willst es bloss nicht wahrhaben)!

 

1. Die Sendungen die nur über die Kultur des Islams berichten

(SEndungen über den Koran, islamische Architektur usw.)

An diesen Berichten ist nichts negatives! Im Gegenteil nur

positives.(Wäre eine Sendung über die Wunder der Bibel,

oder christliche Kunst in islamischen Ländern möglich?

In fast allen Ländern wohl nein, wo doch schon christliche

Missionierung bei Todestrafe verboten ist).

2. Es gibt berichte von linken Journalisten oder denen, die

Verkaufszahlen steigern wollen durch reißerische Artikel.

In diesen Berichten geht nur darum den Menschen Angst

zu machen und die Auflage zu steigern. Aber seitwann gibt

es diese Berichte?Erst seit den immer häufiger werdenen

Anschlägen von Islamisten!

3. Der wichtigste Punkt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Es gibt eine Vielzahl von neuen seriösen Dokumentationen,

über Islamismus.Wenn dort ein hoher indonesischer

islamischer Geistlicher sagt, Christen sind niedriger als

Tiere, Berichte über Progrome an Christen und Buddhisten

von Muslimen in Indonesien, Mißhandlungen und ständige

Todesangst religöser Minderheiten in islamischen Ländern

wie Mauretanien, Sudan( Versklavung von Christen),

Saudi-Arabien,Iran,Pakistan,Jemen,Indonesien neuerdings

seit dem Sturz Saddams im Irak leben auch die dortigen

Christen wieder ständig unter Todesangst!, Ausbildung

und Ideologie islamistischer Kämper in Pakistan,

die Rolle Saudi-Arabiens im weltweiten Terrornetz,

obskure islamische Sekten von Konvertiten in Europa z.B.

Murabitun, Berichte eines muslimischen Marrokaners der

Undercover in Paris Islamisten-Szene ermittelt hat und jetzt

nach er Veröffentlichung seiner Recherchen unter

Todesangst an einem geheimen Ort lebt.

Es gibt durchaus Sendungen die seriös sind und trotzdem

islamkritisch sind und auch muslimische Terroristen

neben Moscheen zeigen.

 

Dann will ich dir mal aufzählen, wie viel Propaganda von

Muslimen gegen Christen usw. gemacht wird.

Schau dir mal die ganzen islamistischen Homepages an,schau dir die islamischen Tageszeitungen und islamischen

Sender in Türkei,Iran, von Hamas und die Videos von El Kaida

an.Les mal meinen Bericht mit Begegnungen mit Muslimen

durch! Wie könne kleine somalische Kinder, die hier aufgewachsen sind rufen : Muslimes yeah,Christen buh?

Wie können deutsche Konvertiten von Bombenattentaten

und heiligen Krieg träumen?Warum dürfen in Ägypten Christen

keine Ärzte werden ?( weil nach muslimisch-ägyptischer Meinung es einer Muslima unzumutbar ist sich nackt einem

Ungläubigen zu zeigen!), warum ruft El Kaida zum heiligen

Krieg gegen Christen und Juden auf? Warum schießen

Kämpfer in El Kaida Camps auf Pappfiguren mit einem Kreuz

oder einem Davidsstern auf der Brust? Warum gibt es soviele

Progrome in islamischen Ländern gegen Christen?

Warum wird lässt man das Kulturdenkmal der Hagia Sophia in Istanbul verfallen ? ( Die christlichen Mosaike werden nicht

gepflegt, bei Islamisten ist es immer wieder eine beliebte Idee

die christlichen Mosaike ganz zu vernichten und aus der Hagia Sophia wieder eine Moschee zu machen? USW.

Ich möchte nicht wissen wieviele Computerspiele hergestellt

von Muslimen gibt die den islmisch heiligen Krieg glorifizieren,

und indem du Christen und Juden töten musst!

Wir können gerne diese Art von Diskussion fortführen, sie führt aber zu nichts und verhärtet nur die Fronten.

Aber eines möchte ich dir, lieber Adem, noch ganz klar sagen: Im Gegensatz zu dir bin ich nicht auf einem Auge blind! Ich sehe durchaus die vielen Probleme für die wir

gerade stehen müssen, weil wir sie zu verantworten haben

(die westlich-christliche Gesellschaft).Ich sehe grau auf beiden

Augen, Orient und Okzident haben beide viele gute und viele schlechte Gemeinsamkeiten.

Du dagegen bist ein Schwarz-Weiss-Sehender oder vielleichst bist du auch auf deinem islamischen Auge blind,

(vielleicht hast du dir es selber ausgestochen um die ganze Doppelmoral und das ganze Unrecht im Namen des Islams nicht sehen zu müssen). Dagegen feindest du mit aller Fröhlichkeit den Westen an( sehe ich da mal wieder eine

Komponente des Islamismusses?) und spielst das islamische

Opferlamm, sobald man dir islam-kritisch kommt.

Vielleich täusche ich mich ja auch.

 

MfG

 

Christian

 

null

null

 

Link to comment
Share on other sites

@Adem

 

Lass dich von Christian nicht provozieren. Das macht er jedesmal.

 

Ich habe meine persönliche Meinung zu Christian schon gebildet. Deshalb werde ich auf solche Provokationen nicht mehr eingehen. Würde ich dir auch nicht raten.

 

Wenn ich so etwas lese....

 

Ich möchte nicht wissen wieviele Computerspiele hergestellt

von Muslimen gibt die den islmisch heiligen Krieg glorifizieren,

und indem du Christen und Juden töten musst!

 

...wird mir einfach nur schlecht.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Adem,

ich wollte dich wirklich nicht beleidigen, ich wollte dich aufwecken! Wenn ich dich persönlich getroffen habe, so

entschuldige ich mich dafür.

Trotzdem endet das nichts an der Sache, das ich rot sehe

wenn ein Mensch mir weismachen will(egal welche Rasse oder Religion hat) das seine Gruppierung,Ideologie,Religion

keine Fehler hat und gut ist während man für alles böse auf der Welt die anderen verantwortlich macht. So etwas nennt man monolythische Identifikation. Man hat ein klares Feindbild, und verschafft sich so seine Identifikation. Sicherlich gibt es auch viele Deutsche ,die im Islam so ein Feindbild sehen.Ich denke ich habe oft genug gesagt, das für mich ein Freund-Feind denken völliger Schwachsinn ist.

Ich habe immer gesagt, das für viel Unrecht in der Welt

der Westen (Kolonisation die bis heute durch materielle

Abhängigkeit der 3.Welt Länder weiterbesteht, Außenpolitik

die nur den eigenen amerikanischen oder französchischen usw. Interessen dient, Christen (Inquisition,Kreuzzüge)

usw. , daneben prangere ich aber genauso das Unrecht das

von islamischen Ländern und Muslimen an.

Das nennst du eine extremen Einstellung????????????

 

Rette deine Ehre und Vernunft und dann die WElt

??????????????????????????????????????????????

Ich bin vielleicht etwas zu emotional.

Ich will nicht die WElt retten, kann ich auch nicht, aber hier

in Deutschland die Menschen aufzuklären, das kann ich.

 

 

und Levent,

wie schön das du dir eine Meinung über mich gebildet hast, wo doch mich so gut persönlich kennst.

Aber schön, das dir auch schlecht wird, bei Computerspielen

indenen islamischer heiliger Krieg glorifiziert wird.

 

Noch was auf die meisten seriösen Punkte geht ihr nie ein,

umso lieber auf meine provokanten Sätze, warum wohl?

Levent,warum ist dir nicht schon schlecht geworden bei

dem Artikel in der in Computerspielen Moscheen angegriffen

wurden??????

 

 

Link to comment
Share on other sites

@Adem

@Christian

 

Ich werde euch beide jetzt vielleicht enttäuschen, aber ihr habt beide Recht! Nein, ganz im Ernst, ihr habt beide Recht.

 

Ich gebe Adem Recht, wenn er sagt, die Muslime werden von der Presse ausgenutzt und entsteht ein neues Feindbild: der Islam.

 

Aber auch Christian hat Recht, wenn er sagt, daß es den Muslimen in der deutschen Gesellschaft sehr gut geht.

 

Man muß klar unterscheiden.

 

Für die Medien ist der radikale Islam ein gefundenes Essen. Aber daran sind wir Muslime selber schuld. Wir dürfen ihnen dieser Bild erst gar nicht machen.

 

Für die deutsche Gesellschaft jedenfalls, ist der Islam kein Feindbild. Nicht umsonst nennt Said Nursi die Deutschen, das glückliche Volk.

 

Natürlich gibt es auch eine ältere Generation, die immer noch voller Haß gegen Muslime ist. Aber auf der Gegenseite gibt es auch Medien, die recht positiv über den Islam berichten.

 

Wir befinden uns gerade in einer sehr heißen Situation. Jeder kleine Schritt der Muslime in der Weltpolitik wird beobachtet. Das ist auch o.k. so! Wichtig ist, daß wir Muslime den Islam so ausleben, wie er ist, und nicht, wie es uns gefällt.

 

Noch dazu befinden wir uns in einem Nicht-Muslemischen Land. Wir müssen uns hier an die Regeln dieses Landes anpassen.

 

Provozieren dürfen wir uns gegenseitig nicht. Und wir dürfen uns auch nicht provozieren lassen. Der Dialog ist jetzt das aller wichtigste.

 

Dialog verbindet Menschen.

 

Im Namen Aller Dialog-Fanatiker,

 

Cemil

 

Link to comment
Share on other sites

"Schlimmer ist die andere Unterstellung einer geschichtlich erwiesenen essentiellen Unfähigkeit islamischer Länder zur Beachtung von Menschenrechten. Richtig ist vielmehr, dass es im Verlauf der Weltgeschichte nahezu immer und überall schlecht um die Rechte der einfachen Menschen stand und auch heute - nahezu weltweit - schlecht steht, auch aber nicht nur in von Muslimen bewohnten Ländern. Man denke nur an China, Südamerika, Schwarzafrika, Serbien... Dabei muss klargestellt werden, dass die vielfache Verletzung von Menschenrechten in sogenannten islamischen Staaten- darunter Folter, Staatsterror, Polizeibrutalität, Wahlfälschung und Zensur - weder islamisch motiviert, noch islamisch legitimiert sind. Im Gegenteil, es sind vor allem bekennende, friedliche, wenngleich politisch aktive Muslime, welche die Gefängnisse in der muslimischen Region bevölkern. Und schließlich dürfen wir unseren westlichen Dialogpartnern folgende Fragen nicht ersparen: Hat es je quantitativ und qualitativ schlimmere massenhafte Verletzungen der Menschenrechte gegeben als während der beiden Weltkriege in Europa, des Einsatzes von chemischen und atomaren Waffen, des stalinistischen Terrors, der industriellen Vernichtung von Juden, Geisteskranken, Homosexuellen, Zigeunern und politischen Gegnern im Holocaust, des Apartheit-Regimes und der ethnischen Säuberungen in Bosnien und im Kosovo? Und hat sich irgend eine dieser Scheußlichkeiten außerhalb der westlichen Zivilisation ereignet oder gar in der islamischen Region?

Murat Hoffmann

 

 

Link to comment
Share on other sites

"Europa ist zweierlei. Ersteres folgt den Segnungen jener Geisteswissenschaften, die aus seiner wahren christlichen Religion gespeist werden, welche dem Handwerk, das das menschliche Gemeinschaftsleben fördert und dem Recht und der Gerechtigkeit dienen. Es ist nicht dieses Europa, das hier zur Diskussion steht. Ich möchte vielmehr jenes zweite, verdorbene, Europa ansprechen, das den Menschen in der Finsternis seines naturalistischen Denkens, durch das es den Fluch der Zivilisation für deren Segen hält, zu Ausschweifungen verleitet und auf Irrwege geführt hat. Said Nursi

 

Ich wollte eigentlich darauf aufmerksam machen. Aber leider verstehen es einige Leute nicht.

Nun möchte ich dich fragen: Gehören deiner Meinung nach Leute wie Christian zu der ersten Gruppe?

 

Wie kann man mit Leuten einen Dialog führen in dem sie dich beleidigen? Vielleicht mache es ich falsch! Kläre mich bitte auf.

Link to comment
Share on other sites

@Adem

 

Esselam Bruder,

 

Wie kann man mit Leuten einen Dialog führen in dem sie dich beleidigen?

 

Das dich Christian beleidigt hat, steht außer Frage. Das habe ich auch nicht angezweifelt. Ich denke aber, daß er

emotional gehandelt hat. Das passiert jedem von uns. Hat er sich nicht in seinem letzten Beitrag dafür

entschuldigt?

 

Wenn du einen Fehler oder ein niedriges Niveau dabei festgestellt hast, mußt du doch nicht auf das gleiche

Niveau sinken. Was hätte dann unser Prophet (Friede sei mit Ihm) bitte schön machen sollen?

Wieviel Qualen mußte Said Nursi in seinem ganzen Leben leiden müssen, und hat trotzdem den Tätern sein Recht freigegeben, hat ihnen verziehen (auf türksich: hakkini helal etdi.).

 

Wer verzeiht, dem wird verziehen!

 

Ich habe weder Christians noch deine Aussage bewertet. Also völlig neutral. Weder positiv, noch negativ.

Ich habe lediglich versucht zu zeigen, daß ihr im Grunde beide Recht habt. Mehr nicht....

 

Kommen wir nun auf die zwei Europas die Said Nursi anspricht. Ich weißt nicht, zu welchem Christian

gehört, denn ich kenne ihn dafür zu wenig. Und ich denke, ich kenne ihn unter uns am Besten. Wenn ich nicht

unterscheiden kann, ob er zu der ersten oder zweiten Gruppe gehört, dann du doch schon gar nicht.

 

Christian selbst jedenfalls, würde behaupten, daß er zu der ersten Gruppe gehört, da er sich als religiös einstufen

würde. Das müssen wir dann auch so hinnehmen.

 

Link to comment
Share on other sites

Christian beahuptet ständig von Objektivität, woran ehrlic gesagt nicht glaube...Sowie du aus muslimischenauge alles betrachtest, betrachtet er auch aus christlichem Auge!!

 

Ich finde er sollte das muslimische Auge erst kennen bevor er mitbilligen argumenten wie Muslimisches blindes Auge ankkommt...

 

Keiner will hier streit.Jeder glaubiger ist hochwertig einzustufen. Niemandem gehört die WELT SCHON GARNICHT DEUTSCHLAND??

 

 

Soll jeder denken und handeln wie er will!!!!!!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Diego,

erstmal finde ich deine aussage jeder soll handeln wie er will

problematisch.

Zweitens hast du zu natürlich recht, wenn du sagst ich

schaue die Welt aus meinem christlichem Auge an,

Adem aus seinem muslimischen und Kurt aus seinem atheistischen.Das Problem ist, das wir alle das Unrecht was uns und unseren Glaubensbrüdern und unserer Religion geschieht besonders wahrnehmen. Das Unrecht was den Menschen anderer Religionen,Ländern,Weltanschauungen passiert nehmen wir nur am Rande wahr.Trotzdem bin ich

von mir überzeugt, das ich auch das Unrecht an

Nicht-Christen wahrnehme, weil es einfach die Realität ist, das es kein Schwarz-Weiss gibt( wie z.B. die USA die

Welt in Gut und Böse aufteilen, oder Muslime die für alles den

Westen usw. verantwortlich machen).

Das muslimische blinde Auge habe ich nur benutzt um Adem endlich aufzuwecken in seiner Meinung vom Islam ginge nur Frieden und Gerechtigkeit aus( ich empfehle hierzu

das Buch von Sam Huntington- Kampf der Kulturen und

das Buch von Abu Zaid- Mein Leben mit dem Islam).

P.S.: Cemil hast du das Buch von Sam Huntington wirklich

gelesen????

 

Adem,

es tut mir wirklich leid, das ich dich beleidigt habe!

Ich sehe einfach rot wenn ein Gläubiger , die Welt in Gut und

Böse aufteilt .Ich habe nie die Welt in Gut und Böse aufgeteilt,

ich habe nur auf deine Attacke ,(Verschwörungsformel,Islam= Opfer)das alles Böses vom Westen,Christentum usw. ausgeht einfach nur alles Böse aufgezählt,was von Muslimen ausgeht!Wenn du das nicht einsehen willst, bitte ! Auf Dauer

wird dann aber das Zusammenleben schwieriger werden, wenn man immer nur die anderen verantwortlich macht!

Ich finde es enorm das du Leute wie mich oder bestimmt auch Kurt zum verdorbenen Europa zählst!

Vielleicht ist dies auch als emotionale Antwort auf meine Ausfälle zu sehen?!

 

Link to comment
Share on other sites

@Christian

 

Cemil hast du das Buch von Sam Huntington wirklich gelesen????

Was meinst du mit wirklich ?

Nein, ich kenne nur die Schlagwörter aus diesem Buch Clash of the Civilizations . Ich suche es mal gleich

unter Ebay. Stell es mal bitte unter Bücherkritik vor und kurz, was du von diesem Buch hältst.

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...