PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelatine in Apfelsaft / Klärung von Säften



nihal
23.02.2007, 20:20
Hab neh Frage..
In Aldi gibt es doch in 0,5L Flaschen Rote Schorlen.
Zutaten ist:
-natürliches Mineralwasser
-Apfelsafkonzentrat
-Kirschsaftkonzentrat
-Holunderbeersaftkonzentrat
-Kohlensäure
-natürliches Aroma

Und ich hatte gehört das in Apfelsaft Gelatine ist...
Heißt es jetzt das in dieser Schorle auch Gelatine drinne ist???????

:verwirrt: :verwirrt:

nihal
01.03.2007, 19:14
ich glaub keiner weiß davon was...
naja dann trinke ich das halt net....

Webmaster
03.03.2007, 00:42
Das kann man nicht genau wissen. Da muss du den Hersteller fragen. Also telefonieren oder mailen am Besten.

nihal
07.03.2007, 14:51
ok danke..

Selim
14.03.2007, 09:11
Eine Antwort von Carolinen Brunnen:

Es wird sicherlich in den meisten Apfelsäften bzw. Schorlen benutzt. Da ist auch eine Antwort von Punica irgendwo im Forum ;) Vesselam

------------------------------------------------

Sehr geehrter Herr ...,

es ist tatsächlich so,dass zum "Schönen" von klarer Apfelschorle bei unserem Produkt, Gelatine (tierischen Ursprungs) genutzt wird.Diese wird zwar nachträglich wieder entfernt,Ihnen geht es aber wahrscheinlich um die Berührung des Produktes mit Gelatine überhaupt.
Ich hoffe Ihnen mit diesen kurzen Ausführungen gedient zu haben und verbleibe

Mit freundlichen Grüssen

Mineralquellen Wüllner
GmbH & Co.KG

i. V. .....
(Lebensmittelchemikerin)

*MeRyEm*
14.03.2007, 13:10
:selam:
na super.. meine Kinder trinken tagtäglich Apfelsaft :ugh: und mein Sohn nimmt schon mal Apfelschorle mit zur Schule und nun? :ugh:

Webmaster
14.03.2007, 13:21
Wie gesagt, es kommt immer auf die Marke und die Herstellung an. Schreib denen doch einfach ;-)

*MeRyEm*
14.03.2007, 13:24
wie das denn? Wo finde ich die Adresse? Ja meistens hole ich den Apfelsaft beim Penny

Webmaster
14.03.2007, 13:31
Auf der Flasche müsste doch ein Hersteller stehen.

nihal
14.03.2007, 14:45
auch wenn du net schreiben kannst..
sicher ist sicher...
trinkt es lieber net...

*MeRyEm*
14.03.2007, 21:54
:selam:
Oh ha das wird verdammt schwer meine Kinder trinken nichts anderes ausser Apfelsäfte und Ace-säfte. Orangensprudel trinken sie auch finde ich aber nicht gut wenn sie es nur trinken.

Webmaster
15.03.2007, 01:51
Falls es wirklich haram sein sollte, würde ich es Schritt für Schritt entfernen. Denn auch Alkohol wurde ja in 3 Schritten zum haram und nicht auf einen Schlag.

Selim
15.03.2007, 11:20
Es kann ja sein, dass es bei dem einem oder anderem Hersteller diese Methode nicht angewandt wird. Ausnahmen gibt es immer. Müsste man per Internet die Adressen/Hersteller raussuchen oder wie webmaster schon erwähnt hat, muss jedes Produkt die Herstelleradresse nennen.

*MeRyEm*
16.03.2007, 00:44
:selam:
nee ehrlich das wusste ich nicht das Alkohol in drei schritten entfernt wurde. Wie das denn? Ja da werde ich aber nachharken wobei ob die jeweiligen Institutionen auch die wahrheit sagen ist ne andere Frage

Webmaster
16.03.2007, 01:39
Ich denke schon, dass die Hersteller die Wahrheit sagen.

Selim
16.03.2007, 08:25
Die müssen die Wahrheit sagen, wenn du das gegenteil beweisen kannst dann kannst du die Anklagen.

In anderen Ländern wäre das vielleicht vorstellbar. Die würden dir auch nicht mal antworten. Aber Deutschland ist schon was anderes.

Selim
16.03.2007, 11:30
Hallo zusammen,

diese Infos habe ich aus: http://www.muslimmarkt.de/Speise/firmeninformationen.htm

Es sieht schlecht aus für Safttrinker :verwirrt: Ich denke da sollte man noch intensiver forschen. Siehe beispiel Ethylalkohol.

Mfg
Selim


-----------------------------------------------------------------------------

Becker’s Bester

Sehr geehrte Frau ......,
vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.
Wunschgemäß teilen wir Ihnen mit, dass unsere Produkte nicht mit Gelatine geklärt werden. Bei der Herstellung unserer Becker´s Bester Fruchtsäfte wird die Ultrafiltration eingesetzt. Bei diesem Verfahren durchläuft der Saft sehr feine Siebe, die so fein sind, dass der Saft nicht von allein durchlaufen würde, sondern deshalb mit hohem Druck hindurchgepresst wird.
Wir hoffen, mit diesen Ausführungen Ihre Frage beantwortet zu haben und stehen Ihnen für weitere Auskünfte gern zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen becker´s bester GmbH & Co. KG
i. A. T. Gernandt
--------------------------------------------------------------
Belsina / Punica
Sehr geehrter Herr ****,
bis auf wenige Ausnahmen beziehen wir unsere Rohwaren (Konzentrate usw.) von unseren Zulieferern. Diese setzen zur Stabilisierung und Klärung bei der Herstellung von Apfelsaftkonzentrat Gelatine ein. In der Regel erfolgt die Zugabe der Gelatine in Kombination mit Kieselsol und Bentonit. Dadurch werden überschüssige Schönungsmittel bis auf Spuren wieder entfernt. Die hochaufgereinigte Klärgelatine wird seit der BSE-Krise ausschließlich aus Schlachtresten von Schweinen hergestellt.
Mit freundlichen Grüßen
Stefan Wilken
Plus Warenhandelsgesellschaft mbH Kundenservice Wissollstr. 5 - 43 45478 Mülheim an der Ruhr
Telefon: +49 (208) 583 2263 Telefax: +49 (208) 583 2204
--------------------------------------------------------------------------------


Wesergold ( ALDI HERSTELLER!!!)

Sehr geehrte ,
generell kann gesagt werden, dass alle blanken/klaren Säfte mit Gelatine behandelt werden, um die Trubstoffe zu entfernen. Die Gelatine wird zum Binden der Trubstoffe verwendet und anschließend durch Filtration wieder aus dem Produkt entfernt.
Außerdem wird Gelatine als Trägerstoff für eine Reihe von Vitaminen eingesetzt wie z.B. Provitamin A (ß-Carotin) und Vitamin E. Frei von Gelatine sind naturtrübe Direktsäfte, die nicht aus Konzentrat hergestellt wurden, Orangensaft/nektar auch aus Konzentrat, trübe Säfte/Nektare anderer Früchte, die keinen Apfelsaft und Traubensaft enthalten und denen keine Vitamine zugesetzt wurden.
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben. Bitte lassen Sie sich unsere Produkte weiter schmecken!
Freundliche Grüße
riha WeserGold
--------------------------------------------------------------------------------

Rio Grande Säfte

Hallo Frau ***,
um Ihre Mail vom 20.01.03 zu beantworten haben wir uns schlau gemacht und die nötigen Informationen zusammengetragen:
Allgemein ist zu sagen, dass fast alle klaren Produkte im Saftbereich mit Gelantine geklärt werden.
Für unsere Rio Grande Produkte ist das insbesondere beim klaren Apfelsaft der Fall.
Durch die Klärung bzw. diesen Filtrationsprozess sollen die trüben Stoffe aus dem eigentlich naturtrüben Apfelsaft herausgefiltert werden.
Nach diesem Vorgang wird die Gelatine weitestgehend komplett wieder aus dem Getränk entfernt (diese Vorgehensweise wird üblicherweise noch durch den Einsatz von Kieselöl unterstützt).
Es kann jedoch trotzdem vorkommen, dass sich durch Spurenanalytik noch kleinste Mengen an Gelantine im Getränk nachweisen lassen.
Wir hoffen Ihnen mit unseren Ausführungen weitergeholfen zu haben, wünschen noch einen schönen Tag und verbleiben mit
Gruß aus Hamburg
EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG Spirituosen/Getränke
i.A. Kathrin Meinke
-------------------------------------------------------------


Eckes granini + Hohes C

Sehr geehrte Frau ****
9.1.2003,
haben Sie vielen Dank für Ihre Mail vom 04.01.03 und entschuldigen Sie die späte Antwort. Wir klären unsere granini-Säfte mittels Ultrafiltration. Dies ist ein rein physikalisches Verfahren, so dass hier keine Gelatine verwendet werden muss. Nur bei granini Apfelsaft klar, granini schwarze Johannisbeere und granini Traubensaft rot wird noch Gelatine zur Klärung verwendet. Bei granini Multivitamin kommt durch die Kapselung der Vitamine Fischgelatine ins Produkt. Nach der Klärung ist die Gelatine jedoch nicht mehr im Produkt enthalten.
Was den Alkohol anbelangt, so ist in allen Fruchtsäften ein Restalkoholgehalt von 0,01 - 0,05 g/L zu finden, denn auch Früchte enthalten Alkohol.
Wir hoffen, Ihre Fragen zufriedenstellend beantwortet zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
***
Eckes granini Deutschland GmbH
Ihr granini-Team
Sehr geehrte Frau ****,
13.1.2003
haben Sie vielen Dank für Ihre Mail vom 10.01.03. Die Aussagen, die wir zu granini gemacht hatten, treffen auch auf hohes C zu. Jedoch wird bei allen hohes C Produkten nur die Ultrafiltration zur Klärung eingesetzt. Was für granini Multivitamin gilt, gilt auch für hohes C Multivitaminsaft (Kapselung Vitamine).
Mit freundlichen Grüßen
***
Eckes granini Deutschland GmbH
Ihr hohes C-Team
5.8.2004
Sehr geehrte Frau ...,
haben Sie vielen Dank für Ihre Mail vom 04.08.2004. Anbei erhalten Sie von uns eine Liste mit den Produkten, in denen durch die Kapselung der Vitamine noch Gelatine im Produkt sein kann.
Wir hoffen, Ihnen damit geholfen zu haben und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
***
Eckes granini Deutschland GmbH Ihr hohes C-Team
Diese Produkte enthalten blanke Säfte, die mit Hilfe von Gelatine geklärt worden
sein können. Nach der Klärung ist Gelatine nicht mehr im Produkt vorhanden.
Marke Produkt Beschreibung
Eckes Traubensaft rot Saft
Eckes Traubensaft weiß Saft
granini / gr Trinkgenuß Apfelsaft urhell Saft
granini / gr Trinkgenuß Apfel-Kirsch Fruchtsaftgetränk
granini / gr Trinkgenuß schw. Johannisbeere Nektar
granini / gr Trinkgenuß Traubensaft rot Saft
granini Fruchtschorle Cassis-Kirsch Fruchtsaft und Mineralwasser
granini Fruchtschorle Apfel Fruchtsaft und Mineralwasser
granini Fruchtig Frisch Sauerkirsch-Mix Fruchtsaftgetränk

Webmaster
16.03.2007, 12:34
Danke Selim.

nihal
16.03.2007, 13:26
danke...

*MeRyEm*
16.03.2007, 22:08
:selam:
Dankeschön Selim

nihal
17.03.2007, 17:53
am liebsten soll mein keine Saft trinken..
außer frisch gepresste....
sicher ist sicher..

Selim
18.03.2007, 20:22
Also nicht, dass es etwas falsch verstanden wird.

Man kann Saft trinken. Es wird nur bei klarem Apfelsaft / Apfelschorle kritisch.

Trüben Apfelsaft kann man z.B. trinken. Diese Gelatine wird nur verwendet um den Saft "klar" zu machen.

*MeRyEm*
18.03.2007, 20:27
:selam:
ja das ist gut zu wissen wenigstens muss man dann nicht ganz darauf verzichten

nihal
18.03.2007, 21:21
aso ok..

Selim
21.03.2007, 12:07
Naturtrüber Apfelsaft ist gesünder

Die Schwebstoffe enthalten viele Antioxidantien, die beim Klären abgetrennt werden

Apfelsaft ist nicht gleich Apfelsaft: Die naturtrübe Variante enthält fünfmal so viel gesundheitsfördernde Stoffe wie ihr klarer Abkömmling, haben polnische Forscher entdeckt. Diese Polyphenole beugen als Antioxidantien Krankheiten wie Krebs oder Herzerkrankungen vor. Neben der Verarbeitung ist jedoch auch die Apfelsorte entscheidend.


Die Wissenschaftler verglichen die Apfelsorten Idared und Champion, aus denen sie klaren und trüben Saft pressen ließen. Für die Herstellung des klaren Saftes wurde der frische Presssaft zusätzlich mit dem Enzym Pektinase behandelt, das die Zuckerverbindungen in den Zellenwänden, die Polysaccharide, aufbricht. Die groben Bestandteile wurden anschließend durch Zentrifugation entfernt. Durch diese Prozedur, die auch bei der Herstellung des kommerziellen Saftes angewandt wird, geht ein großer Teil der gesunden Polyphenole im Saft verloren, fanden die Forscher heraus. Im klaren Saft aus den Champion-Äpfeln wiesen sie 34 Prozent weniger Polyphenole nach als in der trüben Variante, bei den Idareds war die Einbuße mit 48 Prozent noch höher. Auch im direkten Vergleich schnitten die Champions besser ab: Sowohl der klare als auch der naturtrübe Saft hatten einen mehr als doppelt so hohen Polyphenolgehalt als der entsprechende Idared-Saft.

Um die Folgen dieser Unterschiede auf die gesundheitsfördernde Wirkung der Säfte abzuschätzen, analysierten die Forscher, wie gut die Säfte den schädigenden Effekt stark reaktiver Verbindungen, den so genannten freien Radikalen, abfedern konnten. Dazu mischten sie die Getränke mit einer bestimmten Radikalverbindung und maßen, ob und wie lange die Säfte die Radikale auffangen konnten. Der naturtrübe Champion-Saft fing die Radikale fast eineinhalbmal besser ab als der klare Saft, der trübe Idared-Saft wirkte fast doppelt so gut wie sein geklärter Gegenpart. Vor allem die Procyanidine trugen zum Entschärfen der Radikale bei, entdeckten die Wissenschaftler.

Ausgerechnet diese Verbindungen litten aber besonders unter der Umwandlung in puren Saft: Nach der Klärung enthielt der Idared-Saft mehr als fünfmal weniger Procyanidine als zuvor. Vor allem diesen Verbindungen schreiben die Autoren der Studie aber einen positiven Effekt auf die Gesundheit zu. Wer seiner Gesundheit etwas Gutes tun will, sollte lieber naturtrüben Apfelsaft trinken, schließen sie.


Jan Oszmianski (Landwirtschaftliche Universität Wroclaw) et al.: Journal of the Science of Food and Agriculture, DOI:10.1002/jsfa.2707

ddp/wissenschaft.de – Annette Schneider

Webmaster
30.01.2008, 18:00
Esselamu Aleikum,

wegen dem Gelatine gibt es zwei Sichtweisen:

1. Da das Gelatine komplett entfernt wird, ist es helal.

2. Da es mit Gelatine in Berührung kam, ist es nicht helal.

Eine genaue Fetva kenne ich leider nicht.

vesselam

nihal
30.01.2008, 18:12
Also am liebsten gar nicht trinken neh?

Webmaster
30.01.2008, 18:25
takva ;-)

Aischa
01.10.2008, 18:21
ist eigentlich Gelatine nur in Apfelsaft drin sondern auch in Orangensaft auch?

Adem
01.10.2008, 20:30
wegen dem Gelatine gibt es zwei Sichtweisen:

1. Da das Gelatine komplett entfernt wird, ist es helal.

2. Da es mit Gelatine in Berührung kam, ist es nicht helal.

Eine genaue Fetva kenne ich leider nicht.

Ja Bruder, aber die zweite Sichtweise hat keine konkrete Vorstellung. Viele die sowas ausprechen wissen nicht mal ob Gelatine übrigbleibt oder nicht übrig bleibt. Leute die detailiert nachfragen neigen zur ersten Ansicht. Wenn sie sagen dass eine Brührung ausreicht um es als Haram einzustufen (Obwohl man weis dass nichts übrigbleibt) so ist diese Fetwa für mich unbegründet und inakzeptabel, weil das keine Fetwa sondern Takvaempfehlung ist.ö Deswegen sollte man dies nicht als Fetwa bezeichnen. Denn nach Fikihprinzipien muss es ein Grund oder Anteil an Haramzutaten haben um als Haram eingestuft zu werden.

Vesselam

Adem

Webmaster
01.10.2008, 20:33
Adem abi, ich bin kein Gelehrter, also gebe ich keine Fetvas. Um Objektiv zu sein, habe ich hier beide Fetvas wiedergegeben ohne Kommentar. Das habe ich bei dem Fastenanfang-Thema auch so gemacht. Es gibt nun ´mal beide Fetvas, auch wenn du sie
unbegründet und inakzeptabel findest.

Adem
01.10.2008, 20:38
Was sagst du zu den Inhalt meiner Antwort. Was ist deine persönliche Meinung dazu? Denkst du dass es eine islamische Begründung gibt etwas als Haram zu bezeichnen, obwohl es "keine" Haramzutaten beinhaltet?

Und welche Gelehrten vertreten die zweite Ansicht. Wir müssen auch zugeben dass im Moment viele Fikihgelehrten über neue industrielle Techniken keine ausreichende Wissen verfügen.

Adem

Webmaster
01.10.2008, 20:53
Adem abicim, meine persönliche Meinung ist, wenn es komplett entfernt wird, ist es helal. Das Problem ist, dass niemand garantieren kann, dass es komplett entfernt ist. Also bisher konnte es mir kein Hersteller garantieren.


Denkst du dass es eine islamische Begründung gibt etwas als Haram zu bezeichnen, obwohl es "keine" Haramzutaten beinhaltet?

Hier verlierst du deine Objektivität. Du verurteilst die zweite Methode, bzw. du wirst ihnen vor, etwas zu machen, was nicht islamische begründbar ist. Adem abi, wenn es nach dieser Methode geht, dass weißt du doch ganz genau, dass man unter den verschiedenen Rechtsschulen 100 Paradoxe finden kann. So kannst du also nicht argumentieren.


Und welche Gelehrten vertreten die zweite Ansicht.

Weiß ich nicht. Google doch ;)

Adem
01.10.2008, 21:10
Bruder jede Rechtsschule muss sich an strenge Prinzipien halten. Wenn nicht ist das kein Rechtsschule. Wenn die Firmen es nicht garantieren können das Gelatine entfernt wird, ist das eine andere Sache. Aber keine Rechtsschule hat das Recht, etwas als Haram einzustufen obwohl es keine Gelatine beinhaltet, nur mit weil es möglich ist dass es Gelatine beinhaltet. Man muss schon konkret sein und die Techniken und Herstelernormen wissen um ein Fetwa auszugeben. Wenn dies nicht der Fall ist hab ich das recht diese Fetwa als illegitim zu halten.

Webmaster
01.10.2008, 21:14
Wenn die Firmen es nicht garantieren können das Gelatine entfernt wird, ist das eine andere Sache

Genau das meine ich doch auch. Ich halte mich da an die Hersteller.


Aber keine Rechtsschule hat das Recht, etwas als Haram einzustufen obwohl es keine Gelatine beinhaltet, nur mit weil es möglich ist dass es Gelatine beinhaltet.

Das meinte ich auch nicht. Das war nur als Beispiel für deine obige Logik gedacht. Ich wollte damit aussagen, dass dies keine Rechtsschule macht. Die, die sagen, es ist haram, gehen davon aus, dass Gelatine nicht vollständig entfernt wird.


Wenn dies nicht der Fall ist hab ich das recht diese Fetwa als illegitim zu halten.

Auch hier habe ich nichts gesagt. Bitte lies dir noch einmal meinen Text durch ;) Ich habe nur zum Ausdruck gebracht, dass es zwei Ansichten gibt. Nicht mehr, nicht weniger. Wenn du eine davon illegitim findest, musst du erst deren Argumente nachlesen. Ansonsten wäre es nur reine Spekulation.

Adem
01.10.2008, 21:29
Wir reden uns vorbei Bruder.ich hatte nur gesagt, dass die meisten die die zweite Ansicht haben meistens nichtmal darüber nachdenken ob Gelatine entfernt wird. Wir haben die Erfahrung schon. Wenn jemand sagt, dass Gelatine verwendet wird, haben (besonders Gelehrte von Ausland) meistens keine Ahnung. Man muss zuerst sie aufklären. Die sagen aber meistens ohne technische Ahnung, "Es ist Haram wenn Gelatine dirn ist!" und wir bezeichnen diese als eine Fikih-Ansicht. Ist es aber nicht. Denn es fehlen gewisse Kenntnisse. Wir haben über Chemische Vorgänge gesprochen, mit den Unis gesprochen und neue Sachen gehört die wir nicht wussten. Und viele gelehrten kennen sich damit nicht aus. Ich wollte lediglich meinen das ein "Verdacht" keine Fikihansicht sein kann. Sonst nichts. :-)

Adem

Webmaster
01.10.2008, 21:39
die meisten die die zweite Ansicht haben meistens nichtmal darüber nachdenken ob Gelatine entfernt wird.

Das darf natürlich nicht sein.


Wenn jemand sagt, dass Gelatine verwendet wird, haben (besonders Gelehrte von Ausland) meistens keine Ahnung. Man muss zuerst sie aufklären.

Das kenne ich nur zu gut ;)


Wir haben über Chemische Vorgänge gesprochen, mit den Unis gesprochen und neue Sachen gehört die wir nicht wussten.

Wer ist "wir"?


Ich wollte lediglich meinen das ein "Verdacht" keine Fikihansicht sein kann.

Das stimmt schon, aber wenn nicht einmal Hersteller genau sagen können, ob es entfernt wird oder nicht, dann muss man aufpassen.

Gibt es den klare Antworten oder Hinweise, dass es wirklich 100% entfernt wird?

Adem
01.10.2008, 21:50
Wer ist "wir"?

Wir halt. :-) Du, ich, Levent u.a. Haben wir doch.


Das stimmt schon, aber wenn nicht einmal Hersteller genau sagen können, ob es entfernt wird oder nicht, dann muss man aufpassen.

Gibt es den klare Antworten oder Hinweise, dass es wirklich 100% entfernt wird?

Da hast du recht. Aber meistens verwenden sie Sätze wie "Es bleibt nichts übrig" oder "keine Spuren". Ich werde mal die vielen Antworten von den Herstellern durchstöbern und genauer auf die Wortwahl aufpassen Bruder.

Adem

Webmaster
01.10.2008, 21:55
Ja, das wäre super. Ich denke, dafür bist du der richtige ;)

Nur Efsan
02.10.2008, 00:41
Also man erschwert sich mit dem Verzicht auf klaren Apfelsaft nicht sonderlich das Leben :-) Ist eh nur ungesunder Siff. Und wie oben schon gepostet, ist 100% naturtrüber Apfelsaft ebenfalls überall für den gleichen Preis erhältlich, warum soll man seinen Körper das Ungesündere zumuten?

Adem
02.10.2008, 06:31
Du hast Recht Schwester. Das ist aber keine Antwort auf Schwester Nihals frage. Das löst auch das Problem nicht. Die Fikih Imame haben tausende Seiten geschrieben. Fikih ist an sich eine Wissenschaft. Die Imams könnten genauso kurz schreiben und das wärs! Wieso dieser Aufwand? Man sollte endlich eine Antwort auf diese Frage, die viele stellen, geben können. Ich habe selber auf vieles verzichtet. Ich habe persönlich Schwierigkeiten gehabt den Leuten um mich herum zu erklären, wieso ich dies und das nicht esse. Du bekommst zb ein Apfelsaft von Jemand und trinkst es nicht. Es ist manchmal sehr schwierig dies zu erklären besonders wenn derjenige sich mit solchen Sachen nicht auskennt. Ich möchte es einfach wissen. Drauf verzichten kann ich trotzdem...

Adem

Webmaster
02.10.2008, 17:16
Man könnte es folgendermaßen zusammenfassen:

Falls es komplett entfernt wird ist es helal. Ansonsten nicht.

Oder?

Levent
02.10.2008, 19:05
Vielleicht bringt uns das Schreiben von Capri-Sonne weiter:


Sehr geehrte Frau ,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir setzen in unserer Produktion den Capri-Sonne Produkten keine Gelatine zu; Gelatine ist also kein Inhaltsstoff von Capri-Sonne. Allerdings verwenden wir zur Herstellung unserer Capri-Sonne Fruchtsaftkonzentrate, die zum Teil geklärt sind. Um klare Fruchsäfte wie z.B. Apfelsaft herzustellen, benötigt man Klärungshilfsmittel wie Gelatine, deren Einsatz rechtlich geregelt ist und die nach der Verwendung vor der weiteren Verarbeitung oder der Abfüllung des Saftes vollständig abgetrennt werden müssen. Zur Klärung unserer Fruchtsaftkonzentrate wird ausschließlich Schweine-Gelatine benutzt.

In minimalen Mengen ist Gelatine, in diesem Fall Fischgelatine, in den Fruchtsaftgetränken mit Provitamin A (CS Power Team) und Beta-Karotin als Trägerstoff für Vitamine enthalten, muss allerdings nicht in der Deklaration ausgewiesen sein.

Wir hoffen, Ihnen damit weitergeholfen zu haben.

Mit sonnigen Capri-Sonne Grüßen

Ihr Capri-Sonne Team

Dieser Part ist wichtig:



deren Einsatz rechtlich geregelt ist und die nach der Verwendung vor der weiteren Verarbeitung oder der Abfüllung des Saftes vollständig abgetrennt werden müssen.

Man müsste nun rausfinden in wie fern das gesetzlich kontrolliert wird.

Adem
02.10.2008, 20:42
Das ist wichtig:


vollständig abgetrennt werden müssen

Was verstehen wir unter "Vollständig"?


Man müsste nun rausfinden in wie fern das gesetzlich kontrolliert wird.

Ich finde das geht in die Richtung "Vesevese" bruder :-)

Auserdem wird jede Lebensmittelhersteller regelmässig kontrolliert, stichprobenweise.

Adem

Levent
02.10.2008, 20:59
Hab noch etwas gefunden:


Gelatine in Fruchtsäften http://www.vegetarismus.ch/heft/99-1/gelatine.htm

Dass Gelatine aus Knochen und Häuten hergestellt wird, ist zumindest unter Vegetariern längst bekannt. Dass die Gelatine jedoch auch bei der Herstellung von Fruchtsäften und Weinen Verwendung findet, wissen erst wenige.

Tatsächlich werden klare Säfte häufig mittels Gelatine von ihren Trubstoffen befreit. Die Gelatine bindet alle gröberen Partikel in der Flüssigkeit und sinkt mit ihnen zu Boden, dadurch erreicht man einen klaren Saft ohne lange auf das natürliche Absinken der Trubstoffe warten zu müssen.
Die Säfte brauchen daraufhin nur noch gefiltert zu werden und sind völlig klar. Da auch Gelatinerückstände zur Trübung der Säfte führen, kann immerhin davon ausgegangen werden, dass alles unternommen wird, um die Gelatine möglichst vollständig heraus zu filtern.
Diese Technik ist übrigens nichts aussergewöhnliches, jeder Hobbywinzer lernt dies als einfache Methode, schnell einen klaren Wein herzustellen, und in der Industrie hat man heute sowieso nirgends mehr die Zeit, darauf zu warten, bis die Trubstoffe von selbst abgesunken sind. In der Migros werden zum Beispiel alle klaren Säfte der Firma Bischofszell (Apfel-, Birnen- und Traubensaft) mit Gelatine behandelt.
Glücklicherweise gibt es eine einfache Möglichkeit, dem auszuweichen: Trinken Sie naturtrübe Säfte. Das Klären dient ausschliesslich zur "Verschönerung" und somit Absatzsteigerung der Säfte und hat weder gesundheitlich noch sonst irgend einen Nutzen. Deshalb nennt man das "Klären" in der Industrie auch "Schönung".
Die Industrie produziert das, was von den Konsumenten verlangt wird. Handeln wir entsprechend!

Diesen Satz möchte ich hervorheben: Da auch Gelatinerückstände zur Trübung der Säfte führen, kann immerhin davon ausgegangen werden, dass alles unternommen wird, um die Gelatine möglichst vollständig heraus zu filtern.


Im Klartext heiß es, dass es weder gesetzlich erlaubt ist bei der Klärung Gelatinerückstände in Säften zu hinterlassen, noch ist es im Sinne des Herstellers, da ja die Rückstände auch Trübheit hervorrufen würden. Also ist der Hersteller doppelt motiviert das Gelatine komplett zu entfernen.

Adem
03.10.2008, 04:56
Die Sache müsste geklärt sein, wie der Saft. :-)

Adem
03.10.2008, 20:25
Die können keine Garantie geben. Ich glaube man kann es weder helal noch haram nennen. Solange die Hersteller keine Garantie geben, sollte man garnichts sagen. Es besteht die Gefahr das Gelatinerückstände bleiben, was auch nicht sein muss.

Ich persönlich werde es nicht trinken. Aber kann auch nicht Leute beschuldigen die sich ander entschieden haben.

Vesselam

Adem

Levent
04.10.2008, 11:24
Die können keine Garantie geben. Ich glaube man kann es weder helal noch haram nennen. Solange die Hersteller keine Garantie geben, sollte man garnichts sagen. Es besteht die Gefahr das Gelatinerückstände bleiben, was auch nicht sein muss.

Ich persönlich werde es nicht trinken. Aber kann auch nicht Leute beschuldigen die sich ander entschieden haben.

Vesselam

Adem


Denke ich auch. Solange es nicht sicher ist, sollte man es vermeiden.

aciz kul
22.05.2009, 23:58
Oh man hab ich mich erschrocken. Das gibts doch nicht. Die Industrie regt mich von Tag zu Tag auf.

Wir haben heute von Aldi das Fruchtgetränk Leo Lausemann Kirsche-Apfel-Zitrone gekauft. Nur ich hab kein Plan, wic ich die Helmut Lingen GmbH & CO KG Firma. Könnt ihr mir helfen?

Webmaster
07.06.2009, 19:57
Hier ein Brief wegen Aldi:

Special Thanx to Nuray abla

http://img1.imgwiz.com/images/56ALDI_SAEFTE.jpg

rasam
08.06.2009, 00:40
Ich glaube wir sollten uns vielleicht jetzt mal kurz Grenzen zulegen. Das wird ja immer intensiver. Ich persöhnlich glaube jetzt nicht das der APFELSAFT haram ist, auch wenn flüssige Spuren von Gelatine drinnen sind. Ich denke, es könnte sein dass wir die ganze HARAM-sache übertreiben. Im Koran steht doch mehrmals (ich weißt jetzt nicht mehr wo) dass wir eine Religion der Milde sind und das wir es mit der Religion nicht übertreiben dürfen. In meinen Augen ist das, was wir hier machen nicht vielleicht schon übertrieben?
Wenn wir die Lebensmittel immer noch intensiver analysieren dann ist letztendlich ja doch schon fast alles haram. Dies und jenes hat dann die gleiche Molekularstruktur genau wie die des Schweinefleisch, Flüssigprodukte haben dann eine Spur von Alkohol, usw... Manche Lebensmittel könnten vielleicht nur mit Alkohole hergestellt werden, (ob für die Erhaltung oder sonst was,...) Sogar Schokolade kann unter solchen Umständen haram sein, weil dann die Grundstruktur der chemischen Verbindungund z.b die des dreiwertigen Alkohols glycerin wären., usw... Ja, wo soll den das bitte enden???
Und es kann sogar noch intensiver gehen. Oobwohl es einen RIEßEN unterschied zwischem dem Getränk ALKOHOL und der Menge des Apfelssaft. In natürlchen Orangen ist auch Alkohol drinnen. Würden wir den Alkohol aus unzähligen Orangen rausfiltern und so dann ein volles Glas haben und es trinken, das WÄRE DANN AUCH HARAM. Aber die einzlenen Mengen in einzlenen Orangen NICHT! Allein weil es von der Natur kommt. Das heißt wir können uns Orangen NICHT für HARAM erklären nur weil da Mengen an Alkohol drinnen ist.
Und genau das Prinzip beruht sich jetzt hier auf Orangensaft.
Zwischen der menge Gelatine in diesen Säften und den des Schweinefleischs, liegen WELTEN. Und wie ALLAH (s.t) sagt: Nicht mit der Religion ÜBERTREIBEN.
Also ich weiß nicht, was ihr dazu sagt, aber ich sage mal zur ABwechslung, "Zieht mal die Handbremse!"

Oum Amin
08.06.2009, 09:56
:selam:
Ja du hast Recht Bruder, finde ich allerdings auch, man darf nicht übertreiben und alles für Haram bezeichnen und den Muslimen das Leben schwerer machen.

Aber ich verstehe auch nicht warum die Säfte geklärt werden, das ist unnötig, abgesehen davon schmecken mir Direktsäfte und naturtrüber Apfelsaft echt viel besser. Und ist gut zu wissen, was alles in industriel hergestellten Lebensmittel, drin steckt, die Nicht-Muslime und die Verbraucherschutz-Organisationen machen sich, aus gesundheitlichen Gründen, auch viele Gedanken darüber. ;)

:selam:

Selim
08.06.2009, 10:43
Bruder rasam, es gibt doch auch klare Säfte die ohne Gelatine verarbeitet werden. beckers beste z.B.
Man muss doch also nicht darauf verzichten.

Und warum nützt man sein Käuferverhalten nicht und boykotiert solche Produkte. - Ich spreche hier nicht von haram oder helal. Nein, ich meine nur, dass nur WIR Muslime alleine durch unser Käuferverhalten auch die großen Industrien dorthin bewegen können Muslimgerechte Produkte anzubieten. Dort wollen wir doch hin. Und man merkt durch Kellogs, Wiesenhof etc. das man in der richtigen RIchtung ist.

Oum Amin
08.06.2009, 11:55
Bruder rasam, es gibt doch auch klare Säfte die ohne Gelatine verarbeitet werden. beckers beste z.B.
Man muss doch also nicht darauf verzichten.

Und warum nützt man sein Käuferverhalten nicht und boykotiert solche Produkte. - Ich spreche hier nicht von haram oder helal. Nein, ich meine nur, dass nur WIR Muslime alleine durch unser Käuferverhalten auch die großen Industrien dorthin bewegen können Muslimgerechte Produkte anzubieten. Dort wollen wir doch hin. Und man merkt durch Kellogs, Wiesenhof etc. das man in der richtigen RIchtung ist.


:daumhoch: :Applaus: :aro:

rasam
09.06.2009, 15:43
Bruder rasam, es gibt doch auch klare Säfte die ohne Gelatine verarbeitet werden. beckers beste z.B.
Man muss doch also nicht darauf verzichten.

Und warum nützt man sein Käuferverhalten nicht und boykotiert solche Produkte. - Ich spreche hier nicht von haram oder helal. Nein, ich meine nur, dass nur WIR Muslime alleine durch unser Käuferverhalten auch die großen Industrien dorthin bewegen können Muslimgerechte Produkte anzubieten. Dort wollen wir doch hin. Und man merkt durch Kellogs, Wiesenhof etc. das man in der richtigen RIchtung ist.

Stimmt, da hast du wirklich Recht!

Webmaster
09.06.2009, 19:16
Danke Bruder Selim, sehr gut geschrieben.

09.06.2009, 19:20
Hast Recht Bruder. Wir sind diejenige, die das "nur" machen könnten

aciz kul
11.08.2009, 02:17
Selam

was ich noch Fragen wollte. In mehreren Emails hab ihc immer wieder gelsen dass in Fruchtsäften mehr Alkohol bleibt als bei dem Aroma zeug.
Für die die denken das ein geringer Bestandtteil von Alkohol schon haram ist, ist es doch eigentlich egal ob Gelatine enthlaten ist.
Warum enthalten Fruchtsfte eigenlich Alk?

Wetterhexe444
04.03.2011, 11:29
Ich hatte vor paar Tagen Beckers Bester nochmal nachgefragt ob ALLE Säfte ohne Gelantine geklärt werden, um aktuell in Stand immer zu sein, daraufhin habe ich diese Antwort gekriegt:



Sehr geehrte Frau/Herr Korkmann,

vielen Dank für Ihre freundliche Zuschrift.

Gern teilen wir Ihnen mit, dass bei heutigem Herstellungsprozess unsere beckers bester Apfelsäfte durch die Ultrafiltration blank filtriert werden. Bei diesem Verfahren durchläuft der Saft Siebe, die so fein sind, dass der Saft von allein nicht durchlaufen würde, sondern deshalb mit hohem Druck durchgepresst wird.

Folgende beckers bester Produkte werden bei heutigem Herstellungsprozess mit Gelatine geklärt:

- beckers bester Sauerkirschnektar
- beckers bester roter Multivitaminnektar
- Ocean Spray Cranberry-Kirsch.

Wir hoffen, Ihre Frage beantwortet zu haben und stehen Ihnen für weitere Auskünfte gern zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Tanja Gernandt

beckers bester GmbH
Obere Dorfstraße 42
D-37176 Nörten-Hardenberg

Webmaster
04.03.2011, 12:10
:thanx:

Webmaster
21.05.2012, 12:24
Klare Säfte werden mit Gelatine geklärt und Trübe Säfte werden nicht geklärt.

Hakan-TR
16.06.2012, 13:52
Selam,

ich vermute grad, dass ich hier im Forum schon gelesen "hatte", dass noch ein ganz geringer Anteil, der Gelatine, bei der Klärung, zurückbleibt.
Weiß jemand mehr dazu?

WA SALAM

61Trabzonlu
16.06.2012, 15:15
Klare Säfte werden mit Gelatine geklärt und Trübe Säfte werden nicht geklärt.

Was sind klare und was ist trübe Säfte? :)

Hakan-TR
16.06.2012, 19:45
Selam lieber Bruder,

ich habe als Beispiel ein naturtrübes und einmal ein klares eingefügt:

187188


Das müsste drauf stehen, ob es naturtrüb ist ;)
Ich vermute, dass es auf dem naturtrüben Saft von "Adelholzener" drauf steht.

Aber nicht außer Acht zu lassen: Wenn das Getränk auch naturtrüb ist, heißt es nicht, dass es halal/helal ist. Da musst du auch auf die Inhaltsstoffe achten oder wenn du dir nicht sicher bist ---> Firmenanfrage
(denke ich)

Webmaster
18.06.2012, 11:02
Genau, das steht immer drauf. "Klar" bedeutet, dass es gesäubert wird. Wenn du zb. einen Apfel drückst, sieht er nicht wie ein klares Apfelsaft aus. Damit es klar wird, soll nur der Saft selbst zurückbleiben. Und diese Klärung macht man mit Gelatine. Wie man auch hier im Forum lesen kann, bleibt immer ein Rest zurück. Man kann es nicht komplett entfernen. Es gibt aber neue Technologien, wo die Klärung ohne Gelatine, technisch gemacht wird. Die ist aber ganz neu und haben auch nur wenige Firmen.