Jump to content
Qries Qries Qries Qries Qries Qries

Recommended Posts

  • Replies 237
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

wenn es auch gäbe was sollslächeln was bringt das unslächeln

 

es ist sehr wichtig,das wir die Ayets richtig verstehen. Mit unser Verstand was wir besitzen, können wir manche sachen nicht so ganz verstehenZwinkern

 

Schwester der Meinung bin ich auch ;)

Die haben uns ja bis jetzt nichts getan ^^

Man sollte sich mehr gedanken über Satan als über Außerirdische machen =)/-

Der uns tagtäglich schadet

Link to comment
Share on other sites

Tomurcuk:

 

ich sage sieben Himmel ist was ganz anderes als sieben Planeten. Planeten wie ich es gelernt habe sind, z.B. Mars, Venus u.s.w . oder?

 

Liebe Schwester, lese bitte noch mal die paar Postings durch und gib' dir auch Mühe, den verlinkten Hadith, den du selber in P. Nr. 71 zitierst, mitzuberücksichtigen.

 

Ob Himmel und Planet gleiche Bedeutung hätten, war nie die Frage; natürlich sind Himmel keine Planeten, aber die Erde ist einer. Und davon sollen (unsere inbegriffen) 7 bewohnte geben. Es spielt dabei auch keine Rolle, ob die Zahl 7 wörtlich oder symbolisch (als unbestimmte Mehrzahl) zu verstehen ist. Es kommt einzig und allein darauf an, daß wir nicht die einzigen biologischen Lebewesen im All sind. Und sehr viele alte und moderne Islam-Gelehrten sind hierbei positiv eingestellt.

 

Schließlich sei gesagt: wer sich nicht für die Frage nach den Außerirdischen interesiert, der braucht auch nicht darüber zu diskutieren. Sorry.

 

:selam:

Cemil

Link to comment
Share on other sites

Schließlich sei gesagt: wer sich nicht für die Frage nach den Außerirdischen interesiert, der braucht auch nicht darüber zu diskutieren. Sorry.

 

Ich Betone:

wer sich nicht für die Frage nach den Außerirdischen interesiert

Meinst du die die glauben das es Außerirdische nicht gibt ,

interessieren sich nicht für die Frage ???

 

:selam: Emre ;-)

 

Link to comment
Share on other sites

Schließlich sei gesagt: wer sich nicht für die Frage nach den Außerirdischen interesiert, der braucht auch nicht darüber zu diskutieren. Sorry.

 

Ich Betone:

wer sich nicht für die Frage nach den Außerirdischen interesiert

Meinst du die die glauben das es Außerirdische nicht gibt ,

interessieren sich nicht für die Frage ???

 

:selam: Emre ;-)

 

 

Ich betone auch mal was ;-) Heute liegt irgendwas in der Luft :verwirrt:

 

Der Satz: "wer sich nicht für die Frage nach den Außerirdischen interessiert"

 

schließt, ich wiederhole, schließt bereits das Interesse daran aus. :zwinker:

 

:selam: Cemil

Link to comment
Share on other sites

Der Satz: "wer sich nicht für die Frage nach den Außerirdischen interesiert"

 

schließt, ich wiederhole, schließt bereits das Interesse daran.

 

Bruder jetzt wirds komisch ^^

Wenn das so ist war deine Bemerkung von vorhin Sinnlos da eh nur die Leute hier das Lesen was du hier geschrieben hast die hier im bereich nachgeguckt haben ...^^

Das find ich iwie Komisch was du Geschireben hast da man im endeffekt eh nur etwas schreibt wenn man sich dafür Interresiert sei es Minimal oder voller Begeisterung ^^

 

edit:Jetzt mal im Ernst es macht wirklich Spaß mit dir zu dikutieren bruder Cemil :-) ;-)

Manchmal ist es sogar lustig ^^

 

:selam: Emre :-D

Link to comment
Share on other sites

:selam:

 

Äääähhmm! Ich weiss jetzt nicht wie ich es sagen soll, aber ... diese Diskussion kann uns durch aus bereichern wenn wir uns nicht ständig wegen Kleinigkeiten anfahren würden.

 

Ich persönlich lasse mich von den Fragen der Kinder insprieren.

Erklärt mal einem Kind: "Allah hat alles erschaffen. Davor gab es keine Zeit und kein Raum, keine Dunkelheit oder Helligkeit ....

Am Anfang war Er, und Er ist (el Evvel) "der Beginn" vor Ihm war nichts. Er hat uns erschaffen, damit wir Ihm dienen, Ihn entdecken"

 

Garantiert werdet ihr die Frage hören: "Und was hat Allah davor gemacht?"

Die Frage ist durch aus berechtigt oder? Allah hat kein Anfang und kein Ende. "Zeit" ist genauso ein Geschöpf wie wir auch. Was hat also Allah gemacht bevor er die Menscheid erschaffen hat.

 

Die Antwort ist zwar sehr einfach aber schwer zu begreifen. Er ist Rab (Schöpfer/Gestallter) und er ist es immer gewesen.

Der Gedanke, wir seien die einzige Menschenrasse die je gelebt hat, oder jemals leben wird, wird Allah nicht gerecht. Wir würden damit seine Macht einschränken.

 

Ismail Hakki Bursevi (k.s) sagt: Vor Adem as gab es noch 100.000 Adem´s (as). Das heißt, 100.000 mal Menscheid, Weltuntergang, Auferstehung, Rechenschaft ....

 

Die Astrophysiker sehen es heute erwiesen an, dass neben unserem Universum noch andere Paralleluniversen existieren. Die gleichzeitige Existenz von 4 Paralleuniversen ist rein rechnerisch bewiesen. Die Theoretiker reden sogar von 11 Paralleluniversen. Unser Universum ist schon groß genug.... alles was wir am Himmel betrachten können ist gerade mal 4% vom Ganzen. Und dann noch 11?

 

Und dies alles soll leer sein, und wir die einzige Menschenrasse weit und breit?

Sorry aber das ist nicht vereinbar mit Allah´s Macht und schöpferische Kraft.

 

Zu Entäuschung vieler muss ich aber sagen.... Die "Außerirrdischen" sind wahrscheinlich nicht grün oder schleimig. Sie sind wahrscheinlich genau so Menschen wie wir auch. Die irgendwo in irgendeinem Universum auf irgendeiner "Erde" auch ihre Prüfung ablegen.

 

Und vielleicht diskutieren sie gerade ob es "uns" gibt! :lachen:

Link to comment
Share on other sites

:bism:

:selam:

 

 

Der Satz: "wer sich nicht für die Frage nach den Außerirdischen interesiert"

 

schließt, ich wiederhole, schließt bereits das Interesse daran.

 

Bruder jetzt wirds komisch ^^

Wenn das so ist war deine Bemerkung von vorhin Sinnlos da eh nur die Leute hier das Lesen was du hier geschrieben hast die hier im bereich nachgeguckt haben ...^^

Das find ich iwie Komisch was du Geschireben hast da man im endeffekt eh nur etwas schreibt wenn man sich dafür Interresiert sei es Minimal oder voller Begeisterung ^^

 

edit:Jetzt mal im Ernst es macht wirklich Spaß mit dir zu dikutieren bruder Cemil :-) ;-)

Manchmal ist es sogar lustig ^^

 

:selam: Emre :-D

 

Sorry Bruder Emre, ich war gestern Abend etwas gereizt und habe ungeduldig oder mit wenig Verständnis auf einige Äußerungen reagiert. Wie bezüglich der Reinkarnationsfrage und andere Aspekte, las ich auch darüber einige das Thema als irrelevant, unwichtig o.ä. beurteilende Meinungen, weswegen ich den obigen Satz schrieb.

 

Natürlich ist die Frage und ihre positive oder negative Klärung nicht lebenswichtig, aber man kann eigentlich das Meiste im Leben, was wir kennen, auch als unwichtig titulieren und sie aufgeben, was sicher nicht richtig und gottgewollt wäre.

 

Was Schwester S-19 schrieb, hat mir gefallen.

 

Der von sieben (egal ob symbolisch oder wörtlich gemeinten) bewohnten Erden sprechende Hadith nennt jene Außerirdischen "Menschen", und zwar Menschen wie wir. Trotzdem können wir sie "Außerirdische" nennen, weil sie außerhalb unserer Erde auf einer anderen Erde bzw. auf anderen Erden leben und wir für sie d.h. aus ihrer Perspektive sicher auch als "Außerirdische" gelten.

 

:selam: Cemil

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Wenn die MENSCHEN SIND WIR WIR, wie können die "Außerirdischen" dann dort leben? Ich dachte es gibt nur einen Planet "Erde" wo man Leben kann!

 

 

:selam:

 

Einen Planeten Erde in unserer Galaxie (Milchstrasse). Wir wissen gar nicht wie es in den anderen Galaxien aussieht oder was dort vorhanden sind. Die Entfernung ist enorm.

 

Das Universum ist allerdings so groß, dass man die Galaxien nicht zählen kann. :verwirrt:

Link to comment
Share on other sites

das ist mir schon klar, aber wie ich es so gelernt habe, man kann nur auf der Erde leben, ich meine wir als Menschen! Es gibt milliarden von Galaxen und das Universum ist ziemlich groß, wir können das nicht nachvollziehen.
Link to comment
Share on other sites

Die Erde ist ein Planet mit idealen Lebensbedingungen, wo Leben gedeien kann. Und es ist der einzig bekannte Planet weit und breit. So weit richtig.

 

Auch wenn wir annehmen, dass der Rest der risigen Universums leer (ohne Leben) sein sollte.... Wir reden hier von der Existenz von 4 bis 11 Paralleluniversen.

 

Sollten alle Universen ohne einen Planeten sein, wo das Leben gedein könnte, alle leer?

 

Allah ul Alem. Aber wenn ich diese Frage verneinen sollte hätte ich einen schlechten Gewissen, weil ich die Macht und Kraft Allah´s in einen Rahmen fassen würde. Denn Er verfügt über unbegrenzte Macht und Kraft.

Link to comment
Share on other sites

Die Erde ist ein Planet mit idealen Lebensbedingungen, wo Leben gedeien kann. Und es ist der einzig bekannte Planet weit und breit. So weit richtig.

 

Auch wenn wir annehmen, dass der Rest der risigen Universums leer (ohne Leben) sein sollte.... Wir reden hier von der Existenz von 4 bis 11 Paralleluniversen.

 

Sollten alle Universen ohne einen Planeten sein, wo das Leben gedein könnte, alle leer?

 

Allah ul Alem. Aber wenn ich diese Frage verneinen sollte hätte ich einen schlechten Gewissen, weil ich die Macht und Kraft Allah´s in einen Rahmen fassen würde. Denn Er verfügt über unbegrenzte Macht und Kraft.

 

Besonders der letzte Absatz ist außerordentlich lobenswert.

 

Den ersten Absatz könnte ich mißverstanden haben, denn, abgesehen von den Planeten unseres Sonnensystems, haben Astronomen/Astrophysiker bisher zahlreiche Planeten in entfernten Solarsystemen entdeckt. Natürlich haben diese - nach wissenschaftlichen Einschätzungen - keine idealen Lebensbedingungen. Doch befindet sich die Suche erst am Anfang. Am Ende werden der Qur'an und die Ahadith, die von anderen bewohnten Planeten (Erden) reden, recht bekommen.

 

:selam: Cemil

Link to comment
Share on other sites

ja das besitzt er (c.c.) , was ich nicht verstehen kann, warum kann das nicht leer sein:) warum stört das uns so sehr?

 

Liebe Schwester Tomurcuk, das "stört" uns nicht, sondern das interessiert uns :-)

 

Der Mensch ist unstillbar neugierig, wissensdurstig, und das ist auch gut so, sofern dies nicht gegen Allahs Gebote stehen.

 

Was sagte unser lieber Prophet (s.a.w.)? Zitat:

 

"Denkt und forscht über das Wesen aller Dinge. Doch denkt nicht über das [innerste] Wesen Gottes, denn zwischen dem siebten Himmel und Gottes Thron gibt es siebentausend LICHT-Jahre Entfernung.Doch Gott(es Wissen-/schaft) umfaßt auch über dieses hinaus." (Aclûnî, Kesfu'l Hafa 1, 311)

 

Und:

 

Ein Hadith, der vertrauenswürdig ist und von ibn-i Abbas überliefert wird, besagt:

 

"Yedi arz vardir. Her arzda sizin peygamberiniz gibi bir peygamber, Adem'iniz gibi bir Adem, Nûh'unuz gibi bir Nûh, Ibrahim'iniz gibi bir Ibrahim, Isâ gibi gibi bir Isa vardir." (s. Aclûnî Kesf'ul Hafa).

 

In Deutsch:

 

"Es gibt sieben Erden. Auf jeder [dieser] Erden gibt es ein Prophet wie euer Prophet, wie euer Adam ein Adam, wie euer Noah ein Noah, wie euer Abraham ein Abraham, wie euer Jesus ein Jesus." (Quelle s.o.)

 

http://www.homepage-dienste.com/foren/F_9295/exobiologische-wesen-arz-disinda-hayat_17_98.html

 

:selam: Cemil

Link to comment
Share on other sites

ja das besitzt er (c.c.) , was ich nicht verstehen kann, warum kann das nicht leer sein:) warum stört das uns so sehr?

 

:selam:

 

Schatz das stört uns (die Menschen) nicht, wirklich nicht.

Was "uns" aber eher stört ist glaub ich der Gedanke, dass wir nicht die einzigen "Auserwählten" sind.

 

Warum stört uns der Gedanke, dass es vielleicht noch andere Planeten geben könnte, wo auch andere (Menschen) leben.?

Sind wir beleidigt weil wir die "Aufmerksamkeit" von Allah (st) mit anderen Tielen müssen, und uns der Gedanke nicht gefällt, nicht einzigartig zu sein?

 

Mich persönlich stört es nicht einer von vielen zu sein. Ganz im Gegenteil. Der Gedanke in einem riesen Haufen von "Leben" zu "verschwinden", ein "Nichts" zu sein, eine Lebensform von Vielen, eigentlich ohne jede "Bedeutung" und "Wert", ein "Sandkorn" unaffällig und nutzlos.... erschaffen von einem Schöpfer der mir die Ehre zur Teil werden lies "etwas" zu sein....

 

Erst die Mehrzahl macht mir bewusst, dass ich eigentlich ein Niemand bin, und lerne es zu schätzen, dass mein Schöpfer gerade mich zu Seinem "Gegenüber" macht und Wertschätzung beimisst.

 

Was fühlst du wenn du an andere "Lebensformen" denkst?

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Schwersterchen, es ist für mich auch kein Problem wenn da irgendwo auf der Erde oder besser gesagt auf einem anderen Planet noch "andere" Lebewesen leben würden;) ich bin nur der Meinung, wenn das so wäre, würde das doch im Kuran offen und verständlich stehen oder ? Wenn das dann "Lebenwesen" sind oder außerirdisch , egal was was sagen, dann müssten die auch an ALLAH (c.c) beten oder? im kUran steht doch, das wir menschen und dschins nur für beten erschaffen worden sind ! Aber von den anderen Lebewesen ist die Rede nicht , oder? das stört mich... aber wenn ihr meint, das könnten Menschen sein wie wir, die wo anderes Leben, dann würde ich okay sagen;)
Link to comment
Share on other sites

:selam:

 

Schatz, du hast recht, alles was Allah erschaffen hat ist dazu verpflichtet Ihm anzubeten. Sogar die Pflanzen und Bäume tun dies (Sura Rahman).

 

Sollte es irgendwo noch andere Planeten geben worauf Menschen und Jinns gibt, müssten sie sicherlich auch Allah dienen.

 

Jedenfalls kann ich mich mit dem Gedanken, dass die Außerirdischen Menschen und Jinns sind, eher anfreunden als mit den schleimigen, hirnlosen Fantasiemonstern von Hollywood. :zwinker:

Link to comment
Share on other sites

wenn das so ist, macht mir das nichts aus, wenn noch Menschen wo anders noch am leben sind:) man sollte unter "außerirdisch" nicht was anderes denken;) wie du so schön beschreiben hast "schleimige hirnlose ....." :lachen::daumhoch:
Link to comment
Share on other sites

"schleimige hirnlose ....."

Genau ;)

Diese Vorurteile haben sich nur durch die Wirtschaft verbreitet(Alien vs Predator,Et,und den anderem zeugs)

Ich weiß aber nicht warum das so haftend geblieben ist ??

Ich glaube weil die Menschen eine Vorstellung BRAUCHTEN wie sie aussehen könnten falls es sie gäbe...Sonst fällt mir nicht dazu ein und euch ???

vllt kann ja einer einen Bericht finden und hier hinkopieren ich hab nichts gefunden ...

 

 

:selam: Emre :-)

Link to comment
Share on other sites

"schleimige hirnlose ....."

Genau ;)

Diese Vorurteile haben sich nur durch die Wirtschaft verbreitet(Alien vs Predator,Et,und den anderem zeugs)

Ich weiß aber nicht warum das so haftend geblieben ist ??

Ich glaube weil die Menschen eine Vorstellung BRAUCHTEN wie sie aussehen könnten falls es sie gäbe...Sonst fällt mir nicht dazu ein und euch ??? :selam: Emre :-)

 

:selam:

 

Einen Bericht habe ich auch net. Aber es ist euch sicherlich auch schon aufgefallen, dass immer nur die USAmerikaner von den Aliiens heimgesucht werden. Sie werden angegriffen, überfallen, bedroht, und am Ende siegen die Amis fast immer.

 

Ich hatte mal gelesen, dass solche Fantasiegestallten wie Superman, Batman & co einen soziologischen Hintergedanken haben.

Die westlichen Kulturen (wozu die Amis auch zählen) haben keine Vorbilder die sich zum nachahmen lohnt. Der "ziellosen" Jugend werden solche Figuren vorgesetzt um sie am Heldentaten zu begeistern.

 

Sowas wie, den Propheten nach zu machen (Sunna) ist unmöglich, da sie Jesus as zum (hascha) Gott empor gehoben haben, und wer kann schon Gottgleich sein?

 

 

Aliens haben eine "erziehende" Wirkung. Je hässlicher und bedrohlicher die Aliens presentiert werden um so mehr Angst wird erzeugt.

Es soll eine Art Paranoier erzeugt werden... wo jeder sich Schutzbedürftig fühlt und nach einer starken Regierung schreit, die das Land vor allen Eventualitäten schützen kann.

 

Und wirklich kein Land der Welt fühlt sich so von allen seiten bedroht. So sehr, dass sie sogar in einem Land marschieren und diese bekämpfen, weil sie angeblich eine Bedrohung für die USA darstellen, obwohl dieses Land (Irak) 13.000 km von ihnen entfernt ist und mit keiner Rakete sie errichen kann.

 

Dass der wahre Grund das Öl war,das weiss mitlerweile jeder, sie geben es ja auch zu.Das erschreckende daran ist, sie haben das Volk seit jahrzehnten mit "Übergriffen von überall" bearbeitet, dass diese Ihre Regierung bei diesem unrecht unterstützt hat und immer noch, die meisten jedenfalls, tun dies heute noch.

 

Auch wenn das Volk mittlerweile auch weiss es ging um Öl, sie sagen sich "die Regierung sorgt vor" und sie sind zufrieden.

Ich hab eine Reportage gesehen wo die Bevölkerung gefragt wurde, ob sie den Krieg befürworten würden sollte es nur um Öl gehen, sagte ein Amerikaner wortwörtlich "Ja, verdammt holt euch das verdammte Öl"

 

Die Menschen sind sehr leich zu manupulieren. Es sieht aus wie ein harmloser Film, aber es erzieht, manupuliert und zerstört das Ebarmen gegenüber den anderen. Auch anderen Menschen gegenüber, da ja alle potenzielle Feinde sein könnten.

 

Ich finde wir sollten das fernsehen lernen bevor wir das Gerät einschalten. auch die meisten Kinderfilme sollen erziehen und sind alles andere als harmlos.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...