Seite 19 von 31 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 570 von 922

Thema: Pierre Vogel - Salafisten und Wahhabiten

  1. #541
    Lebt im Forum Avatar von Lamya
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    1.761
    Renommee-Modifikator
    11
    Zitat Zitat von Cemil Kaya
    Der Mann soll seiner Frau gegenüber liebevoll, nachgiebig, aber ggf. hart-gerecht-bestimmend sein.
    Das gilt nicht nur für den Man, sondern auch für die Frau, es kommt drauf an, wer am Allah am meisten fürchtet und hängt nicht vom Geschlecht ab, nur die Frau muss in ihrer Härte vorsichtig sein, da der Man oft seine Muskeln benutzt und aggressiv wird.
    „Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand.“
    „Es gibt zwei gefährliche Abwege: die Vernunft schlechthin abzulegen und außer der Vernunft nichts anzuerkennen.“

    Blaise Pascal

  2. #542
    Unantastbar Avatar von Cemil Kaya
    Registriert seit
    02.01.2008
    Ort
    BAWÜ
    Alter
    59
    Beiträge
    3.669
    Renommee-Modifikator
    14
    B.
    S.

    Zitat Zitat von Cemil
    Der Mann soll seiner Frau gegenüber liebevoll, nachgiebig, aber ggf. hart-gerecht-bestimmend sein.
    Zitat Zitat von Lamya Beitrag anzeigen
    Das gilt nicht nur für den Man, sondern auch für die Frau, es kommt drauf an, wer am Allah am meisten fürchtet und hängt nicht vom Geschlecht ab, nur die Frau muss in ihrer Härte vorsichtig sein, da der Man oft seine Muskeln benutzt und aggressiv wird.

    Genau dieser dritte Punkt war es in meiner Auflistung gewesen, der mich beim ersten schreiben und auch beim Verlustiggehen fühlen ließ, daß er von Frauen oder Schwestern als "Frauenfeindlich" aufgefaßt werden könnte.

    Schwester Lamya, kennst du den Hadith, der in etwa folgendermaßen lautet: "Wenn es nicht ein Schirk wäre, würde ich den Frauen befehlen, daß sie ihre Männer anbeten sollen"? Ich will darüber nicht tiefer eingehen und diskutieren, aber so viel sei erwähnt, daß Mann und Frau nicht "gleich" sind, und der Islam dies bzw. die Unterschiede im Qur'an und in der Sunna darlegt. Ich weiß gleichzeitig, daß auch Frauen einen Stolz, somit also ein Nefs, tragen, der ähnlich wie der des Mannes sein kann. Denn Ausnahmen gibt es immer. Das heißt: Männer wie Frauen und Frauen wie Männer oder ähnlich. Es gibt Männer, die sich bei einer Gefahr hinter der Frau verstecken und die Frau ihrerseits sich tapfer der Gefahr stellen. Das habe ich wirklich selber erlebt und gesehen. Es gibt Frauen, die ihre Männer schlagen und terrorisieren, so daß deren arme Männer in die Männerhäuser (Gegenstück zu Frauenhäusern) flüchten müssen. Und das habe ich in TV-Reportagen gesehen, nicht selber erlebt. Es geht mir insgesamt aber nicht ums Schlagen und nicht um Muskelkraft. Bei den Unterschieden handelt es sich primär um die Andersartigkeit der Naturen von Mann und Frau im Allgemeinen.

    Ich vergleiche eine Familie mit den Atomteilchen: Elektron, Proton und Neutronen (letztere als Kinder). Das Elektrische also ist der Mann, das Magnetische die Frau und das Neutrale oder Elektromagnetische wiederum als Kind.

    Übrigens war damit auch nicht der Glaube, die Furcht u.ä. in religiösen Sachen gemeint, sondern, wie gesagt, die allgemeine Unterschedlichkeit der Naturen von beiden Geschlechtern. Vor Gott ist keiner von ihnen irgendwie bevorzugt oder benachteiligt.


    ws
    Cemil
    Geändert von Cemil Kaya (04.04.2011 um 14:14 Uhr)
    ----- Selbsterkenntnis führt zur Gotteserkenntnis -----
    http://www.homepage-dienste.com/fore...sionsforum.htm

  3. #543
    Lebt im Forum Avatar von Lamya
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    1.761
    Renommee-Modifikator
    11
    Im großen und ganzen sind wir einig Bruder Cemil, aber die Ahadith und Quranverse, die Den Mann bevorzugen und loben oder besser gesagt seine Leistungen gegenüber der Frau anerkennen und belohnen (im extrem Fall, stirbt ja der Mann, um seine Frau und Familie zu ernähren und zu schützen) dürfen nicht falsch verstanden werden oder allein auf das geschlecht reduziert werden. Was ja meistens der Fall ist.

    Subhanallah, wenn die Frau mehr Gottes Furcht hat, als ihr Mann, hat sie auch mehr zu sagen.
    „Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand.“
    „Es gibt zwei gefährliche Abwege: die Vernunft schlechthin abzulegen und außer der Vernunft nichts anzuerkennen.“

    Blaise Pascal

  4. #544
    Unantastbar Avatar von Cemil Kaya
    Registriert seit
    02.01.2008
    Ort
    BAWÜ
    Alter
    59
    Beiträge
    3.669
    Renommee-Modifikator
    14
    Zitat Zitat von Lamya Beitrag anzeigen
    Im großen und ganzen sind wir einig Bruder Cemil, aber die Ahadith und Quranverse, die Den Mann bevorzugen und loben oder besser gesagt seine Leistungen gegenüber der Frau anerkennen und belohnen (im extrem Fall, stirbt ja der Mann, um seine Frau und Familie zu ernähren und zu schützen) dürfen nicht falsch verstanden werden oder allein auf das geschlecht reduziert werden. Was ja meistens der Fall ist.

    Subhanallah, wenn die Frau mehr Gottes Furcht hat, als ihr Mann, hat sie auch mehr zu sagen.
    Sehr schön und treffend gesagt, bravo Schwester! Die Angelegenheit ist sehr komplex und verwoben, wir können es natürlich nicht "einfach vereinfachen". Am besten ist vielleicht zu sagen (wenn es doch kurz sein soll): Allah hat den Mann und die Frau in vollkommnerweise zueinander passend und sich wunderbar ergänzend erschaffen. MashAllah, SubhanAllah!

    ws
    Cemil
    Geändert von Cemil Kaya (04.04.2011 um 16:05 Uhr)
    ----- Selbsterkenntnis führt zur Gotteserkenntnis -----
    http://www.homepage-dienste.com/fore...sionsforum.htm

  5. #545
    Reloaded
    Gast
    Zitat Zitat von Islaam Beitrag anzeigen
    Naja ich sehe es als eine Art Aufgabe von solch falschen Aqida zum. zu warnen. Und wenn ich privat ihn stark kritisiere dann nur auch damit man es von amfang es begreift denn er hat richtog tief mein gehirn. ..... denn komm wer sind wir um eine falsche Aussage von ihn zu bemerken? da er immer so stark Argumentiert aber falsch Interpretiert...
    Was für Inhalte predigt er den falsch???Ist das was er macht bida,shirk oder vertsösst es gegen andere gesetze???Was sind argumente die gegen ihn sprechen?

    wa salam

  6. #546
    Champ
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    625
    Renommee-Modifikator
    9
    Das mit Aqida akhi, du weißt Aoudhubillah Allah swt. über Thron bla bla...
    Er zu der Masse sagt, das man nach beweißen fragen soll, und sich selber die Lage angucken soll... (also ich fasse es als selbst Interpretation auf!)
    Bruder das Reicht vollkommen die beiden Punkte stößt gegen alles...
    ... wie erwähnt wer oder was sind WIR das wir vorallem ÜBERSETZUNGEN deuten sollen?
    Oder wie Vogel es sagt, am logischten ist etc. etc.
    Da aber zumal Gelehrte dinger falsch herum drehen (Ayats, Ahadith...) und lügen das tatsächlich ihre Theorie logischer klingt. So zum. meine aufassung hier...
    Also nochmal kurz und knackig:
    Pierre, sagt das wir die beweiße Überprüfen sollen, zumal wer sind wir? Gibt etwas umsonst Alims? Zumal sagt Vogel das er selbst kein Alim ist aber er selbst Ahadith und Ayats einfach Interpretiert oder von einem Gelehrten Tafsir Zitiert...
    einfach unlogisch es gibt Jahrelange Studium dass ist erst das Grundstudium ohne sich einen Zweig zu speialisieren z.B Fiqh, Quran und Sunnah.
    Wa Salamun Aleykum Wa Rahmatulah
    -Islaam

  7. #547
    Reloaded
    Gast
    Zitat Zitat von Islaam Beitrag anzeigen
    Das mit Aqida akhi, du weißt Aoudhubillah Allah swt. über Thron bla bla...
    Er zu der Masse sagt, das man nach beweißen fragen soll, und sich selber die Lage angucken soll... (also ich fasse es als selbst Interpretation auf!)
    Bruder das Reicht vollkommen die beiden Punkte stößt gegen alles...
    ... wie erwähnt wer oder was sind WIR das wir vorallem ÜBERSETZUNGEN deuten sollen?
    Oder wie Vogel es sagt, am logischten ist etc. etc.
    Da aber zumal Gelehrte dinger falsch herum drehen (Ayats, Ahadith...) und lügen das tatsächlich ihre Theorie logischer klingt. So zum. meine aufassung hier...
    Also nochmal kurz und knackig:
    Pierre, sagt das wir die beweiße Überprüfen sollen, zumal wer sind wir? Gibt etwas umsonst Alims? Zumal sagt Vogel das er selbst kein Alim ist aber er selbst Ahadith und Ayats einfach Interpretiert oder von einem Gelehrten Tafsir Zitiert...
    einfach unlogisch es gibt Jahrelange Studium dass ist erst das Grundstudium ohne sich einen Zweig zu speialisieren z.B Fiqh, Quran und Sunnah.
    ich würde zusammengefasst sagen

    Gebetsverrichtung,Glaubensfundament Vorträge kontra Vogel

    Verhaltensweisen,Warnungen,Ratschläge,Dawa,konvert ieren Vorträge pro Vogel

    wa salam

  8. #548
    Champ
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    625
    Renommee-Modifikator
    9
    Verhaltensweisen - solala
    Ratschläge - in geringen Maßen
    Warnung - eher weniger (schau doch seine Warnungen ist gegen uns, mit unserer Aqida)
    konvertieren - eher weniger (er Überzeugt die leute mit seiner Aqida)

    Ich persönlich bin noch zwiegespalten, bezüglich Bida da er mich stark Überzeugt hat. Aber wenn man davon ausgeht das der Quran in seiner Buchform Bida ist... Die sagen alles ist Bida was der Prophet oder Sahaba nicht gemacht haben, der Quran in seiner Buchform wurde ja von den Khalifen gemacht v.d. ist das als Beweiß niedrig. Aber wenn das stimmt Argumentieren sie mit Hadithwissenschaften, dies ist Bida. Nur weiß ich nicht was all diese Theologien Wissenschaften ueber Islam sind
    Wa Salamun Aleykum Wa Rahmatulah
    -Islaam

  9. #549
    Reloaded
    Gast
    aso dann hätte er die gottlosen heiden nicht konvertieren brauchen sondern hätte sie gleich kafir bleiben lassen können,nach deiner Behauptung würden sie auch in die Hähle gehen.Und P.Vogel hätte antstatt ein Studium zu absolvieren auch lieber boxer bleiben können ist a viel viel besser als Dawa zu machen,weil sie angeblich wahabiten seien ,und man ihnen so als kafir bezeichnet und wenn man einen moslem als unglaubigen bezeichnet ist man selber ungläubiger,nur für einige die es vergessen haben....

    .Zusammengefasst mir doch egal was du über ihn denkst hab kein bock mehr über dieses thema mit euch zu unterhalten ....heftig heftig ya

    wa salam

  10. #550
    Champ
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    625
    Renommee-Modifikator
    9
    Bruder denk wie du magst ^^ Wenn er wirklich Allah swt. einen Ort zumutet dann ist das halt so... ausserdem hast du gefragt ich hab geantwortet! ...
    Wa Salamun Aleykum Wa Rahmatulah
    -Islaam

  11. #551
    Champ
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    625
    Renommee-Modifikator
    9
    Ich z.B bin ein praktizierender durch EZP und DWR geworden
    Wa Salamun Aleykum Wa Rahmatulah
    -Islaam

  12. #552
    Reloaded
    Gast
    http://www.youtube.com/watch?v=bCgsv...eature=related


    schaut euch das anschließend redet weiter....

  13. #553
    Supermitglied
    Registriert seit
    17.05.2009
    Beiträge
    404
    Renommee-Modifikator
    10
    Mal abgesehen davon, ob das was Pierre Vogel und seine Leute so erzählen richtig oder falsch ist, das schlimme ist die Art wie er es rüber bringt. Auch wenn er sagen wir mal 10 Leute dazu bring zum Islam zu konvertieren, bringt er vielleicht 50 Leute ihn und somit den Islam zu hassen. (ok hassen ist vielleicht nicht das richtige Wort, aber diese Personen neigen sich ab)
    Du kannst zB nicht in einem Land, wo die Mehrheit der Menschen ein falsches Bild vom Islam haben, einfach mitten in der Stadt die Menschen zum Islam rufen und anschließend noch beten (auch noch zu 20).

    Tja wir gebieten auch das Guten und verhinder das Üble insallah, aber auf unsere Art...

  14. #554
    Reloaded
    Gast
    Zitat Zitat von yenivolkan Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen davon, ob das was Pierre Vogel und seine Leute so erzählen richtig oder falsch ist, das schlimme ist die Art wie er es rüber bringt. Auch wenn er sagen wir mal 10 Leute dazu bring zum Islam zu konvertieren, bringt er vielleicht 50 Leute ihn und somit den Islam zu hassen. (ok hassen ist vielleicht nicht das richtige Wort, aber diese Personen neigen sich ab)
    Du kannst zB nicht in einem Land, wo die Mehrheit der Menschen ein falsches Bild vom Islam haben, einfach mitten in der Stadt die Menschen zum Islam rufen und anschließend noch beten (auch noch zu 20).

    Tja wir gebieten auch das Guten und verhinder das Üble insallah, aber auf unsere Art...
    ok akhi du hast recht wir müssen den Islam schön präsentieren ,die schönen seiten Zeigen und uns gut Verhalten damit die anderen leute den islam annehmen udn acuh praktizieren.
    Aber bei meinem Post eben lag die Priorität darin ,zu zeigen das Abu Hamza keiner Sekte angehört bzw kein kafir iszt wie andere behaupten( und wenn man jmd anderes als kuffar bezeichnet ,dann wissen die meisten was mit einem dann ist ...audhubillah...)
    Also schaut euch das video an und dann redet weiter,geht von eurern vorutreilen weg!!!

    http://www.youtube.com/watch?v=bCgsv...eature=related



    wa salam

  15. #555
    Freund/in
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    111
    Renommee-Modifikator
    8
    Also ich hab Pierre Vogel das erste mal bei Hart aber Fair gesehen (youtube). Ich fand nicht, dass er gerade symphatisch rüber kam. Warum er zum Islam konvertiert ist hat er auch nicht nachvollzierhbar erklären können außer "Ich fand dass der Islam der einzig wahre Weg ist."

    Ich denke, dass er traurigerweise viele Klischees über die Muslime bestätigt.

    Komischerweise...
    Selbstmordanschläge haben ein säkulares und strategisches Ziel: moderne Demokratien sollen ihre Truppen abziehen: http://antiwar.com/radio/2008/10/02/robert-pape/

  16. #556
    Lebt im Forum Avatar von Lamya
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    1.761
    Renommee-Modifikator
    11
    Ich finde HartaberFair sowieso eine Unqualifizierte Sendung. Ich konnte die Sendung mit PV nicht zu Ende angucken...so ein Klischees förderende Sendung..von beiden Seiten.
    „Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand.“
    „Es gibt zwei gefährliche Abwege: die Vernunft schlechthin abzulegen und außer der Vernunft nichts anzuerkennen.“

    Blaise Pascal

  17. #557
    Reloaded
    Gast
    eine frage ,wenn man zum Salafismus mit seinem Verhalten tendiert wird man ind er Hölle landen?(allahu alem,)aber was meint ihr??

    und was ist falsch am Salafismus?


    wa salam

  18. #558
    Reloaded
    Gast
    push

  19. #559
    Champ Avatar von Jörg
    Registriert seit
    11.08.2010
    Alter
    57
    Beiträge
    663
    Renommee-Modifikator
    9
    Salafisten distanzieren sich meistens von der Gewalt. Oberflächlich!!! Aber eben nur meistens. Kommt einer daher, der doch mal was aufblitzen läßt, machen alle sehr schnell mit. Sieh das Video mit DesoDogg . Ist das ein entsetztes Gesicht neben ihm von Adel Abdel Latif von Dawa FFM? Nehmen wir mal Heroin. Wer ist der schlimme im Bunde. Der der sät, der der gießt, der der erntet, oder der der verarbeitet?

  20. #560
    Freund/in
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    111
    Renommee-Modifikator
    8
    @Lamya

    Das finde ich auch, deswegen habe ich es nie verfolgt. Nur ein paar Mal, das musste für ein Kurs sein. Aber nur, weil die Sendung blöd ist, müssen sich die Gäste nicht genauso verhalten. Pierre Vogel hatte DIE Chance nicht nur zu Muslimen sondern auch zur deutschen Mehrheitsgesellschaft zu sprechen. Was hat er gemacht außer smart zu lächeln? -.-

    Hast du dich als geborener Muslim schon mal gefragt, was die Gründe für einen Glaubenswechsel zum Islam von konvertierten Muslimen ist?
    Selbstmordanschläge haben ein säkulares und strategisches Ziel: moderne Demokratien sollen ihre Truppen abziehen: http://antiwar.com/radio/2008/10/02/robert-pape/

  21. #561
    Champ Avatar von Jörg
    Registriert seit
    11.08.2010
    Alter
    57
    Beiträge
    663
    Renommee-Modifikator
    9
    Zitat Zitat von Carpe_Diem Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass er traurigerweise viele Klischees über die Muslime bestätigt.

    Komischerweise...
    Pierrre Vogel und co. bestätigt keine Klischees sondern sie machen sie. Von vielen unbemerkt betrieben die ihre Gehirnwäsche und veröffentlichten ihre Ansichten über den Islam. Unbemerkt von den Medien aber eben nicht. Mal ein Beispiel. Die Gruppen predigen die Verschleierung der Frau im Niqab und viele kleiden sich nun so in Europa.
    Wenn da nun eine Gruppe auf der arabischen Halbinsel den Freikörperkult predigen würde und die Mensachen würden da am Strand nackt rumliegen, würden sich die Medien auch drauf stürzen. Mal sehen was die Medien dort daraus machen würden. Einerseits prangern sie die Medien an mit, die betreiben Islamhetze. Anderseits lassen sie sich aber auch keinen medinewirksamen Auftritt entgehen. Ob das nun Talkshows oder öffentliches beten in der Fußgängerzone ist. Neustes Beispiel war ein Stadtpark, wo kostenlos feste Grills aufgestellt waren. Nun forderten einige von ihnen, das wenigstens auf einem Grill kein Schweinefleisch gegrillt werden dürfe. Was ist das für eine Forderung. Die kann doch keiner wirklich durchsetzen. Soll sich nun ein Polizist daneben stellen und aufpassen. Weder die Vegitarier noch die Veganer oder Hindus und und und fallen durch solche Medienhascherei auf. Diese ,,Muslime" setzen alle Muslime in ein merkwürdiges Licht.

  22. #562
    Champ
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    625
    Renommee-Modifikator
    9
    ich muss zugeben das oeffentliches beten ich toll finde! Natuerlich kommen dann leute wie joerg stolzes Vaterland bla bla und fuehlen sich auf irgend eine Art und weise eingeengt warum? Weil du siehst das dass fromme Musline sind....(also nicht nur pierre betet auf der strasse...) Dann gibt es einen aufstand wenn ich sage die scharia hat hoehere prioritaet als irgend ein verfassungschutz ja und? das ist MEIN glauben ich sag ja nicht das deutschland die scharia einfuehren muss sondern lediglich es hoehere prioritaet hat!
    Wa Salamun Aleykum Wa Rahmatulah
    -Islaam

  23. #563
    Lebt im Forum Avatar von Lamya
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    1.761
    Renommee-Modifikator
    11
    Zitat Zitat von Carpe_Diem Beitrag anzeigen
    @Lamya

    Das finde ich auch, deswegen habe ich es nie verfolgt. Nur ein paar Mal, das musste für ein Kurs sein. Aber nur, weil die Sendung blöd ist, müssen sich die Gäste nicht genauso verhalten. Pierre Vogel hatte DIE Chance nicht nur zu Muslimen sondern auch zur deutschen Mehrheitsgesellschaft zu sprechen. Was hat er gemacht außer smart zu lächeln? -.-
    Ich meinte, deswegen haben sie ihn überhaupt und nicht einen anderen eingeladen.Er ist Ideal für Talkshows dieser Art.


    Zitat Zitat von Carpe_Diem
    Hast du dich als geborener Muslim schon mal gefragt, was die Gründe für einen Glaubenswechsel zum Islam von konvertierten Muslimen ist?
    Ist unterschiedlich, manche haben früher gar keine Ahnung über den Islam, viele Deutschen haben mir gesagt, dass sie nicht mal wussten, dass Jesus a.s. im Islam ein Gesandter Gottes ist oder dass der Islam überhaupt eine abrahamische Religion ist.
    Es gibt wiederum andere, die PV total cool finden, da er praktisch eine bestimmte Schicht oder Zielgruppe in Deutschland mit ihrer Sprache spricht und nicht in der Opferrolle reinfällt oder sagen wir mal "konsequent-aggressiv" in der Dawa, nach dem Motto: "Ich bin Salafi, das ist der Islam... und das ist gut so!", wenn man sagt Moment Salafi sein ist nicht der wahre Islam, dann ist man für sie nur ein "Dawa-Stopper", ein "Heuchler" oder "Kafir"
    „Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand.“
    „Es gibt zwei gefährliche Abwege: die Vernunft schlechthin abzulegen und außer der Vernunft nichts anzuerkennen.“

    Blaise Pascal

  24. #564
    Lebt im Forum Avatar von Lamya
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    1.761
    Renommee-Modifikator
    11
    Zitat Zitat von Jörg
    Anderseits lassen sie sich aber auch keinen medinewirksamen Auftritt entgehen. Ob das nun Talkshows oder öffentliches beten in der Fußgängerzone ist.
    Öffentlich beten, kopftuch und solche Sachen sind keine Werbung für den Islam, das ist wiederum nur ein Klischee, die Muslime dürfen überall beten, deswegen machen sie das auch, wenn manche das als Provokation verstehen, dann stimmt was mit ihnen nicht und nicht mit den Muslimen.

    Zitat Zitat von Jörg
    Wenn da nun eine Gruppe auf der arabischen Halbinsel den Freikörperkult predigen würde und die Mensachen würden da am Strand nackt rumliegen.
    Ja das machen sie ja auch! Das nenne ich, religiös gesehen eine Provokation, aber da heißt das dann Freiheit und Menschen Rechte. Komisch nee!
    „Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand.“
    „Es gibt zwei gefährliche Abwege: die Vernunft schlechthin abzulegen und außer der Vernunft nichts anzuerkennen.“

    Blaise Pascal

  25. #565
    Moderator
    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    2.325
    Renommee-Modifikator
    13
    Auch bevor Pierre Vogel auf dem Markt war, wurde von einigen nikab getragen, ist ja auch jederfraus eigene Sache, wenn man meint man will warum auch immer nach der arabischen Traditionen der Körperbedeckung gehen.
    Und das Beispiel mit dem Grill ist mir zwar nicht bekannt, aber wenn wir mal von Pierre Vogel wegkommen jedoch die Idee aufgreifen: Organisatorisch ist alles möglich wenn man es denn so in die Planung miteininvolviert und man könnte dieses ja auch als gesellschaftliche Partizipation betrachten an diesem Grillfest oder was auch immer das sein soll überhaupt anwesend zu sein und mitzumachen oder? Beiderseits kann man sich entgegenkommen und siehe da, es geht auch miteinander.

  26. #566
    Reloaded
    Gast
    zurück zu P.Vogel,Abu Alia und so

    ich möchte gerne inene kommentar zitieren der von mri kommen könnte also:"

    "KANNST DU WIRKLICH BEURTEILEN,OB DIESE BRÜDER KUFFAR SIND??!!! kannst du das? DU SAGST DU GLAUBST AN ALLAH?!? DANN TU DAS, INDEM DU SIE FÜR ALLAH LIEBST UND NICHT SO ÜBER SIE REDEST!!!
    DU LIEBST ALLAH? DANN ÜBERLASS NUR IHM, DEM ERHABENEN DIE ENTSCHEIDUNG OB SIE KUFFAR SIND ODER NICHT!!!!"

  27. #567
    Ich hab´ nicht 'mal 25 Beiträge geschafft!
    Registriert seit
    16.08.2009
    Alter
    26
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0
    Mich stört am meistendas wir Muslime auf Klischees reduziert werden. Pierre und Co. helfen damit nur den Islamfeinden. Er hilf niemanden der hier in Deutschland den Islam wirklich leben will bei seinen Problemen.

  28. #568
    Champ Avatar von Jörg
    Registriert seit
    11.08.2010
    Alter
    57
    Beiträge
    663
    Renommee-Modifikator
    9
    Zitat Zitat von Lamya Beitrag anzeigen
    Öffentlich beten, kopftuch und solche Sachen sind keine Werbung für den Islam, das ist wiederum nur ein Klischee, die Muslime dürfen überall beten, deswegen machen sie das auch, wenn manche das als Provokation verstehen, dann stimmt was mit ihnen nicht und nicht mit den Muslimen.
    Quatsch, die machen es deshalb, um Muslimen zu zeigen, hier wir sind für euch da und kämpfen für euch. Macht mit und kämpft für uns. Klappt doch auch prima wie man sieht. Unterstützt man sie nicht im großen, doch dann im kleinen.
    Auch wenn es heißt, die gefährlichsten sind die Konvertieten, so gilt das nur im eigenen Land. Die, die ausziehen in den Krieg, haben zu 98% muslimische Eltern und die sind die leidtragenden. Also kann man es drehen wie man will, Muslime sind immer die ersten die es betrifft.





    Zitat Zitat von Lamya Beitrag anzeigen
    Ja das machen sie ja auch! Das nenne ich, religiös gesehen eine Provokation, aber da heißt das dann Freiheit und Menschen Rechte. Komisch nee!
    Also was du unter Nacktheit versteht, ist aber nicht FKK. Für mich als Deutscher, ist da schon ein Unterschied. Aber ich glaube du kennst ihn auch, nur wolltest du mich mal wieder nicht verstehen.

    Und zum Grill kann ich nur sagen, wenn es feste Grills in einem Stadtpark gibt, die das ganze Jahr da stehen, dann macht es wenig Sinn zum Beispiel, vor den Medien darauf zu bestehen irgendein Schild anzubringen, kein Schweinefleisch. Wer soll das kontrolieren. Aber sie kämpfen ja für die Muslime. Auch wenn es absolut hohl ist. Hauptsache die Medien berichten und es gibt wieder Zulauf.
    Geändert von Jörg (16.04.2011 um 01:13 Uhr)

  29. #569
    Champ
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    625
    Renommee-Modifikator
    9
    Jörg leb du weiter in deinen Film! Glahbst du nicht ein frommer non Salaf Muslim wuerde draussen beten, wenn die Zeit droht das Gebet zu verpassen? Nein in deinen Augen wo ich mich frage wo du dein wissen her hast, ist dies nur radikalistisch draußen beten ehhh dies das.... mann kann es euch auch echt gar nicht zurecht machen... wenn man jemanden kaputt hauen wuerde weil son alman seine familie beleidigt hat wuerde es nur heißen : "Türkenbande" betet man in aller frieden auf der Straße : " Ohhhhh Al Qaida scheiss Mu**** ***... " ein freund von mir der jetzt Abi macht war mit seiner Klasse in CeBit er muesste dort beten da er sonst seine Gebete verpasst haette..... aber ey komm lass mich raten ich und meine freunde sind jetzt wahhabiten nech? Geh mal schlafen....
    Wa Salamun Aleykum Wa Rahmatulah
    -Islaam

  30. #570
    Reloaded
    Gast
    Zitat Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
    Salafisten distanzieren sich meistens von der Gewalt. Oberflächlich!!! Aber eben nur meistens. Kommt einer daher, der doch mal was aufblitzen läßt, machen alle sehr schnell mit. Sieh das Video mit DesoDogg . Ist das ein entsetztes Gesicht neben ihm von Adel Abdel Latif von Dawa FFM? Nehmen wir mal Heroin. Wer ist der schlimme im Bunde. Der der sät, der der gießt, der der erntet, oder der der verarbeitet?

    Ich würde gerne die Stellungnahme eines Muslims zu den "Salafismus" haben ,
    Außerdem hätte ich noch paar fragen also:

    wie denkt ihr darüber bzw. Ist es (laut Kuran,Sunnah) schlimm einer von ihnen zu sein.
    Was macht sie aus?
    Was sind die Fehler bzw was machen sie falsch?

    Ich währe euch dankbar für Antworten

    wa salam

Seite 19 von 31 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •